Browsing Category

Ich und So

Ich und So

In meinem Blog geht es ja hauptsächlich um mein Leben als Mama und das ganze Drum herum.
Aber ich bin ja auch noch Frau und interessiere mich für ( wenige) Dinge, die nichts mit Babies, Kindern, Windeln, Spielzeug etc. zu tun hat.

Um diesem weiteren Ich gerecht zu werden find ich es ist an der Zeit diese Rubrik hier einzufügen. Nach 17 Monaten Mama sein habe ich auch wieder etwas mehr Zeit für eben auch andere Sachen.

Ich denke hier fallen mir ein paar spannende “Nicht-Mama” Themen ein.

Eure D.

Ich und So

Die Glucke will auch 2021 wieder Wichteln

15. September 2021

Weihnachtswichteln  rot mit Elementen und Foto blonde Frau mit weißem Kleid

Jedes Jahr aufs Neue, wenn der September da ist, überlege ich ob die Glucke will Wichteln weiter geht. Jedes Jahr aufs Neue zweifle ich, ob das überhaupt noch jemand möchte. Letztes Jahr um diese Zeit hätte ich im Leben nicht daran gedacht, dass wir uns in Welle 4 dieser elendigen Pandemie befinden. Kein anderes Thema spaltet unser Land derzeit mehr- obwohl die anstehenden Bundestagswahlen stehen fast auf einer Stufe.

Ich merke, wie verschieden die Menschen auf diese Themen reagieren und wie aggressiv teilweise damit umgegangen wird. Aber der heutige Post soll nicht um meine politische Einstellung gehen sondern um die Weihnachtszeit. Die Gefühle, die wir vielleicht haben, wenn wir an die bevorstehende Zeit denken. Ich habe bereits die ersten Lebkuchenherzen gekauft, denn ich liebe Weihnachtsgebäck. Ich gebe zu, in Stimmung bin ich nicht wirklich. Immerhin haben wir erst September und Halloween steht auch noch vor der Tür, bevor ich dann die ersten Weihnachtsdekorationen auspacke und bastele.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Wutgebloggt: Home-hochfünf und die Schnauze voll

6. Mai 2021

wutgebloggt kome hoch fünf schnauze vollEin Sturm fegt durch meinen Kopf.

Homeschooling, HomeKitaing, Home-Office, Home-Haushalting, Home-Studying und noch einfach Mensch sein.

Das alles geht mir so dermaßen auf die Nerven und vor Allem sind wir im 13. Monat dieser scheiss verf… Pandemie und noch immer sind erst 8% der Bevölkerung vollständig geimpft. Die Inzidenzen in meiner Stadt sind jenseits von Gut und Böse und meine Kinder sind seit Monaten ausschließlich zu Hause.

Wir versuchen neben all diesen Home-Aufgaben nicht durchzudrehen, während unsere Kinder natürlich vorn und hinten überkippen. Ich bin so unfassbar müde und sauer. Zum Beispiel wollten wir für unsere Schule Lüftungsanlagen bauen, die vom Mainzer Max Planck Institut entwickelt wurden. Wir haben alle Unterlagen zusammengestellt und an die Stadt weitergegeben und diese lehnt es ab. Sie lehnt es ab mit der Begründung des Unfallschutzes und der Haftung. Meine Wut darüber lässt sich kaum in Worte fassen. Während unsere Landesregierungen in geschützten Büros sitzen, werden unsere Kinder sein Monaten in ungeschützte Schulen und Kitas manövriert und mit Lüften abgespeist.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Wie mir das Leben die PMDS brachte und ich Limonade draus machte

23. April 2021

Wow ist das lange her, dass ich euch geschrieben habe aber naja die Pandemie hält uns alle im Griff und eigentlich gibt es dann auch gar nicht viel zu erzählen. Der Alltag plätschert so vor sich hin und wir alle gehen unseren Betätigungen nach. Ich bin inzwischen geimpft und sehr glücklich darüber, den im Gegensatz zu einigen anderen Menschen habe ich eine tierische Angst, an diesem Corona zu erkranken oder aber es an meine Kinder weiterzugeben.

Deswegen schreibe ich euch aber gar nicht. Wie die Überschrift ja schon verrät- ja ich habe keine Zeit unnötige Spannung aufzubauen, habe ich meine Erkrankung für etwas Positives genutzt.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Überschriften kann ich nicht-Happy 6. Geburtstag

28. Dezember 2020

Gestern im Laufe des Abends fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass heute mein Blog seinen 6. Geburtstag feiert. Ich ärgerte mich kurz, dass ich es vergessen hatte. Obwohl das stimmt nicht ganz.Ich hatte einen Beitrag in meinem Kopf geplant. Wie so oft- aber dann kam eben wieder mal irgendwas dazwischen. Dieses Mal war es mein Rücken, Weihnachten und vielleicht auch der ganze Stress(wie ich dieses Wort nicht mehr hören oder fühlen kann), des Jahres. Ich werde jetzt das verbotene C-Wort nicht verwenden, denn darum soll es heute gar nicht gehen.

Heute ist mein Blog 6 Jahre alt. Konfetti, Applaus und Herzen platzen aus meinen Ohren. Nein, irgendwie nicht.

Vor 5, 4 und auch 3 Jahren war das anders. Ich war stolz wie Bolle. Ich war angekommen in der wunderbaren Elternblogger- Community. Wir hatten Insider, es gab Säue die regelmässig durchs Netz gejagt wurden und es gab Zusammenhalt, Liebe und tollen Content auf vielen Seiten. Ich habe so viel gelernt, gegeben und fand das alles mega knorke.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close