DIY

Kochen und Backen

Reisen

Kochen und Backen

Apfel-Lollis- Coronabeschäftigung mit Kindern

24. Mai 2021

apfel- lolli mit Streusel und ÜberschriftIhr wisst es ja alle, irgendwann haben die Kids keine Lust mehr, durch den hundertsten Wald zu laufen, die tausendste Kissenburg zu bauen und dieselbe Serie immer und immer wieder zu sehen.

Ich finde Kochen und Backen geht immer, da wir es einfach jeden Tag machen(müssen). Wir wollen ja schliesslich alle was zu Essen haben. Gerade die Kleinkinder finden das alles meist auch noch super spannend und so zeige ich euch heute unseren schokoverschmierten Nachmittag.

Denn der Igel und ich haben ultraleckere Schoko Apfel-Lollis gemacht. Ich sags euch, das war eine Sauerei. Ich musste mich wirklich zurückhalten nicht einzugreifen aber der Igel hat das ganz toll und fast komplett alleine gemacht.

Continue Reading

Teilen
Buchrezension

Der Böse Kern…der gar nicht so böse ist

18. Mai 2021

sonnenblumenkern schaut böse kinderbuchIhr kennt das sicher alle- Ihr stellt den falschen Teller auf den Tisch und der blaue Löffel liegt nicht links sondern rechts und dann geht die Welt unter und das Kleinkind weint ein Meer aus Tränen?

Ihr habt einen richtig schlimmen Tag hinter euch und könnt diese Wut, Enttäuschung und daraus resultierende Laune nicht loswerden und ab bekommen es die Liebsten um euch?

Ihr hattet ein traumatisches Erlebnis, dass euch nicht loslässt und eure Grundhaltung bestimmt?

Ich denke, es gibt viele Beispiele für Situationen, wie ich Sie gerade beschrieben habe. Bei uns ist seit Corona Wut-Hochkonjunktur. Auch die Autonomiephase ist sehr präsent und so plätschern viele schlechte Tage vor sich hin.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Wutgebloggt: Home-hochfünf und die Schnauze voll

6. Mai 2021

wutgebloggt kome hoch fünf schnauze vollEin Sturm fegt durch meinen Kopf.

Homeschooling, HomeKitaing, Home-Office, Home-Haushalting, Home-Studying und noch einfach Mensch sein.

Das alles geht mir so dermaßen auf die Nerven und vor Allem sind wir im 13. Monat dieser scheiss verf… Pandemie und noch immer sind erst 8% der Bevölkerung vollständig geimpft. Die Inzidenzen in meiner Stadt sind jenseits von Gut und Böse und meine Kinder sind seit Monaten ausschließlich zu Hause.

Wir versuchen neben all diesen Home-Aufgaben nicht durchzudrehen, während unsere Kinder natürlich vorn und hinten überkippen. Ich bin so unfassbar müde und sauer. Zum Beispiel wollten wir für unsere Schule Lüftungsanlagen bauen, die vom Mainzer Max Planck Institut entwickelt wurden. Wir haben alle Unterlagen zusammengestellt und an die Stadt weitergegeben und diese lehnt es ab. Sie lehnt es ab mit der Begründung des Unfallschutzes und der Haftung. Meine Wut darüber lässt sich kaum in Worte fassen. Während unsere Landesregierungen in geschützten Büros sitzen, werden unsere Kinder sein Monaten in ungeschützte Schulen und Kitas manövriert und mit Lüften abgespeist.

Continue Reading

Teilen
Buchrezension

Wenn ich wütend bin?

29. April 2021

Wenn ich wütend bin!BuchrezensionWut ist ein starkes Gefühl. Ich würde behaupten es ähnelt der Liebe. Beides kommt ohne das man es erwartet und schlägt dann ordentlich zu.

In unserem Haus gibt es 2 Menschen die immer wieder mit Wut zu kämpfen haben. Die eine Person  befindet sich in der Autonomiephase und die andere Person bin ich. Meine Wut wird immer wieder durch die PMDS hervorgebracht und Sie beeinträchtigt nicht nur mein Leben enorm.

Ich bin eine absolute Gegnerin davon, Wut zu unterdrücken oder wegzureden. In unserem Haus darf jedes Gefühl ausgelebt werden und ja das ist anstrengend.

Anstrengend deshalb, da das Aushalten von diesen Gefühlen eine enorme emotionale Belastung sein kann. Ein wütender Mensch fragt ja nicht um Erlaubnis sondern die Wut schlägt zu. Demnach kann man das Aushalten auch nicht vorbereiten oder aber auf eine Zeit steuern, in der man in einem entspannten Modus ist.

Es ist dann eben so, dass der falsche Frühstücksteller, enorme Wut auslöst und ich selber bin in einer Konferenz oder aber selbst schlecht drauf und soll dann aber aushalten und richtig reagieren.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Wie mir das Leben die PMDS brachte und ich Limonade draus machte

23. April 2021

Wow ist das lange her, dass ich euch geschrieben habe aber naja die Pandemie hält uns alle im Griff und eigentlich gibt es dann auch gar nicht viel zu erzählen. Der Alltag plätschert so vor sich hin und wir alle gehen unseren Betätigungen nach. Ich bin inzwischen geimpft und sehr glücklich darüber, den im Gegensatz zu einigen anderen Menschen habe ich eine tierische Angst, an diesem Corona zu erkranken oder aber es an meine Kinder weiterzugeben.

Deswegen schreibe ich euch aber gar nicht. Wie die Überschrift ja schon verrät- ja ich habe keine Zeit unnötige Spannung aufzubauen, habe ich meine Erkrankung für etwas Positives genutzt.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close