Browsing Tag

Urlaub

Reisen

4 Wochen Auszeit- 6 Länder und nicht immer Sonnenschein-Teil1

7. November 2018
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, da Websiten verlinkt sind.

4 wochen auszeit 6 laender nicht immer sonnenschein

Es gibt Sie, die Familien die gut gelaunt in einen Urlaub starten. Die alles perfekt packen, nix vergessen, lächelnd und singend im Auto sitzen, jeden Stau gelassen nehmen und unerwartete Vorkommnisse mit einem Achselzucken zur Kenntnis nehmen.

Es gibt Sie, die Familien die in jedem Urlaub mit Kindern Entspannung finden, sich nie Streiten, immer alles toll finden und sagen, das war der Beste Urlaub den Sie je hatten.

Spoiler: Wir gehören nicht zu diesen Familien, denn wir nehmen alles mit, was an Herausforderungen so auf einen zukommen können.

Es hat ordentlich gerumst, mein Mann hat gedanklich sicherlich 20 Mal die Scheidungspapiere unterschrieben, ich war zwischendurch ein ekeliges Monster und für uns stand fest, nochmal würden wir mit 2 kleinen Kindern nicht so eine Reise machen.

Continue Reading

Reisen

Urlaub auf dem Hegi Familien Camping Platz-Anzeige

25. Juni 2018

Urlaub auf dem Hegi Familien CampingLetztes Jahr haben wir das erste Mal in unserem Leben einen Wohnmobil gemietet und sind damit nach Genua gefahren und hatten einen unglaublichen Urlaub.

Ich hatte riesige Panik vor diesem Urlaub, da ich nicht so der Camper bin. Ich dachte, ich benötige 4 feste Wände, ein eigenes Bad und mehrere Räume um einen schönen Urlaub zu haben. So machte ich natürlich die Pferde verrückt und war total negativ eingestellt. Umso mehr war ich überrascht, wie wunderschön Urlaub auf dem Campingplatz ist. Continue Reading

Privat

Spontaner Trip in die Heimat-#WmDedgT am 05.08.17

5. August 2017

https://gluckeundso.de/spontaner-trip-in-die-heimat-wmdedgt-am-05-08-17Der Prinz hat Ferien und da dachte ich ganz spontan- lass uns doch zur Oma fahren, denn die hat Geburtstag und wir haben uns lang nicht gesehen. Gesagt und getan. Gestern morgen 9Uhr gings los.

Spontan in die alte Heimat.

Wir waren kurz nach dem Mittag da und Oma, Opa und Onkel haben sich gefreut. Wir sind dann einkaufen gegangen, auf den Spielplatz und Laufrad gefahren. Mein Papa wollte mir ständig sagen wie ich fahren soll aber irgendwie wusste ich ganz genau wo ich lang muss. So viele Jahre schon weg aber das Herz kennt den Weg in der alten Heimat.

Der Prinz hat echt viel Energie. Heute Morgen 7Uhr war er wach und wir deckten zusammen den Geburtstagstisch für die Oma. Continue Reading

Reisen

Unser Urlaub auf Sardinien Teil 4

2. Juli 2017

Sardinien-Teil-4Im 3. Teil zeigte ich euch ja die schönsten Strände, die wir besucht haben. An genau diesem Tag haben wir aber noch einen unglaublichen Ort auf Sardinien entdeckt und damit startet der 4. und letzte Teil unserer Sardinienreise, denn das kann ich euch einfach nicht vorenthalten.

Am Mittwoch wollten wir einfach nochmal los und etwas entdecken und das haben wir auch gemacht. Wir sind wieder Richtung Süden gefahren in die Region Carbonia-Iglesias. Die könnt ihr euch merken, da dort viele schöne Städtchen, Strände und allerhand Kultur zu sehen sind. Continue Reading

Reisen

Unser Urlaub auf Sardinien-Teil 2

25. Juni 2017

Guten Morgen ihr Lieben,

wir sind ja im Moment auf Sardinien und haben schon so einiges erlebt. Was bisher geschah könnt ihr gerne hier nachlesen und dann geht unser Krimi in der Notaufnahme von Cagliari weiter….

Sardinien-Teil2

Auf dem Weg zur Notaufnahme findet ihr die Notaufnahme für Kinder. Es ist ein Raum der schön bunt eingerichtet ist. Dort ist eine Tür und eine Klingel. Jap und da standen wir und haben über einen Übersetzer noch schnell nachgelesen was Fieber(Febbre auf italienisch) heisst und den Stich gezeigt.

Ein paar Minuten später durfte der Prinz mit mir hinein. Dort wurden dann alle unsere Daten erfasst.

Der Prinz wurde sichtlich unruhiger, was ich wirklich verstand.

Es war wie ein De ja Vu das wir beide nicht so schnell erwartet hatten. Nach gefühlten 30 Minuten mussten wir wieder raus und warten. Aber nicht lange und ein junger Arzt der englisch sprach holte uns wieder rein.

Mein Mann musste draussen warten. Das war ok. Sie fragten uns höflich ob nur ein Erwachsener mit reinkommen kann. Auf englisch erklärte ich dann alles soweit und erzählte auch von der Op. Es war eine Ärztin und ein Arzt und sie kümmerten sich rührend um den Prinzen, der wirklich Angst hatte.

Sie machten Seifenblasen, waren sehr ruhig und berührten ihn nur, nachdem ich mit ihm über alles gesprochen hatte.

Continue Reading