All Posts By

Glucke

Kochen und Backen

Vegane Hafer-Sesam-Toffee´s

27. September 2020

vegane hafer sesam toffee
Essen aller Art wird im Hause Glucke ja sehr groß geschrieben. Meine Kinder essen mir obendrein die Haare vom Kopf, denn ungelogen-Sie essen den ganzen Tag. „Darf ich ein Apfel?“ „Bekomme ich ein Eis?“ Das geht von Morgens bis Abends und ich versteh es ja. Sie wachsen, brauchen und haben endlos Energie und so besorge ich locker in der Woche 10kg Äpfel, Gurken, Möhren und Allerhand Knabberzeug. Unser Igel ist ja eine Süßschnute ohne Gleichen und tatsächlich ganz anders als sein Bruder, der immer und immer wieder eine Salatgurke bevorzugen würde.

Ich reiche also den ganzen Tag Essen aller Art und habe auch gemerkt, dass gemischte „Cracker-Teller“ wie sie hier heissen, die wenigste Arbeit machen und gern angenommen werden.

Es verhindert zumindest, dass 20 Mal am Tag der Kühlschrank offen steht und 2 Raubkatzen auf Jagd darin gehen.

Da wir ja wie die Meisten anderen auch, auf Plastikverpackungen verzichten wollen, schmerzt mein Herz immer sehr, wenn wir Cracker und was es da nicht alles gibt, kaufen(müssen) weil es einfach praktisch ist und manchmal die Lust fehlt, alles nachzumachen.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Nimm mich so wie ich bin. Wer auch immer ich bin

13. September 2020

nimm mich wie ich binDieser Satz hat eine so tiefe Bedeutung wenn man an einer oder mehreren psychischen Erkrankungen leidet.
Augenscheinlich mögen Dich die Menschen „nur“ wenn Du in einer Hochphase bist. Manchmal kann man das gut timen aber in Partnerschaften und mit Kindern geht das nicht.

In einer Hochphase, ist es wie in einem romantischen bunten Film.

Die Vögel zwitschern immer. Der Himmel ist blau. Selbst wenn es in Strömen regnet, fühlt sich jeder Regentropfen wie ein Feder an, die dich sanft kitzelt.
Das Leben ist durch und durch wundervoll. Ich strotze vor positiven Gedanken und bin die beste Ansprechpartnerin für jeden Menschen und jede Situation.
In einer Hochphase freut sich jeder mich zu treffen. Die Kassiererin mit der ich scherze. Der Postbote, dem ich freudestrahlend die Tür öffne und 10 Pakete für die ganze Nachbarschaft annehme.

Meine Energie färbt alles und jeden um mich herum in eine bunte flauschige Seifenblase.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Die Glucke will mal anders wichteln in 2020

4. September 2020

Die Glucke will wichteln 2020Ich habe die ersten veganen Dominosteine gekauft und das bedeutet, Weihnachten steht kurz bevor. Auch wenn ich hier gerade bei 21 Grad sitze, spüre ich wie Weihnachtsstimmung in mir aufkommt.

Ok. das stimmt nicht so ganz. Weihnachten ist gefühlt Jahre entfernt und dieses Jahr wird auch ein sehr schwieriges Weihnachtsfest, denn seit 37 Jahren feiere ich das erste Mal ohne Familie und nur im Kreis meiner 3 Lieben.

Aber wir waren ja gerade dabei uns in die besinnliche Zeit einzufühlen. Spürt ihr es auch? Die Wärme einer heissen Schokolade oder leckerem Glühwein, gerne auch alkoholfrei? Die Suche nach schönen Geschenken und das Backen von leckerem Gebäck, wie meinen fantastischen Ausstecherle?

Ja und jetzt komm ich auch langsam zum Punkt, denn ich spüre ihr seid soweit.

Continue Reading

Teilen

Ich und So

Jahr 1 einer neuen Ära

30. August 2020

Jahr 1 einer neuen AeraWenn man schwanger ist, passieren viele Dinge in einem aber auch mit Einem. Des einen Leid ist des anderen Freud, denn Du hast fast 10 Monate Zeit, dich vorzubereiten. 10 Monate um alles zu besorgen oder eine erste Bindung zu deinem Kind aufzubauen. Du hast sozusagen das Jahr 0 einer neuen Ära.

Das Jahr 2020 und die weltweite Corona- Pandemie gab uns keine Zeit. Wir haben keine 10 Monate der Vorbereitung. Wir wurden direkt mit voller Wucht in Jahr 1 einer neuen Ära geschubst.

Ist es bei einer Schwangerschaft und der hoffentlich angenehmen Geburt mit gesundem Kind und gesunden Eltern eine schöne und wahrhaftige Ära die beginnt, sieht es bei einer Pandemie anders aus.

Wie gerne würde ich nun sagen, dass hier das Wort Ära fiktiv gewählt ist aber wir alle wissen es ist real und echt und diese Zeitdauer wird länger als 1 Jahr sein.

Continue Reading

Teilen

Buchrezension

„Hochsensibel Mama sein“- Buchrezension

23. Juni 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung und affiliate Links zum Amazon Partnerprogramm

hochsensibel Mama sein BuchrezensionWenn man sein Leben lang weiss, man ist anders aber man weiss nicht wieso, dann kann das mitunter sehr anstrengend sein. Als ich vor über 5,5 Jahren anfing zu Bloggen und es tatsächlich LeserInnen gab, die zwischen den Zeilen lesen konnten, da änderte sich mein ganzes Leben.

Denn diese LeserInnen- 3 um genau zu sein, fragten mich ob ich eigentlich weiss, dass ich hochsensibel bin. Ich war ein einziges Fragezeichen. Das änderte sich aber bald. Ich recherchierte, ging zum Arzt, sprach mit meiner Therapeutin und auch mit vielen anderen Hochsensiblen.

Die AHA-Momente waren enorm und nahmen gar kein Ende aber was blieb, war keine Begeisterung.

Für mich war es eher ein Fluch eine hochsensible Person zu sein. Ich bekam nicht genügend Antworten. Ich bekam vor Allem keine Hilfe, für die vielen Hindernisse, die dadurch in mir entstanden.

Die Geburt meines Kindes hat natürlich die Sinne unglaublich herausgefordert und auch mein Kind ist ein hochsensibles Kind. Das zeigte sich sehr sehr schnell und sehr deutlich. Auch hier waren und sind viele Fragezeichen. Denn nur weil man weiss, was das Kind erlebt, heisst es nicht, das man ihm gut helfen kann, vor Allem nicht, wenn man selber im Strudel der Sinne den Ausgang sucht.

Ja und dann kam Kathrin und auch Leen. 2 Frauen die sich mit diesem Thema mehr auseinandersetzten und vor Allem auch positiver.

Kathrin kennt ihr vielleicht noch als Autorin von  Öko-Hippie-Rabenmütter aber Kathrin Borghoff ist inzwischen auch eine Expertin auf dem Gebiet der Hochsensiblen Eltern und auch hochsensiblen Kinder.

Vor Jahren habe ich ihr gesagt, schreib ein Buch und viele andere haben mit mir gewartet. Es verging einige Zeit. Kathrin ist selbständig und hilft Eltern und Kindern auf so vielen Ebenen. Schon fast vergessen, kam Kathrin völlig überraschend mit einem Geheimnis um die Ecke.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close