Gastbeiträge

Soundtrack of Jil´s Life-Von Herzen und bunt

9. Oktober 2017

Soundtrack-of-my-lifeGefühlt ist es viel zu lange her, dass wir hier Musik gehört haben oder? Deshalb ist wieder Zeit für einen Soundtrack of Life.  Vielleicht habt ihr ja bei Instagram schon mitbekommen, dass hier gerade nur ein einziges Lied auf und ab läuft.

Herr H “ Emma die Ente“

Ich drehhhhhhhhheeee wirklich durch, denn es läuft den ganzen Tag. Wir mögen die Musik von Herrn H aber immmmmmmmer das Gleiche verkraften wir schwer. Umso erfreulicher heute mal wieder 15 Songs zu hören, die nix mit Emma oder was auch immer zu tun haben.DJDJ_VHUB

Meine liebe Jil von „Von Herzen und bunt“ ist heute dran. Jil ist wirklich ein Herz. Sie widmet sich voll und ganz der Hochsensibilität und unterstützt Mamas und deren Kinder mit dieser besonderen „Gabe“ besser umzugehen. Jil ist Wirtschaftspsychologin und Coach und kann mit ihrem Blog ihre Berufung verbinden und viele Menschen erreichen.

Ja und nun gibts wieder Musik auf die Ohren.

Viel Spaß mit Jil´s Soundtrack of Life.

15 Songs of life und ihre Bedeutung für mich

 

1.     Bon Iver – 8

Es gibt ja solche und solche Lieblingslieder. Dieses hier ist eines, das mich so berührt, wie nur ganz wenige überhaupt. Ich bin großer Fan von Bon Iver und ich finde viele Songs sehr kunstvoll, aber dieses Lied ist für mich Kunst in Reinform.

2.     Des’ree – Kissing you

Das Lied wollte ich früher immer auf meiner Hochzeit hören. Obwohl ich eigentlich nicht besonders romantisch bin, bei dieser Filmszene in Romeo und Julia, da packt es mich. Und das Lied von Des’ree ist so unglaublich sanft, weich und liebevoll.

3.     Outkast – Hey ya

Mit diesem Lied verbinde ich eine tolle Zeit, die schon eine Weile her ist. Und auch heute bringt es mir sofort gute Stimmung. Ich muss (leider) auch immer mitsingen und abgehen, wenn ich „Hey ya“ höre.

4.     Aqualung – Brighter than Sunshine

Dieses Lied ist auch schon etwas älter und ist für mich verbunden mit einer eher traurigen Story, ich liebe aber diese Sanftheit, die das Lied birgt. Man spürt förmlich die Sonne und die Helligkeit. Sowas mag ich.

5.     The New Pornographer – Valkyrie in the Rollercoaster

Ich erinnere mich haargenau an den Abend, an dem mir das Lied zum ersten Mal vorgespielt wurde. „Ich wusste genau, dass dir dieses Lied gefällt“ waren die Worte, die ich hörte, bevor die ersten Klänge ertönten, die mich wiederum aus dem Nichts zum Weinen brachten.

6.     The Shins – New Slang

Das Lied von den Shins ist aus dem Soundtrack von „Garden State“, einem meiner Lieblingsfilme und ich liebe es einfach.

7.     MGMT – Kids

Da fühle ich mich zurückversetzt in meine Studizeit. Meine Mitbewohnerin hat mir das Lied im Auto vorgespielt und ich war total im Flow. Eine Zeit lang war es mein absoluter Ohrwurm und Lieblingslied schlechthin.Mikroboy_VHUB

8.     Mikroboy – Vom Leben und Verstehen

Ach ja.. Mikroboy. Kennt wohl kaum jemand und es gibt sie auch nicht mehr. Aber dieses Lied.. Ich sags euch. Das packt mich. Ich habe Michi und die anderen Mikroboys einige Male live gesehen, weil Freunde von Freunden sozusagen, und ich habe immer mitgegrölt bei diesem Lied. Den Text von „Vom Leben und Verstehen“ kenne ich auswendig und das Lied ist seit einigen Jahren aus meinem Auto nicht wegzudenken.

9.     The Cat Empire – Miserere

„Have you ever seen a sound
Have you listened to an image
Have you ever touched a thought
Have you ever tasted nothing
Have you ever told a lie
That was true more than truth
Because truth it had lied
All its life when it spoke to you?“

Ist das nicht ein unglaublicher Songtext?! Ich finde ihn großartig! Das Lied bzw. die Klänge selber finde ich gar nicht so berauschend. Aber es gehört zu meinen Lieblingsliedern weil der Text mich so beeindruckt.

10.  Mumford & Sons – Little Lion Man

Auch wenn ich kein großer Fan der Band bin, dieses Lied ist so schön! Es hat eine tiefere Bedeutung für mich und lässt mich immer wieder mitgrooven.

11.  Fettes Brot – Jein

„Na fein, herein, willkommen im Verein!“ … Auch dieses Lied gehört zu denen, bei denen ich den Liedtext auswendig kenne. Es ist zwar echt alt, aber ich finde den Text gewitzt und jeder kennt es und singt mit. Das macht einfach eine tolle Stimmung. Sowas hätte auf meine 30. Geburtstagsfeier gehört, wenn ich denn eine geschmissen hätte 😉

12.  Anna Nalick – Breathe

Das Lied kenne ich schon eine Weile, auch bevor es durch Grey’s Anatomy etwas bekannter wurde. Das Lied berührt mich und ich fühle mich irgendwie verstanden, wenn ich auf den Text höre, obwohl ich ihn gar nicht in Gänze kenne. Ein sehr schönes, ruhiges Lied.

13.  Kate Bush – Wuthering Heigths

Kate Bush gehört definitiv zu den Künstlern, die ich ohne meine Eltern nicht kennen würde. Damals lief Kate Bush in unserem Audi 80 rauf und runter. „Wuthering Heights“ hat sich also ganz schön lange gehalten in meiner persönlichen Hitliste!

14.  Simon & Garfunkel – Mrs. Robinson

Ein so toller Gute-Laune-Song! Ich erinnere mich gut, dass ich ihn vor einigen Jahren mit meinem damaligen Freund oft gesungen habe, wenn wir zusammen gekocht haben. Das bleibt in schöner, vertrauter Erinnerung.

15.  Elton John – Tiny Dancer

Wieder so ein Lied, das mich irgendwie bewegt, ohne, dass ich so recht beschreiben könnte warum. Bei mir gibt es eine Kategorie, die sich „Schicksalslieder“ nennt. Denn sie bewegen mich, ohne dass ich weiß warum, ähnlich wie auch „Valkyrie in the Rollercoaster“. Ich kann nicht sagen, ob es an den Klängen liegt, die mich tief berühren oder am Text. Oder an was auch immer. „Tiny Dancer“ ist auch so ein Lied, das ich laut mitgrölen könnte und würde, wenn sich die Gelegenheit bietet.https://www.youtube.com/watch?v=FMb3rneNOQ8

Liebe Jil, vielen lieben Dank für deinen sehr aussergewöhnlichen Soundtrack. ich kannte einige Lieder gar nicht und finde das dann immer noch spannender. „Kissing You“ war mein Herzschmerzlied damals. Ich hatte Liebeskummer und habe es rauf und runter gehört. Fettes Brot geht immer und alle Lieder von Grey´s Anatomy sind einfach nur der Wahnsinn. Diese Serie zeigt genau, wieso Musik sooooooo wichtig ist um Gefühle zu transportieren oder?

Welche Serienmusik bzw. welcher Song ist für euch einer der liebsten?

Besucht doch Jil auch auf ihrem Blog.

Habt eine schöne Woche

Eure Glucke.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Ganz viel Babyplüsch bei #12von12 im Oktober ~ Glucke und So 12. Oktober 2017 at 19:50

    […] Ernst ich kann dieses Lied nicht mehr hören. Herr H ich danke Ihnen für die coole Musik aber meine […]

  • Leave a Reply

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen