Ich und So

1000 Fragen an Dich selbst-Teil 1

11. Januar 2018

1000 Fragen an dich selbstDie unglaublich kreative Johanna von PINKEPANK hatte eine fantastische Idee. Sie stellt sich 1000 Fragen an sich selbst. Ja wofür das Ganze, fragt ihr euch vielleicht.

Zu sich selbst finden, Selbstfürsorge und vor Allem der Gedanke, an welche Mama erinnern sich die Kinder später mal, denn wir wissen es alle, es gibt so oft Situationen, da sind wir ganz sicher nicht so, wie wir uns das selber immer vorstellen oder wünschen.

Es ist für mich ein schmaler Grad zwischen den Fokus mehr auf sich legen und sich selbst zu zerdenken. Selbstfürsorge ist auch oft Egoismus. Diesen gesund zu halten sehe ich als schwierig an. Ich reflektiere mich sehr oft selber, denke ganz viel nach und betreibe denke ich, eine gute Selbstfürsorge. Vielleicht sogar manchmal zuviel oder die falsche Selbstfürsorge.

Johannas Fragen sind deswegen mal eine neue Form der Reflektion und deswegen versuche ich diesen Weg und lasse euch daran teilhaben. Vielleicht habt ihr sogar selber Lust mitzumachen.

Gehen wir auf eine Reise der 1000 Fragen mit der Hoffnung 1000 Antworten zu finden und ein Neues Ich zu finden.

1000 Fragen an Dich selbst-Teil 1

  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?
    Da musste ich jetzt echt grübeln, da ich ja ein Angsthase bin und selten irgendwas Neues ausprobiere. Aber dann fiel mir natürlich der 14.12.17 ein. Da habe ich zum ersten Mal gespürt was es bedeutet Geburtswehen zu haben und ich habe zum ersten Mal Wehen veratmet. Das ist jetzt vielleicht für die Meisten nicht die passende Antwort aber sowas wie Fallschirm springen kann ich nicht bieten.
  2. Mit wem verstehst Du dich am besten?
    Ich glaube da muss ich Johannas Antwort leihen-denn auch ich finde, dass ich mich am besten mit mir selbst verstehe. Vielleicht nicht immer aber doch nun schon 34 Jahre und ich kann ja nicht vor mir selber wegrennen.
  3. Worauf verwendest Du viel zu viel Zeit?
    Oh mit dem Nachdenken und mit dem Handy.
  4. Über welche Witze kannst Du richtig laut lachen?
    Oh ich bin ein schwieriger Witzehörer. Entweder sind Sie mir zu platt, oder ich versteh Sie nicht oder Sie sind einfach zu lang. Ich lache aber immer wieder aus vollem Herzen über das Lachen anderer, die Witze erzählen oder sich halb tot lachen über diese.
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?
    In Konfliktsituationen gerate ich schnell in innerliche Hysterie die dann mit zittriger Stimme und Tränen enden-Genau da stört es mich sehr, da ich dann nicht mehr ernst genommen werde. Bei Freunden und Familie macht es mir nichts aus, da ich nah am Wasser gebaut bin und das eben zu mir gehört. Ich empfinde es nicht als Schwäche nur wenn ich es etwas besser dosieren könnte, wäre ich manchmal froh.
  6. Woraus besteht dein Frühstück?
    Ich bin ja ein Frühstücksjunkie. In der Woche besteht mein Frühstück aus Tee und meistens Müsli aber am Wochenende gibts Kaffee, Obst, Orangensaft, Brötchen, Nutella und ein Frühstücksei.
  7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?
    meinen beiden Söhnen vor ein paar Minuten.
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?
    In viel zu Vielen, z.B. das impulsive und laute Verhalten.
  9. Was machst du morgens als erstes?
    Pipi und Zähne putzen
  10. Kannst du gut vorlesen?
    Ich habe mich ja eine Zeit lang intensiv mit dem Vorlesen beschäftigt da ich es richtig lernen wollte. Denn ja ich finde man kann das sehr unterschiedlich machen. Mein großes Problem ist, das ich unglaublich müde beim Vorlesen werde und dann so viel gähne, das es meist sehr abgehakt klingt.
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?
    Hmmm.. klingt es verrückt wenn ich sage das ich noch immer daran glaube. Ich glaube auch an Wichtel, Feen und Einhörner. Für mich ist das ein Zauber an den ich gerne glaube.
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen?
    ich hätte gerne ein Häuschen(Bungalow) am Strand in Italien vielleicht.
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?
    Ich wäre gerne gelassen-denn dann gäbe es viele Schwierigkeiten im Alltag erst gar nicht.
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?
    Privates Fernsehen? Ich schaue gerne Shopping Queen-ich liebe Guido. Ansonsten schauen wir nur Streaming Angebote und da gibts einfach zu viele Antworten.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?
    Wenn der Playmobil Fun Park dazu zählt dann war das im Herbst letztes Jahr. Ansonsten war ich im Herbst 2016 das letzte Mal in Tripsdrill mit dem Prinzen.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden?
    Nur so alt, dass ich noch leben kann, denn eine Zahl zu nennen ist ja nur eine Seite der Medaille. Ich würde gerne zusammen mit meinem Mann von uns gehen.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
    An unsere 3wöchige USA Reise von Miami nach New York. Das war einfach ein unglaublicher Trip.
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?
    Ohhh das sind unglaubliche Schmerzen in der Magengegend. Das Herz wird  schwer, ich weine ganz viel und die Kehle schnürt sich zu. Zum Glück hatte ich das schon Ewigkeiten nicht mehr.
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen?
    Ich mag Dani aber Daniela nicht aber es ist eben mein Name. Er ist klassisch und man kann gut damit leben.
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?
    Die Frage ist wohl eher, bei welcher nicht. Ich zweifle an Allem und Jedem. Also wirklich dieses Vertrauensding ist nicht so meins. Da muss ich stark dran arbeiten.

Jaaaaaa 20 Antworten gefunden und ich freue mich auf die nächsten 20. Seid ihr dabei?

Eure Glucke

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply 1000 Fragen an Dich selbst-Teil 6 ~ Glucke und So 15. Februar 2018 at 7:52

    […] Teil 1 […]

  • Reply Wer bin ich eigentlich? 1000 Fragen an mich selbst – Teil 1 15. Januar 2018 at 18:07

    […] Alu von grossekoepfe.de, Mamamaus.de, Betti von fruehesvogerl.de, Perlenmama.de, Dani von gluckeundso.de oder Yasmin von dierabenmutti.de – sie alle und noch viele mehr haben mitgemacht, die Fragen […]

  • Reply Lila 11. Januar 2018 at 13:01

    Das ist ja klasse! Man lernt sich so selbst besser kennen, aber auch andere haben einen ganz anderen Einblick. Ich überlege mitzumachen!
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen zu maßschneidern und zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn du auf unsere Webseite klickst oder hier navigierst, stimmst du der Erfassung von Informationen durch Cookies auf und außerhalb von Facebook zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du hier: mehr Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen