Buchrezension

Bücher unterm Weihnachtsbaum gehören dazu. -Anzeige

17. November 2018

buecher weihnachtsbaumGestern war ja der 15. bundesweite Vorlesetag und in unserer Kita waren die Papas dran mit dem Vorlesen. Für mich ist Lesen und Vorlesen immer ein sehr wichtiges Thema und einen Tag ohne ein Buch anzuschauen, ist für mich fast unvorstellbar.

Ich selber lese gerade relativ wenig Bücher, ich habe selten den Kopf frei und brauche das aber um in die Geschichte einzutauchen. Ich habe bestimmt noch 6 Bücher hier liegen, die noch fertig gelesen werden sollten. Aber mit den Kids schauen wir jeden Tag Bücher an.

Mit dem Prinzen kann ich schon super die Geschichten besprechen auch wenn er nach wie vor das Vorlesen nicht so spannend findet. Der Babyprinz hingegen liebt Bücher total gerne und bringt mir genau die, die wir gemeinsam anschauen sollen. Wir haben ein kleines selbstgebautes bzw. umgebautes Bücherregal im Wohnzimmer, damit er sich nach Lust und Laune austoben kann.

Jedes Jahr an Weihnachten verschenke ich Bücher. Nicht nur an meine eigenen Kinder sondern eben auch an die Familie, meinen Mann oder Freunde. Es sind für mich fast die kostbarsten Geschenke und ich möchte euch (m)eine Geschenkideen für Bücher für Groß oder Klein vorstellen und habe auch einige für euch als Verlosung mit dabei, denn das ist doch das Schönste, wenn man Bücher verschenken kann.

Hier die Bücher, die sich gut unterm Weihnachtsbaum machen und den großen Menschen sicherlich viel Freude bereiten.

  1. „Mom Hacks“ #Food von Julia Lanzke auch bekannt als Mamiblock/GU VerlagBuecher-MomHacks-hackbaellchen
    Dieses kleine aber feine Ideen-Buch bietet allerhand Tipps und Tricks für die Zubereitung von Essen in der Kombination des gemeinsamen Kochens mit  euren Kindern. Der Prinz ha sich schon oft eine Seite ausgesucht und gesagt, Mama das Kochen wir am Wochenende. Natürlich sind da einige Sachen dabei, die ich schon kannte aber auf die Idee mit dem gebackenen Hackbällchen bin ich tatsächlich bis dato nicht gekommen und bin soooo froh, dass ich das nun weiss, denn ich spare nicht nur unglaublich viel Zeit sondern mein Haus riecht nun auch nicht mehr nach Frittenbude. Geschmacklich sind Sie genauso perfekt wie aus der Pfanne. Erwerben könnt ihr das Buch hier bei Amazon(AffiliateLink)
  2. „Finde deinen inneren Mönch“ von myMonk/DudenBuecher-MyMonk
    12 Wege zu mehr Gelassenheit. Das war genau meins, denn gelassen bin ich ja selten. Ich bin ja eher Typ angespannt und war demnach sehr gespannt auf dieses kleine Büchlein. Tim Schlenzig, der Gründer des Blogs myMonk hat hier kurz und knapp mit viel Witz und Geist Inhalte aus seinem Blog, mit wunderschönen Zitaten und auch Übungen verknüpft. Es ist ein Mitmachbuch für das man Zeit braucht aber nicht unter Zwang durchackern muss. Es geht um die eigenen Lebensträume. Bin ich zufrieden mit meinem Leben, meinem Job und meinen Gedanken? Was kann ich verändern und vor Allem wann fange ich an es zu ändern? Was das mit einem Mönch zu tun hat? Mönche leben im Gleichgewicht mit sich und ihrer Umwelt. Sie hetzen nicht durch den Tag, Sie leben nicht in unserem digitalen Zeitalter und leben eben die Gelassenheit. Ich sitze manchmal Abends da und schreibe ein wenig in dieses kleine Büchlein und fühle mich gut, dass ich ein wenig zu mehr Gelassenheit hinarbeite. Dieses Buch ist ein tolles Geschenk für alle Stress-geplagten, denen man etwas Gutes tun möchte. Erhältlich ist diese Buch zum Beispiel hier bei Amazon(AffiliateLink)
  3. „Wintergemüse anbauen“ von Burkhard Bohne/GU VerlagBuecher Wintergemuese
    Ich bin ein großer Fan von Selbstversorgung. Wir haben einen relativ kleinen Garten aber haben uns ein Kräuter und Hochbeet gebaut um einige Leckereien selbst anzubauen. Wir haben Obstbäume und Sträucher gepflanzt und freuen uns jedes Jahr wenn wir eine reiche Ernte haben. Umso mehr habe ich mich über dieses Buch gefreut, da ich mich bis jetzt noch nicht so ans Wintergemüse ran getraut habe. Dieser tolle Ratgeber erklärt nicht nur alles Wissenswerte über Wintergemüse sondern eben auch wie man den Boden bearbeitet, ein Beet baut oder welche Gemüse- und Kräuterarten was können. Eine perfekte Geschenkidee für alle Garten- und Selbstversorger-Fans und der Prinz lernt auch ganz viel über seine liebsten Gemüsearten. Auch dieses Buch könnt ihr über Amazon(AffiliateLink) hier erwerben.
  4. „Prost, Baby!“ von Katie Kirby/Goldmann VerlagBuecher Prost Baby
    Das Buch, dass alle Helikopterletern hassen werden. Als ich diesen Untertitel las, wollte ich es eigentlich gar nicht lesen. ich mag diese Schubladenwörter ganz und gar nicht. Ich bin ja wie schon gesagt eher Typ ernst und angespannt und man könnte denken, ich gehe manchmal zum Lachen in den Keller(was ich nicht mache) und das gab mir den Anreiz, es zu versuchen. Katie ist Mama von 2 Kindern und möchte weitergeben, dass das Leben als Eltern nur mit Humor zu ertragen ist. Dieses Buch ist kein Ratgeber obwohl ich gerade das Kapitel: „Manchmal muss man Abschied nehmen“ sehr traurig und doch hilfreich fand. Es kann ein Ratgeber sein aber es ist eher eine Satire. Viele Kapitel erleichtern Lesern wie mir, die eben nicht in einem Rutsch lesen können, dieses Buch gemütlich durchzublättern. Das Coolste an diesem Buch sind für mich die Zeichnungen. ich liebe Strichmännchen und habe wirklich so gelacht. Von einem Kapitel muss ich euch noch erzählen, da es mir am Meisten in Erinnerung bleibt. „Wie Sie ihr Baby dazu bekommen, Durchzuschlafen.“
    Ich meine das Thema kennen alle Eltern. „Und schläft er schon durch?“ Das fragt mich meine Mutter seit Monaten. Dieses Kapitel beschreibt so gut viele Monate mit dem Babyprinzen, der eben auch ein Baby ist, der am Liebsten nicht viel schläft und wenn doch, dann gerne in der Trage oder auf dem Arm. Nicht im Kinderwagen, nur kurz im Auto und klar im Bett in meinen Armen. In diesem Abschnitt wird ein Gespräch zwischen Mama und Hebamme beschrieben und wie Viele verschiedene Tipps man bekommt um sein Baby zum Durchschlafen zu animieren und vor Allem wieviel Geld man dafür ausgeben könnte um das Schlafen angenehmer zu machen. Wie ihr seht, man fühlt sich bei vielen Sätzen „ertappt“ oder erleichtert aber vor Allem kann man wirklich sehr viel lachen und das ist die Moral der Geschichte, Lachen ist lebensnotwendig und man kann nicht den Schlafentzug und das verbundene Mombiedasein damit beenden aber man ist leichter ums Herz. Auch dieses Buch könnt ihr hier bei Amazon erwerben.

So das waren die Bücher für die Erwachsenen, die ganz sicher viel Freude unterm Weihnachtsbaum bringen und bevor ihr nun alle die Bücher kauft versucht ihr euer Glück hier bei mir und könnt 1x die Mom Hacks von Julia gewinnen und 2x das Exemplar „Prost Baby“ von Katie.

Weiter gehts mit den tollen Bücherideen für die Kleinsten. Hier habe ich über die Jahre so viele wunderbare Bücher gefunden und auch schon einige vorgestellt. Zum Beispiel die Bücher von Fiete oder die Mitmachbücher aber heute stelle ich euch 3 aktuelle Bücher vor, die wir gerade täglich anschauen.

  1. Onkel Stan und Dan von A.L.Kennedy/Orell Fossil KinderbuchBuecher-OnkelStan und Dan
    Hier sage ich vorab, dass ich das Buch für Schulkinder empfehle. Beim Lesen habe ich gemerkt, dass es noch recht früh für den Prinzen ist, da es eben ein „richtiges“ Buch ist mit langer Geschichte und der Prinz ja eher Kurzgeschichten mag. Es geht um Dan, den Dachs, der entführt wurde. Ja und Onkel Stan natürlich für den Retten eine Lebensaufgabe ist. Dan ist ein wirklich witziger Dachs mit einigen Spleens, die ihn aber unglaublich sympathisch machen. Die gruseligen Schwestern Martha und Esther sind die „Bösewichte“ in dieser Geschichte und Sie mussten unbedingt aufgehalten werden. Da kommt irgendwann Onkel Stan zum Zug der nicht wirklich wie ein klassischer Superheld aussieht und auch Dan fühlt sich nicht wirklich so, als ob er nun endlich frei kommt. Die beiden werden trotzdem Freunde und erleben in diesem Buch ein unglaubliches Abenteuer. 4 Lamas spielen auch noch eine ziemlich wichtige Rolle und ob alle gerettet werden können und was aus den gruseligen Schwestern wird, die sich immer freuen wenn jemand traurig ist, dass solltet ihr selber nachlesen. Die Illustrationen sind schlicht aber liebevoll passend gezeichnet und der Schreibstil ist wirklich mal anders als in vielen anderen Kinderbüchern. Zu Kaufen gibts das Buch hier bei Amazon(Affiliate Link)
    Einen weiteren Band gibts übrigens ab Ende Februar zu kaufen und somit gehen die Abenteuer der Beiden in eine neue Runde.
  2. „Himas Reise“ von Marcus Wolfgang Haag/The Good Karma GmbHBuecher-HimasReise
    Hima ist ein Stein. Genau genommen ein Traumstein. Diese Geschichte beruht auf einer wahren Geschichte denn Marcus, der Autor reiste vor 20 Jahren nach Nepal, ins Himalaya-Gebirge. Der einzige Ort an dem es Traumsteine gibt. Daher bekam Hima seinen Namen.
    So wie alle Traumsteine ist Hima schon sehr alt. Er selbst lebt und träumt sein Leben und weiss gar nicht wie besonders er eigentlich ist. Hima wird aus seinem Zuhause rausgerissen und erlebt einige Abenteuer mit den Elementen unserer Welt. Er lernt die Sonne, das Wasser, einen Baum, den Wind und vieles mehr kennen und erfährt Dinge, die er nie zuvor kannte. Erst durch viele andere Traumsteine erfährt er, wieso er da ist und vor Allem wieso er so besonders ist. Hima findet natürlich seine letztendlich Bestimmung und erlebt was Freundschaft, Liebe, Geborgenheit und Zugehörigkeit ist. Ich kann diese Geschichte gar nicht oft genug lesen und anschauen. Die Illustrationen sind wunderschön und man fühlt mit Hima, die ganze Zeit mit. Ich hätte gerne einen Traumstein, der mich begleitet, meine Träume hütet und die meiner Kinder. Kaufen könnt ihr Himas Reise ebenfalls bei Amazon(Affiliate Link)
  3. „Das BarbaPapa SuchWimmelBuch“ von AtlantisBuecher-Barbapapa-Wimmelbuch
    Das letzte Buch, dass ich euch vorstellen möchte ist eher für die Kleineren aber auch super für Geschwisterkinder. Barpapapas sind Phantasiegestalten die es seit 1970 gibt. Sie erleben viele Geschichten und sind so knuffig. Nun gibt es ein kunterbuntes Wimmelbuch und der Babyprinz ist immer am Ausflippen wenn wir es anschauen. Es ist ein tolles großes Pappbilderbuch und es gibt so viel zu entdecken. Der Prinz sucht immer und der Babyprinz tippt alles an was er dort sieht. Wir haben viel Freude damit und eure Kinder werden das genauso sehen und auch dieses Buch gibts hier bei Amazon(AffiliateLink)

Ja und auch hier ist auf mich Verlass und ich kann an euch 2x Onkel Stan und Dan, 2x BarbaPapa und 2x Himas Reise verlosen. Ich danke allen Verlagen und Autoren für diese wunderbaren Bücher und frage euch nun. Welches Buch soll unter eurem Weihnachtsbaum liegen? Erzählt es mir in einem Kommentar.

Weitere Teilnahmebedingungen sind:

  • kommentiert unter dem Beitrag und beantwortet die o.g. Frage und landet somit im Lostopf.
  • pro Haushalt/Familie bitte nur einmal kommentieren
  • ihr seid mindestens 18 Jahre jung und habt eine gültige Lieferadresse in DeutschlandDie Teilnahme beginnt am 17.11.2018 und endet am 25.11.2018 um 22 Uhr. Verlost wird nach Teilnahmeschluss.
  • die Gewinner werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und unter dem Kommentar hier  und/oder per Email benachrichtigt. Schaut deswegen einfach wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder sonstigen sozialen Netzwerken
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • sollten sich die Gewinner nicht spätestens 5 Tage nach der Verlosung zurück melden, wird neu ausgelost

Ich hoffe euch damit eine kleine Freude machen zu können und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende

Eure Glucke

Die Gewinner sind:

Nina und Lajulitschka bekommen die Barbapapas

Elena und Sabrina bekommen Prost Baby

Magda bekommt die Mom Hacks

und Mary Lou bekommt Himas Reise

Die 2 Onkel Stan Bücher sind noch zu haben also schreibt mir und die ersten 2 bekommen dann diese.

You Might Also Like

27 Comments

  • Reply Melanie Baute 27. November 2018 at 10:48

    Ich würde mich über Onkel Stan sehr freuen. Liebe Grüße

  • Reply Lili 27. November 2018 at 10:20

    Die eigenen Kids sind für Onkel Stan noch zu klein, aber die Cousine ist im Schulalter und dann wäre es eine kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten

  • Reply ElenaK 25. November 2018 at 14:34

    Prost Baby sieht witzig aus, ich würde mich darüber sehr freuen, denke ich könnte beim lesen mal ein wenig vom Familienwahnsinn hier abschalten.

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:47

      Du hast gewonnen.

  • Reply Inga 24. November 2018 at 13:09

    Das Das BarbaPapa SuchWimmelBuch wäre für unsere Maus ein schönes Weihnachtsgeschenk.
    Wünsche allen jetzt schon eine schöne Adventszeit. LG Inga

  • Reply Catrice 23. November 2018 at 10:32

    Auch ich würde mich riesig über das Buch „Das BarbaPapa SuchWimmelBuch“ von Atlantis freuen. Ich habe zwei süße, kleine Nichten. Eine davon ist jetzt 1 Jahr und 5 Monate und hätte ganz bestimmt viel Spaß am Wimmelbuch.

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit und sende ganz liebe Grüße nach Heilbronn. Catrice

  • Reply Lajulitschka 22. November 2018 at 20:57

    Hallo.
    Ich liebe liebe liebe Bücher und meine vierjährige Filia ebenso. Sie ist in drei Büchereien angemeldet und alle drei werden regelmäßig von uns beehrt. Falls ich gewinne würde ich mich sehr über die Barbapapas freuen. Schon von mir als Kind geliebt und auch bei Filia hoch im Kurs. Bislang kennt sie sie nur auf DVD und darf das beim Inhalieren anschauen. Liebe Grüsse, Lajulitschka

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:49

      Du hast gewonnen.

      • Reply Lajulitschka 27. November 2018 at 16:54

        Juhu, ich freue mich sehr. Danke!

  • Reply Anna 22. November 2018 at 20:54

    Ich würde mich über Prost, Baby freuen. Ein wenig Humor könnte hier nicht schaden!

  • Reply Nina 22. November 2018 at 0:13

    Mein Sohn Theo ist 2 Jahre alt und kennt die Barbapapas bisher noch nicht, also wird es Zeit sie kennenzulernen 😀

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:48

      Du hast gewonnen.

      • Reply Nina 27. November 2018 at 18:27

        Vielen vielen Dank, freue mich total!

    • Reply Nina 11. Dezember 2018 at 12:05

      Ein kurzes Update: Theo liebt das Barbapapa -Wimmelbuch! Wir gucken es uns täglich mehrmals an. Nochmals herzlichen Dank für dieses tolle Buch!

      • Reply Glucke 11. Dezember 2018 at 19:42

        wie schön das freut mich

  • Reply Mary Lou 19. November 2018 at 13:06

    Über Himas Reise würden wir uns riesig freuen 🙂
    Liebe Grüße

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:46

      Du hast gewonnen.

  • Reply Sabrina 18. November 2018 at 21:46

    Ich liebe Bücher und lese auch meinen Kindern täglich vor. Da sie eh ein Buch bekommen würde ich mich gerne selbst beschenken lassen und hoffe im Lostopf auf „Prost, Baby“! 🙂

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:48

      Du hast gewonnen.

  • Reply Karin 18. November 2018 at 12:42

    Hallo Dani,
    ich würde mich sehr über Himas Reise freuen!

    LG
    Karin

  • Reply Bianca Burtz 18. November 2018 at 11:41

    Hallo Dani,
    schön wieder mehr von dir zu hören.
    Hima wäre wirklich toll und genau das richtige für meine zwei.
    Freust du dich auch schon so auf Weihnachten? Ich bin dieses Jahr schon jetzt richtig in Vorweihnachtsstimmung und da kamen deine Geschenk Buchtipps genau richtig
    Danke!

  • Reply Yvonne Oeder 18. November 2018 at 11:26

    Oh ich würde mich über die Mom Hacks von Juli sehr freuen. Vielen Dank für die Büchervorstellung und die schöne Verlosung.

  • Reply Lili 17. November 2018 at 23:23

    Auf Hima bin ich neugierig geworden, ich denke bei den Kindern würde es gut ankommen 🙂

  • Reply ItseMe 17. November 2018 at 21:00

    Hima wäre wunderbar

  • Reply Verena 17. November 2018 at 20:28

    Ich würde für das BarbaPapa Wimmelbuch in den Lostopf springen .Von Büchern kann meine Maus nicht genug bekommen

  • Reply Magda 17. November 2018 at 20:15

    Ich bin jetzt einfach mal egoistisch und denke an mich 😉 daher würd ich mich mega über die „mom-hacks“ freuen. Und die Kinder haben schließlich auch was davon 😉

    • Reply Glucke 27. November 2018 at 9:44

      Liebe Magda Du hast gewonnen.

    Leave a Reply