Ich und So

1000 Fragen an Dich selbst- Teil 9 und der Hunger

8. März 2018

1000 Fragen an dich selbst und HungerNeue Woche, neue 20 Fragen und neue 20 Antworten. Ich bin ja schon ein wenig traurig, dass niemand auf meine Peinlichkeit reagiert hat oder auf die Frage der Zeitreise. Wir haben inzwischen fast die 200 Fragen voll. Fehlen ja nur noch läppische 800. Mal schauen wie weit ich komme. Noch ist mir die Lust nicht vergangen, also gehts direkt weiter mit den nächsten 20 Fragen.

  1. 161: Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp?Louis
    Ich bin der Tiertyp. Ich hatte mal einen Hund aber leider nur sehr kurz, da ich trotz vorher getesteter Nicht-Allergie, allergisch reagierte. Das war sehr sehr traurig für mich. Ich liebe Hunde aber Katzen auch. Ihr seht schon ich kann mich wieder nicht entscheiden.
  2. 162: Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
    Indem ich mich mit demjenigen unterhalte.
  3. 163: Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit?
    Für mich ist Hunger ein wichtiges Thema. Als Kind, also so ab 6 war es sehr sehr schlimm für mich mit dem Hunger. Ich hatte immer Hunger. Er hörte nie auf. Ich musste immer essen. Ich wurde aber eher schlanker als das ich ein Gramm zunahm. Heute ist es nicht mehr ganz so aber wenn der Hunger da ist und ich nicht esse, dann werde ich schnell ungemütlich und das kann auch zu einer Ohnmacht führen. Ich esse aber auch mal, ohne direkt hungrig zu sein. Ich kann eigentlich immer Essen.
  4. 164: Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
    Ja mit meinen Kindern auf dem Arm. Ansonsten bin ich eher der Rumstet-Kopfnicker-Tänzer.
  5. 165: In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
    Jeder ist doch anders als andere Menschen. Wir sind ja alle Individuen. Jeder Rucksack auf dem Menschen macht ihn eben einzigartig. Ich fühlte mich immer anders aber vielleicht liegt es nur daran, dass ich wenige Menschen in meinem direkten Umfeld habe, die so sind wie ich.
  6. 166: Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
    Jugend und Kindheit ist ja etwas sehr Unterschiedliches. Als Jugendliche, so mit 13 fand ich „Coyote Ugly“ so so so toll und den würde ich empfehlen. Als Kind, so mit 6 habe ich „Zurück in die Zukunft“ geliebt. Den Film kann man auch noch mit 13 schauen also passt er für beide Altersklassen.
  7. 167: Bleibst du auf Partys bis zum Schluss?
    Ich glaube Nein ausser auf meinen eigenen Partys. Ich bin auch nicht so der Partygänger.
  8. 168: Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
    Unser derzeitiges Lieblingslied ist „Wishkey in the Jar“ von The Catfishers
  9. 169: Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
    Telefonieren ist ja meist eine große Überwindung für mich. Ich bereite mich mental meistens ein paar Tage vor. Ich hatte schon Interviews per Telefon oder Vorstellungsgespräche. Da setze ich mich dann gerade hin um konzentriert und deutlich zu sprechen.
  10. 170: Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
    Das ist noch nicht lange her und war vor meinem Mann, nach einem sehr langen anstrengenden Tag.
  11. 171: Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
    Ich hab ja nie frei aber wenn dann mit meinem Mann oder auch gerne alleine.
  12. 172: Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
    Der beste Rat den ich je bekommen habe, war von meiner Therapeutin. Wenn ich sauer bin oder aufbrausend dann sollte ich in meinem Kopf auf Französisch bis 10 zählen. Ich schaffe das nicht immer aber wenn, dann bin ich viel viel ruhiger.
  13. 173: Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst?Sommer-Sonne-Hunger
    Ich liebe den Sommer. Ich denke dann an Eisdielen, das Meer und Urlaub. Fremde Länder, fremde Sitten und leckere Muscheln.
  14. 174: Wie duftet dein Lieblingsparfüm?
    Mein Lieblingsduft riecht sehr frisch wie Wasser, fruchtig wie Zitrone und vielleicht noch ein wenig  holzig und blumig. Nein kein Kloduft. Ich liebe einfach leichte Parfüms und habe da einige Favoriten. Einer ist z.B. Donna Karan Green
  15. 175: Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
    Oh das weiss ich noch. Als ich noch im Handel arbeitete und dann Schichtführerin wurde, sagte mein Betriebsleiter mal zu mir, das mein Herz aus Stein ist, da alles an mir abprallt und jeder seinen Frust an mir auslassen kann und ich dennoch weiter funktioniere. Er meinte das positiv, da er das unter guter Führung verstand. Jeder der mich kennt, weiss das mein Stein ganz und gar nicht aus Stein ist aber der Handel war eine harte Schule und ich musste mir ein dickes Fell zulegen. Für mich war es dennoch eine Kritik, da ich nie so wahrgenommen werden wollte.
  16. 176: Wie findest du dein Aussehen?
    Viele viele Jahre hatte ich schlimme Komplexe was mich und mein Aussehen anging. Inzwischen finde ich mich schön. Nicht jeden Tag gleich schön aber schön.
  17. 177: Gehst du mit dir selbst freundlich um?
    Diese Frage ist interessant. Ich glaube ich gehe nicht immer freundlich mit mir um. Wenn ich mal nicht schaffe zu duschen zum Beispiel. Oder wenn ich sehr wenig trinke. Aber wenn ich es auf die Selbstfürsorge beziehe, dann bin ich inzwischen sehr sehr freundlich zu mir selbst, da ich meine Grenzen kenne und seltener übertrete.
  18. 178: Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
    Ich wollte schon als Teenager etwas machen lassen. Inzwischen würde ich nein sagen. Wenn ich zum Beispiel große Leberflecken hätte, dann würde ich diese entfernen lassen aber ansonsten kann alles so bleiben. Falten gehören zu mir, wie meine Nase.
  19. 179: Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
    Viele viele Filme habe ich schon locker 5-10 Mal geschaut. Da wären alle „Step Up“ Teile, oder Dirty Dancing, Coyote Ugly, wie ein einziger Tag und echt noch jede Menge mehr.
  20. 180: Füllst du gerne Tests aus?
    Oh ja. Ich mag gut durchdachte Multiple Choice Tests. Alles was mit Hinterfragen zu tun hat, macht mir Spaß.

Und jetzt wieder ihr… Welchen Film habt ihr schon mindestens 5-Mal gesehen? Ich liebe ja Filme und Serien und vielleicht sind einige dabei die ich gar nicht kenne.

Wir lesen uns nächste Woche wieder.

Alle letzten Teile findet ihr hier:

und bei Johanna gibts ebenfalls viele Antworten meiner Kollegen.

Eure Glucke

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lisa &Benedikt 8. März 2018 at 8:45

    Hi Dani, wir sind zwar erst jetzt eingestiegen, aber das Projekt „1000 Fragen an dich selbst“ klingt sehr spannend! Wir freuen uns auf die nächsten Posts und hoffen du bekommst die 1000 voll. Nicht aufgeben!
    Liebe Grüße
    Lisa & Benedikt

    • Reply Glucke 8. März 2018 at 19:44

      Liebe Lisa & Benedikt,
      mal schauen wie weit ich komme und macht doch auch mit.
      Viele Grüße
      Dani

    Leave a Reply

    Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close