Browsing Tag

Vereinbarkeit

20 Tatsachen über

20 Tatsachen über eine Working Mom

19. Januar 2017

20 Tatsachen über Social Media

Guten Morgen meine Lieben,

es ist soweit. Unsere Reihe 20 Tatsachen über startet in die 3. Runde und wir freuen uns sehr, dass ihr uns das ermöglicht. Ja ihr, denn ohne eure Lust hier mitzumachen, wären wir nicht so weit gekommen.

Gemeinsam haben wir bereits viele tolle Themen unter die Lupe genommen und heute gehts bei mir los und in 2 Wochen dann bei Jessi weiter. Wir behalten den 14 Tage Rhythmus bei und ihr schreibt uns einfach, wenn ihr Lust habt dabei zu sein.

Aber nun zu meiner wundervollen Gästin. Diese Gästin würde ich ganz unverfroren sogar eine Freundin nennen, denn das ist Sie für mich. Die Rede ist von meiner lieben Marsha. Wir trafen uns und da stimmte einfach alles. Ich find Sie total spitze und spätestens im Mai sehen wir uns endlich wieder(hoffentlich aber schon früher)

Marsha-working-momMarsha bloggt bei Mutter & Söhnchen, ist Mama von 2 Jungs, arbeitet viel und hat einen ganz außerordentlichen Geschmack bei Klamotten wie ich finde. Nun aber genug der Schmeicheleien. Legen wir los mit

den 1. 20 Tatsachen über im Jahr 2017 und heute gehts um Marsha und das Leben als „Working Mom“

Continue Reading

Teilen
Montagspost

Fussball, Vereinbarkeit und Glaube-Schnuppismama

9. Januar 2017

Montagspost-SchnuppismamaGuten Morgen ihr Lieben,

hachz ein langes Wochenende ist vorbei und irgendwie startet jetzt wieder in der ganzen Nation der alltägliche Wahnsinn. Wir feierten dieses Wochenende einen Geburtstag, führten wichtige Gespräche und versteckten uns vor der klirrenden Kälte.

Das Jahr beginnt und heute beginnt auch die Montagspost. Der 1. Beitrag des Jahres und gleich eine so vielfältige Gästin, die viel zu erzählen hat.

Ich kenne Sie selber noch kaum aber das ändert sich nun und ich wünsche euch viel Spaß mit der Schnuppismama.

Continue Reading

Teilen
Montagspost

Bunt und quietschig-ganz die nordische Quirlimum

13. Juni 2016

Montagspost-Quirlimum

Guten Morgen ihr Lieben,

sonnige Grüße aus dem Süden Italiens schicke ich euch. Ich hatte euch ja bereits gestern, ein paar Eindrücke gezeigt und hoffe euch gehts allen gut. Heute habe ich Besuch aus dem hohen Norden. Das Witzige ist, das Sandy den Norden nicht unbedingt bräuchte sondern eher im Süden, da wo ich gerade bin, sich wohler fühlt.

Sandy aka die Quirlimum ist eigentlich schon ein richtig alter Hase im Bloggeschäft. Aber durch wunderbare Ereignisse, gab es immer mal ein Päuschen. Jetzt ist Sie aber wieder voll da und da lass ich es mir doch nicht nehmen, Sie euch ein wenig genauer vorzustellen.

Habt viel Spaß.

Continue Reading

Teilen
20 Tatsachen über

20 Tatsachen über den Arzbacher Hof

9. Juni 2016

20 Tatsachen über arzbacher Hof

Während ich in der Sonne brutzele lasse ich euch natürlich heute nicht ohne unser wunderbares Projekt, die 20 Tatsachen über, durch den Tag gehen.

Zu Gast habe ich heute wieder eine ganz ganz liebe Bloggerin, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Michaela von aus ganzem Herzen, hat mich schon in der Montagspost verzaubert. So viel Wärme, Liebe und Herz habe ich selten in einer Person gespürt. Es war klar, dass ich Sie bitte hier mitzumachen und auch deshalb, weil es heute um ihre Heimat, ihr Leben und ihren Beruf geht. Wie man das eigentlich so macht, als Familie. Gleichzeitig ist es auch ein Urlaubstipp für uns und ich habe meinen Mann schon fast soweit, Michaela und ihre kleine bzw. große bezaubernde Familie im Arzbacher Hof zu besuchen.

Diese Werbung, die ich hier mache, mache ich aus voller Überzeugung und ohne Gegenleistung.

Ich wünsche euch nun viel Spass mit 20 Tatsachen über den Arzbacher Hof

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Wenn die Welt es gut meint dann sprich drüber

4. Mai 2016

sprich-drueberHallo meine Lieben,

ich bin immer noch ganz sprachlos aber ich muss euch das jetzt erzählen.

Vor einigen Monaten hatte ich ein unglaublich tolles Vorstellungsgespräch. Die Stelle, die Themen und das Team haben einfach perfekt gepasst. Ich hatte große Hoffnungen in den Job und wurde leider ein paar Tage später auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen.

Ich bekam eine Absage-eine sympathische aber eine Absage.

Continue Reading

Teilen