Browsing Tag

Rezension

Privat

12von12 im Januar mit Alltag und einer Buchempfehlung

12. Januar 2019

12v12-Alltag-Januar buchempfehlungIhr hattet euch ja wieder mehr Alltag und das sogenannte Tagebuchbloggen gewünscht.

Dieses hatte ich aus guten Gründen komplett vom Blog verbannt und ich will euch auch gar nicht große Hoffnungen machen, denn es wird keinen großen Platz zukünftig einnehmen aber immer wenn ich die Lust dazu verspüre, mache ich das sehr gerne und heute hatte ich sowieso immer wieder Fotos gemacht und da passt doch der 12. des Monats perfekt, da Caro von Draussen nur Kännchen seit Jahren die 12von12 eines Monats zeigt und sammelt. Continue Reading

Teilen
Buchrezension

Kennst Du deine magischen Zahlen?

3. Mai 2018
Kennst Du deine magischen Zahlen

Dieser Beitrag enthält Werbung. Die Bücher wurden mir zur Verfügung gestellt.

Ich habe bald Geburtstag. Ich liebe Geburtstage und ja ich weiss, das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Geburtstage meiner Kinder finde ich aber noch viel viel schöner und spannender.

Mein Vater brachte mir als Kind das Kopf rechnen bei und schon immer konnte ich mir Zahlen wirklich gut merken. Über die Jahre ist es etwas schlechter mit dem Zahlengedächtnis geworden aber ich kann behaupten, mir noch relativ gut Zahlenfolgen, Codes und Pins sehr gut merken zu können.

Zahlen begegnen uns jeden Tag. Egal ob beim Einkaufen oder beim Telefonieren. Zahlen sind allgegenwärtig und obwohl ich Mathe nie mochte, finde ich es aufregend, das man mit Zahlen relativ viel erklären kann. Continue Reading

Teilen
Buchrezension

Ich hab den Welttag des Buches vergeigt

23. April 2018

Welttag-des-Buches-RezensionenHeute ist der alljährliche Welttag des Buches und jedes Jahr freue ich mich wie verrückt, euch tolle Bücher vorzustellen und auch einige Exemplare zu verlosen.

Lesen ist nach wie vor nicht jedem Vorbehalten. Sei es, weil man „technisch“ nicht lesen kann oder weil man einfach in einer Umgebung aufwächst, in der Lesen einfach keinen Wert hat. In den vergangenen Jahren habe ich über die Stiftung Lesen das Vorlesen erlernt. Ich habe viele viele Bücher in meinem Leben gelesen und auch vorgelesen. Hier auf dem Blog war es mir immer wichtig, euch an meinen Lieblingen teilhaben zu lassen und die Werke vieler geschätzter Blogger- Kollegen und Kolleginnen vorzustellen. Continue Reading

Teilen
Buchrezension

„Wie das Kuscheln erfunden wurde“-Buchrezension

15. November 2017
wie-Kuscheln-erfunden-wurde

Der Beitrag enthält einen Amazon-Affiliate-Link der separat gekennzeichnet ist

Erst durch meinen Mann lernte ich wieder, richtig zu kuscheln. Sich zu öffnen und in den Armen jemand anderes zu verlieren. Einen Fels zu finden, der einen trägt und hält. Kuscheln ist etwas sehr inniges, intimes und voller Liebe. Der Körper entspannt und nimmt gleichzeitig so viel wahr. Die Sinne werden aktiviert und die Gedanken können ruhen.

Als der Prinz auf die Welt kam wurde dieses Gefühl nochmal auf eine andere Ebene gehoben. Die Liebe zu meinem Kind ist eine ganz andere als zu meinem Mann und so ist es auch mit dem Kuscheln. Das Kuscheln mit dem Prinzen ist nochmal eine völlig neue Erfahrung. Wenn sich die kleinen Händen an einem festklammern dann wird man selber zum Fels und weiss, für Dich würde ich alles tun. Continue Reading

Teilen
Buchrezension

Von der Schwangerschaft bis zum Kleinkindalter mit Geborgen Wachsen-Rezension

17. September 2017
geborgene-Kindheit-Baby-Rezension

Dieser Beitrag enthält Werbung

Susanne Mierau von Geborgen Wachsen ist sehr sehr vielen Menschen ein Begriff. Über 100000 Menschen lesen jeden Monat diesen wunderbaren Blog über bindungsorientierte Beziehung und den Umgang mit Kindern.

Susanne ist eine meiner liebsten Kolleginnen. Sie ist eine von sehr Wenigen, die es geschafft hat mich von der 1. Schwangerschaft bis heute, vertrauensvoll zu beraten, zu inspirieren und die Beziehung zu meinen Kindern zu begleiten.

Ihr 1. gleichnamiges Buch zum Blog habe ich verschlungen. Nun kam die „Geborgene Kindheit“ vor einigen Monaten gerade richtig. Wenn ein Baby den 1. Geburtstag erreicht, reift es zum Kleinkind heran und auch die Beziehung zu ihm reift heran.

Im 1. Jahr geht es um Bedürfnisbefriedigung und das Kennenlernen. Den Aufbau von Vertrauen und den Beginn einer langen langen Reise. Aber wie alles im Leben, finden immer wieder Veränderungen statt.

„Geborgene Kindheit“ baut genau darauf auf. Ein Revue passieren des 1. Jahres und die darauf folgende Reise in die nächsten Jahre mit Kleinkind.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close