Meine Lieblinge im www.

Einen bunten Spielplatz im Garten zum 5. Geburtstag-Anzeige & Verlosung

16. August 2018

Einen bunten Spielplatz GartenDer Prinz ist nun seit 2 Wochen 5 Jahre alt. 5 Jahre bin ich nun schon Mama und das ist immer schwer vorstellbar, wie schnell die Zeit tatsächlich vergeht. Mein kleines Baby ist nun wirklich richtig groß und ein großer Bruder obendrein. Im Moment hört ihr ja wenig von mir und uns aber ich wollte euch unseren tollen Geburtstag und die Geschenke des Prinzen nicht vorenthalten. Der Prinz ist ja schon immer sehr klar in seinen Wünschen und er hatte natürlich ganz klare Vorstellungen, was er sich zu seinem Geburtstag wünscht.

Etwas mit Bewegung, Klettern, Spiel und Spaß sollte es sein und ein Roboter.

Der Roboter machte mir keine Sorgen aber ein Spielplatz, hmm, da musste ich erstmal nachdenken.

Wir haben ja einen relativ kleinen Garten der aber sozusagen 2-geteilt ist. Als der Prinz ein Jahr alt war bauten wir einen schönen Holzsandkasten auf die große Fläche. Mir war wichtig, das man ihn immer sieht, auch wenn man mal kurz rein geht. Als der Prinz größer wurde und natürlich auch mehr Chaos verursachen wollte, entschieden wir, den Seitenstreifen für ihn zu nutzen und den Hauptgarten für Rasenfläche, ein Hoch– und Kräuterbeet.

Wir setzten also den Sandkasten um und ich baute dem Prinzen eine schöne Matschküche. Ich kam letztes Jahr auf die glorreiche Idee, den Sandkasten in die Erde zu setzen, da der Prinz mit seinem Standbagger so besser baggern konnte. Nun ja, das Holz bekam dadurch zu viel Feuchtigkeit ab und es bildete sich Schimmel. Also mussten die Holzteile weichen und der Prinz fand dieses Erdloch super. Die Katzen in der Umgebung sahen das genauso und freuten sich über das größte Katzenklo auf Erden.Garten-Spielplatz-vorher-trostlos

Diese Fläche die da ursprünglich mal für den Prinzen sein sollte, verkam irgendwie und so kam mein schlechtes DIY-Bastelgen raus und ich überlegte, wie ich diese Fläche bunter und schöner gestalten konnte. Der Babyprinz ist ja noch recht klein und dieser heisse Sommer hält uns oft ab auf richtige Spielplätze zu gehen.

Der Spielplatz im Garten war demnach eine super Alternative und vor Allem ist da sehr viel Schatten.

Als 1. stand dieses unschöne Erdloch an. Ich überlegte hin und her wie ich das einfach schöner machen könnte, ohne einen neuen Sandkasten kaufen zu müssen. Wir grasten den Baumarkt ab. Wenn ich da so rumlaufe, kommen mir meistens die besten Ideen. So war es auch. Ich kaufte erstmal Unkrautfliess, neuen Sand und gummierte Matten in den Farben rot, grün und Schwarz. Leider gab es kein Blau. An einem lauen Sommerabend legte ich also los und entleerte das Erdloch. Ich legte das Unkrautfliess doppelt aus und befüllte alles mit Sand. Nun mussten diese dicken Matten zurechtgeschnitten werden um eine Umrandung für den Sandkasten zu bilden. Das war mega schweißtreibend aber ein Brotmesser war das beste Werkzeug. Nach insgesamt 4 Stunden war alles fertig und konnte sich sehen lassen.Garten-Sandkasten-spielplatz-neu

To Do 1. war somit erledigt. Der Prinz war begeistert und das schon vor seinem 5. Geburtstag. Eine Schaukel war ein ebenfalls großer Wunsch des Prinzen. Diesen Wunsch konnten wir leider nicht erfüllen, da es keine Möglichkeit gibt, die Schaukel zu befestigen. Also wollte ich ihn mit anderen Sachen glücklich machen.

Der Spielplatz im Garten sollte flexibel veränderbar sein, da sich die Bedürfnisse ja auch immer recht schnell ändern.

Der Prinz ist auch ein wenig gemütlich, (ganz die Mama) also sollte Spiel, Sport und vor Allem Spaß im Vordergrund stehen.Seit Jahren ist JAKO-O für mich die Nummer eins, wenn es um Spielspaß und auch Kleidung geht. Es gibt einfach so viel Auswahl und perfekt auf Kinder ausgerichtete Spielideen. Gerade im Outdoorbereich kann man super spannende Sachen entdecken.

Der Prinz liebt das Werfen. Er hat wirklich viel Kraft in den Armen und so dachte ich an ein Kinder-Dart-Spiel und etwas zum Kegeln. Beide Ideen konnte ich umsetzen.Garten-Spielplatz-Dart Das Dartspiel ist mit Klettbällen und sowohl für den Indoor- als auch den Outdoorbereich geeignet.

Das Bowlingset ist so mega süß. 6 kleine Dinosaurier, aus wasserfestem Material können überall umgeworfen werden. Der Babyprinz kann sie super greifen und drauf rum Kauen und der Prinz teilt meistens sehr gerne.Garten-Spielplatz-Kegelspiel

Ein Klettergerüst war auch ein Wunsch aber hierfür fehlt uns leider der Platz also dachte ich an Hüpfen und Hindernisse und entschied mich für Flusssteine und Gymnastikreifen. Die Flusssteine von Gonge sind wirklich unglaublich vielseitig und vor Allem nicht nur für Kinder geeignet. Man kann Balancieren, Hüpfen, einfach Rumstehen, beobachten und mit Hilfe von den Reifen und anderen Sachen zu einem tollen Parcours bauen.Garten-Spielplatz-Hindernis-parcours

Und wenn wir wollen, können wir alles platzsparend wegräumen und woanders aufbauen. Als ich dann endlich auch die Hecke bändigen konnte(diese ist in diesem Bereich locker 3 Meter hoch), war dieser schöne Spielplatz im Garten total bunt und einladend.

Kleine Details wie eine neue Baggerschaufel und ein Sandbohrer rundeten alles ab und ich war total aufgeregt als ich alles am Abend vor seinem Geburtstag vorbereitete.Der Prinz fährt ja noch kein Fahrrad. Er mag das Treten nicht so richtig und wollte lieber einen Roller. Wir suchten also einen Roller der für die ganze Familie geeignet ist, da wir zum Einen das auch mal ausprobieren wollten und zum Anderen, der Prinz sehr groß ist und die meisten Roller mega schwer. Bei Hudora wurden wir fündig. Ein Aluminium-Roller der bis 100kg belastbar ist und einen tiefen Einstieg hat. Er ist super leicht und wirklich hübsch. Ja was soll ich sagen. Geburtstag-Spielplatz-RollerDer Prinz war schwer begeistert aber der Roller ist echt schnell unterwegs und nun fahren wir meist öfters damit und der Prinz rast mit seinem großen Laufrad an uns vorbei.

Am Tag des Prinzen-Geburtstages habe ich den Frühstückstisch schön gedeckt. Eine Baggertischdecke und ein Stück leckere Kuchen standen bereit. Auf dem Tisch war ebenfalls sein gewünschter Roboter, den die ganze Familie zusammen geschenkt hat. Wir sangen ein Ständchen und der Prinz pustete die Kerzen aus. Dann sagte ich ihm, das Draussen eine große Überraschung ist und wir gingen natürlich noch vor dem Frühstück standesgemäß in Schlafklamotten raus und die Augen waren riesig.Garten-Spielplatz-nachher-Hüpfreifen

Sein Spielplatz im eigenen Garten kam super an. Es war aufgeräumt, einladend und vor Allem bunt.

Die Sonne strahlte mit uns um die Wette und ich war glücklich, das der Prinz so glücklich war. Wir sind jeden Tag im Garten und Hüpfen und spielen mit dem Babyprinz im Sandkasten. Aufgeräumt ist jetzt nichts mehr und die Matschküche wurde wieder neu aktiviert aber egal, wir sind Draussen und trotzdem zu Hause. Nur der Roboter, der muss Drinnen bleiben.

Die Geburtstagswoche war anstrengend und schön, denn ich habe 3 Mal gebacken. Einmal für den Geburtstag selbst. Dann kam die Feier in der Kita und die Kiddis wollen ja auch was Essen und am Samstag war dann unsere Geburtstagsparty. Letztes Jahr war ja wettertechnisch etwas desaströs und ich hatte etwas Panik in diesem Jahr, da wir erstmalig in einem Park feierten. Natürlich fing es pünktlich eine halbe Stunde vor Beginn an zu Regnen.Geburtstag-Spielplatz-Parkparty

Aber zum Glück blieb es bei Niesel der nach wenigen Minuten wieder aufhörte. Ich hatte eine Schatzsuche geplant und ansonsten freies Spiel. Ich bin kein Fan von durchorganisierten Kindergeburtstagen und deshalb war die Schatzsuche das Einzig geführte. Ich hatte noch eine große Stoffdecke und Textilstifte ausgelegt, damit alle Gäste Malen und Erinnerungen an diesen Tag schaffen können und alles klappte wunderbar. Es war mega heiss und der Wasserspielplatz in dem Park war gern gesehen. Der Prinz hatte natürlich zum 5. Geburtstag 5 Freunde eingeladen und alle konnten kommen. Ich fand den Tag, neben meinem Vorbereitungsstress total entspannt und hoffe unsere Gäste auch.

Ja und nun sind wir im 6. Lebensjahr, dem Vorschuljahr mit vielen Neuerungen. Der Prinz startet sein Vorschuljahr in einer neuen Kita und das ist alles noch etwas aufregend für uns. Heute gehts aber erstmal in den Baggerpark der jedes Jahr rund um seinen Geburtstag ansteht. Ein Papa-Sohn-Ausflug und der Prinz ist zwar kein riesiger Baggerfan mehr aber dieser Park hast ihm einfach angetan.Garten-Spielplatz-Rivre-Stones

Bewegung, Spiel und Spaß ist für alle Kinder das Größte und deshalb verlose ich an 2 von euch jeweils ein Set der Gonge Flusssteine. Erzählt mir doch einfach, wie euer Spielplatz im Garten aussehen würde?

Weitere Teilnahmebedingungen sind:

  • kommentiert unter dem Beitrag und beantwortet die o.g. Fragen und landet somit im Lostopf.
  • pro Haushalt/Familie bitte nur einmal kommentieren
  • ihr seid mindestens 18 Jahre jung und habt eine gültige Lieferadresse in DeutschlandDie Teilnahme beginnt am 17.08.2018 und endet am 24.08.2018 um 22 Uhr. Verlost wird nach Teilnahmeschluss.
  • die Gewinner werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und unter dem Kommentar hier  und/oder per Email benachrichtigt. Schaut deswegen einfach wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder sonstigen sozialen Netzwerken
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • sollten sich die Gewinner nicht spätestens 5 Tage nach der Verlosung zurück melden, wird neu ausgelost

Plant ihr gerne Kindergeburtstage? Seid auch immer so fertig von den Vorbereitungen und Nachbereitungen?

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung und ein schönes Wochenende.

Eure Glucke

Die Verlosung ist beendet: Gewonnen haben Laura und Melanie. Ihr wurdet bereits per Email informiert. 

You Might Also Like

27 Comments

  • Reply Laura 23. August 2018 at 23:47

    Also erstmal finde ich ihr habt das toll gemacht und deine Sandkastenlösung habe ich direkt Mal mental gespeichert.

    Denn wir ziehen bald um. Und unser Garten ist auch zwei geteilt und noch kleiner als eurer

    Da würden sich die Flusssteine sehr machen, vorallem da finanziell bis auf Kinderzimmermöbel und Sandkasten wohl nichts mehr drin ist erstmal, da neben Umzug auch noch eine Waschmaschine her muss.

    Wie dem auch sei, hier würde sich ein Kind super soll freuen und die neuen Nachbarskinder und das bald Geschwister hätten sicher auch Spaß daran.

    So oder so, auch wir werden in unserem Garten kreativ werden wenn es an die Gestaltung geht. Ein Sandkasten muss auf jeden Fall her und ich spiele mit dem Gedanken statt einer Matschküche eine Lehmbaustelle zum matschen irgendwo unterzubringen. Das habe ich Mal in einem Buch gesehen und finde die Idee total toll.

    Mein absoluter Traum wäre irgendwann eine Art Baumhaus, da fehlt jedoch der Baum und auch so weiß ich nicht welche Regularien es da bezüglich der Höhe etc. gibt. Noch wohnen wir ja Gartenfrei.

    Vor eine unserer Wände zum Nachbarn hin (allerdings dann im anderen Garten nach hinten raus) möchte ich zudem gerne eine Sprossenwand zum Klettern einbauen. Das ist einfach Platzsparender als ein Klettergerüst. Mal sehen ob sich das finanziell realisieren lässt.

  • Reply Annette D. 23. August 2018 at 21:41

    Unser Garten ist leider nicht so groß. Wir haben eine kleine Sandkiste mit einem einfachem Spielhaus zum drüber schieben. Und am Terrassendach ist eine Schaukel befestigt.
    Wenn der Garten größer wäre, wäre ein Klettergerüst sehr toll. Oder ein großes Trampolin. Für die Flusssteine ist aber in unserem Garten auf jeden Fall Platz. 😉

  • Reply Chris 23. August 2018 at 21:35

    Aktuell besteht unser Spielplatz im Garten aus einem Sandkasten, einem Trampolin und einer Bewegungsbaustelle, die immer wieder anders aufgebaut wird. Gerade gerne als Hürden fürs Pferdespringen. An den heißen Tagen gab es eine Wasserbahn dazu und der Rasenspränger ist auch sehr beliebt.
    Mit den Flusssteinen hab ich auch schon geliebäugelt und sie wären eine tolle Ergänzung für den Garten.

  • Reply Liane 23. August 2018 at 11:46

    Im Garten gibt es eine Matschküche,ein grosses Spielhaus..ansonsten fehlt immer noch einiges

  • Reply Dagmar Wich 23. August 2018 at 10:48

    Mit Klettergerüst, Sand und Wasser und nichts auf Plastik (auch wenn es wetterbeständiger ist).

  • Reply Dirk 20. August 2018 at 16:57

    Klettergerüst, Sandkasten, Wasserlauf und viel Rasen zum spielen.

  • Reply Brigitte 19. August 2018 at 11:44

    groß, bunt, mit Blumen garniert und mit Wasser

  • Reply Karin Posadowsky 19. August 2018 at 10:46

    Sandkasten, Klettergerüst und Wasser und viel Platz zum Toben

  • Reply gerlinde kaneberg 18. August 2018 at 15:52

    sand viel zum klettern und spielen

  • Reply FaBa-Familie aus Bamberg 18. August 2018 at 14:28

    Liebe Dani,
    leider haben wir keinen Garten, dafür aber einen Balkon und unten aus dem Keller raus einen großen autofreien Hof mit etwas Wiese nebendran.
    Hätten wir einen Garten, so sollte dieser einen Sandkasten, kleinen Planschbereich und einen Schaukel für dir Kinder haben, plus einen kleinen Kräuter- und Gemüsebereich damit wir mit den Jungs darin werkeln können.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply Manuel Matejka 17. August 2018 at 21:16

    Hey,
    wir haben schon ein kleines baumhaus im garten mit Rutsche. Ein Trampolin und ein Pool im Sommer währen zur Zeit noch super.

  • Reply Andreas 17. August 2018 at 19:56

    Wir haben im GARTEN einen Kletterturm mit Rutsche und Schaukel unter dem Turm ist dann noch der geschützte Sandkasten

  • Reply Daniela 17. August 2018 at 17:18

    Der absolute Traum-Spielplatz sollte aus verschiedenen Klettermöglichkeiten und kleinen Hütten oder Verstecken bestehen………… eine kleine eigene Welt in der die Kinder ihrer Phantasie freuen Lauf lassen können 🙂

  • Reply Ann 17. August 2018 at 16:13

    Wir haben einen kleinen Sandkasten im Garten (in Schifform), außerdem einen Kindertisch und Stühle. Grad steht auch noch ein Kinderplanschbecken im Garten, das wir immer abdecken, wenn keiner drin planscht. Ein Träum wäre mal so ein kleines Spielhaus aus Holz, wo sich die Bande austoben kann. Vielleicht auch mal eine Schaukel und/oder eine Rutsche? Wäre sehr cool

  • Reply Sabine 17. August 2018 at 15:42

    der ideale Spielplatz im Garten wäre für mich: viel Bäume, Hecken und Pflanzen, die Rückzugsecken und Versteck- und Klettermöglichkeiten schaffen. Außerdem eine Schaukel, eine Rutsche und gepflasterte Wege für Bobbycar, Dreirad und Co.

  • Reply Ute Be 17. August 2018 at 12:57

    Der Spielplatz im Garten ist ja toll geworden!
    Wir planen für unseren Enkel eine Schaukel, ein Klettergerüst und einen Sandkasten.
    Die Hüpfsteine sind eine super Idee. Gerne würden wir sie gewinnen.

    Liebe Grüße

  • Reply Birgitt Gebhardt 17. August 2018 at 12:56

    Wir haben bei uns im Garten für unsere Enkelin ein großes Trampolin. Das hat sie zum dritten Geburtstag bekommen gehabt. Wir würden uns sehr freuen über diese tollen Steine. Liebe Grüße

  • Reply Corinna 17. August 2018 at 7:02

    Hallihallo wir haben leider keinen eigenen Garten, ein kleiner Sandkasten ist da ansonsten müssen wir Spielgeräte immer mit runter nehmen in den Garten. Die Steine würden sich für den Zweck super eignen, da wir sie ja dann auch flexibel auf und abbauen können. Ich finde die jedenfalls richtig toll und meine Tochter bestimmt auch. Liebe Grüße

  • Reply Nadine Wehner 17. August 2018 at 6:49

    Wir haben einen Sandkasten, eine Rutsche, ein großes Trampolin und eine Sandmuschel mit Wasser da leider bei uns die Raben jedes Planschbecken kaputt machen. Meine Tochter würde sich sehr freuen. Danke für die tolle Verlosung und gerne geteilt auf Facebook.

  • Reply Barbara 17. August 2018 at 5:39

    Bei unseren drei Fußballersteht da ein Fußballtor mit Klettermöglichkeiten fürs Kamikazekind. Unser Sandkasten ist abgebaut, weil keiner der Jungs wirklich sandelte. Dafür sind Trettraktor und Maxibobbycar immer noch im Dienst. Die Steine wären eine tolle Ergänzung dazu.

  • Reply Lili Sar 16. August 2018 at 23:13

    Im Moment sind wir mit Trampolin und Sandkasten im Garten ausgestattet. Gern würden wir auch demnächt Schaukel aufstellen und irgendwann ein Plätzchen für kleines Gemüsegarten, den wir mit den Mädchen bewirtschaften würden 🙂

  • Reply Silke 16. August 2018 at 22:34

    Leider haben wir keinen eigenen Garten, aber wenn wir mal einen bekommen, kommt auf jeden Fall ein schön großer Sandkasten rein. Ich selbst liebte es, als Kind dort zu buddeln und zu bauen und uns kamen die kreativsten Spielideen! Die Flussteine könnten wir entweder im Gemeinschaftsgarten unseres Hauses nutzen oder bestimmt auch drinnen, oder?
    Viele Grüße!

  • Reply Doreen Voit 16. August 2018 at 22:07

    Bei uns gibt es einen Sandkasten, eine Schaukel, ein Fussballtor, eine Zielscheibe gür Pfeil und Bogen und ein Tennisspiel von Hudora. Im Sommer noch einen Pool und einen Aufsatz für den Gartenschlauch, der für die Kinder Wasser sprüht. Wenn es nach meinem 5jährigen Sohn ginge, hätten wir noch ein Trampolin und eine Rutsche ins Wasser, was aber aus Platzgründen nicht möglich ist.
    Die Steine wären eine wunderbare und sinnvolle Ergänzung.
    Danke für die tolle Chance!

  • Reply Anna Rapunzela 16. August 2018 at 21:58

    Ich finde ja diese großen Holzpferde für den Garten toll. Und etwas zum Klettern wäre auch super 🙂 Die bunten Steine sehen schön aus. Ich würde mich sehr drüber freuen.

  • Reply Melanie 16. August 2018 at 21:33

    Hallöchen
    Sieht toll aus euer Spielplatz
    Wir haben (von euch abgeguckt ☺️) auch eine matschküche. Sein Spielturm mit Sandkasten kommt ebenfalls gut an.
    Gern würden wir den tollen Gewinn im Garten intigrieren ✊ Lg

  • Reply Bianca Burtz 16. August 2018 at 20:56

    Hallo liebes, das ist schön zu lesen!!! Allgeim schön von dir zu lesen.
    Wie toll das alles am Geburtstag geklappt hat.
    Deine Matschküche fand ich so großartig, schade dass das Holz geschimmelt hat 🙁
    Ja wir planen Geburtstage, es sind seit dem 1. Geburtstag immer die gleichen Freunde. Aber wir planen nicht den Tagesablauf selbst. Letztes Jahr waren wir am Waldspielplatz, lagerfeuer, stockbrot, Würstchen und freies Spiel. Das war klasse. Dieses Jahr wird
    Sie 4 und will im Garten feiern (den wir gepachtet haben).
    Für den Garten (und auch für das Geburtstagsfest) wären die Steine toll. Auch der Mäuserich würde inzwischen davon super profitieren.
    Dein Garten DIY finde ich gelungen. Ich glaube gleich das sich der Prinz gefreut hat wie verrückt!!!
    Drück dich

    • Reply Glucke 16. August 2018 at 21:24

      Hi,
      neeeeiinn die Matschküche ist super in Schuss, die ist versiegelt.. der Sandkasten hat angefangen zu schimmeln da ich ihn in den Erde eingebaut hatte. Dann wünsche ich euch einen tollen Geburtstag.
      Liebe Grüße
      Dani

    Leave a Reply