Meine Lieblinge im www.

Malen, ein Fenster zur Seele-#BICqualityTime

10. Februar 2017
bic-qualitytime-phantasie

Dieser Beitrag enthält Werbung

Wisst ihr noch, wie ich vor einigen Wochen ein Foto eines Stiftes mit euch teilte und sagte, dass es nicht gut ist, damit Wände zu bemalen!

Ein paar Tage später, schrieb mich eine Marketing-Agentur an, (viele Grüße an Dich Philip) und erzählte mir von einer Idee. Ich fand die Idee spitze. Als ich dann sah, dass es sich um die Stiftmarke handelte, die unsere Wände so schön geschmückt hatte, musste ich wirklich laut loslachen.

Wie verrückt ist das, dachte ich mir.

Das Philip mich anschrieb, hatte nichts mit meiner Geschichte über den Stift zu tun. Das könnte Karma sein, die Wiedergutmachung für die ruinierten Wände.

Ich stimmte der Zusammenarbeit zu und nun erzähle ich euch worum es überhaupt geht. 

#BICqualitytime mit BICKids

Das der Prinz gerne malt, wisst ihr ja schon ne Weile. Damit er nicht die Wände im ganzen Haus verschönert, lasse ich mir immer wieder etwas einfallen. Ich merkte auch, dass durch die KiTawunden, das Malen ihm unglaublich half. Er konnte sich zurückziehen und dennoch mit mir kommunizieren. Er malte seine Welten und erzählte so ganz nebenbei, was ihn beschäftigte.

Hinzu kommt, dass wenn wir malen, wir wirklich nichts anderes machen, das uns (voneinander) ablenkt.

Ich kann wirklich nicht gut malen, ich gebe es zu. Ich halte mich für einen kreativen Menschen aber Malen ist einfach nicht meins. Ich habe viele Bilder in meinem Kopf aber ich kann Sie eher in Worten zu Papier bringen, als in Bildern.

Der Prinz hat, glaube ich, mein (Nicht)Talent geerbt. Wir lieben das Malen aber Können ist etwas anderes, liegt aber ja auch immer im Auge des Betrachters. BIC hat uns eine Riesen Freude gemacht und uns ein buntes Potpourri an Stiften zugeschickt.

Hintergrund ist, dass auch BIC mehr Zeit für Eltern mit ihren Kindern „fördern“ möchte und das Malen eben auch als ein wunderbares Hilfsmittel ansieht.

Der Prinz war ganz aus dem Häuschen und wollte sofort alle Sorten probieren.

Ich erklärte ihm, dass wir das nach und nach machen und einen Teil nicht zu Hause probieren sondern verschenken. Ich habe entschieden, einen Teil des Stiftepaketes an unsere Kita zu „spenden“. Die Kinder haben sich riesig gefreut und der Prinz hat auch was davon, denn er malt auch dort im „Atelier“ ganz viel und bringt jeden Tag mindestens ein Bild mit nach Hause.

Zu Hause haben wir die restlichen Stifte wirklich auf Herz und Nieren geprüft. Begonnen haben wir mit der Wachsmalkreide. bicqualitytime-Wachsmalstifte

Wachsmalkreide sind Stifte die aus weichen Wachsverbindungen zusammengesetzt und licht-und wasserfest sind. Sie hinterlassen einen Fett(Wachs)film auf Papier und sind eines der beliebtesten Malwerkzeuge für Kinder. Der Prinz liebt diese, meist schönen schlanken Stifte auch sehr gerne aber alle die wir haben, brechen unglaublich schnell und das ist sehr ärgerlich.

Umso neugieriger war ich als ich die Wachsmalkreide von BICKids auspackte.

Die angegebenen Produkteigenschaften sind:

  • Dreikant-Wachsmalkreide
  • Für alle Mal- und Schreibanfänger
  • Für Kleinkinder ab dem 30.Monat geeignet
  • Sauberes Malen, färbt nicht auf Hände und Kleidung ab
  • Robust und bruchsicher
  • 9 cm lang und 12 mm Durchmesser
  • 12 leuchtende Farben

Uns fiel sofort auf, dass die Kreide kein Papierschutz hatte. Ich dachte sofort daran, das jetzt gleich das Geschmiere los geht, da ja Wachs einen Film hinterlässt, meist etwas klebrig ist und die Haut färbt.

ABER nichts dergleichen. Die Stifte fühlen sich unglaublich gut an. Der Prinz startete und ohne etwas vorweg zu nehmen, es sind seine liebsten Stifte inzwischen. Sie nutzen sich sehr sehr langsam ab und sind auch für Erwachsenenhände super zu halten.

Ich wollte ja aber, dass wir noch mehr Stifte ausprobieren. Da der Prinz gerade sehr gerne mit Wasserfarbe malt und mischt und wir so wirklich viele Farben kennen und entdecken, war es gar nicht so einfach, ihn wieder zu Stiften zu bewegen.

Die Ölkreidestifte sind aufgrund der Farbvielfalt auch sehr beliebt beim Prinzen, leider brechen Sie schneller, da Sie durch die Wärme in den Händen, schnell weicher werden. Sie werden durch Papier geschützt sind aber lange nicht so robust wie die Wachsmalstifte.

Die Dreikant-Buntstifte ecolutions Evolution fand ich auch sehr spannend, da man immer wieder von bedenklichen Inhaltsstoffen in Buntstiften liest.

Ich meine, wir alle wissen, dass Kinder gerne alles mögliche in den Mund stecken. Selbst Erwachsene kauen unglaublich gerne auf ihren Stiften rum, ohne zu wissen, was Sie da eigentlich in ihrem Mund verteilen. Bei Kindern sind wir ja doch oft ein wenig aufmerksamer und schauen, dass es ungefährlich ist.bicqualitytime-buntstifte-bickids

An dem ecolutions-Produkten bei BIC ist einiges sehr besonders.

Neue Materialien wie Bio-Kunststoffe oder recycelte Materialien werden verwendet um eben auch nachhaltig zu produzieren und etwas für die Umwelt zu tun. Die Dreikant Buntstifte profitieren natürlich davon. Ein großer Pluspunkt ist auch, dass die Minen bruchsicher sind und glaubt mir, das testet der Prinz gerne jeden Tag. Er hat eine Vorliebe dafür Dinge(Stifte) zu schmeissen und alle Minen sind noch ganz. Das kann man von vielen anderen Buntstiften, die wir besitzen nicht behaupten.

Vor den Filzstiften hatte ich etwas Angst.

Filzstifte sind der Graus aller Eltern oder? Sie lassen sich nicht einfach wegradieren, haben meist bedenkliche Inhaltsstoffe und bestehen fast vollständig aus Kunststoffen. Der Prinz war auch gut beschäftigt mit seinen vielen neuen Wachsmal -und Buntstiften, also nahm ich die Filzstifte einfach für mich. Sie sind wie Fineliner und ich nehme Sie unglaublich gerne für meine Erwachsenenmalbücher(ja das entspannt ungemein) und für Briefe und Postkarten. Sie schreiben wunderschön und gehören jetzt irgendwie mir. Anzumerken ist auch, dass die Fasermaler von BIC mit der Note gut beim Ökotest abgeschnitten hat und schadstoffrei sowie CE konform sind.

Nun habe ich doch eine kleine Produkteinführung gegeben und alle Produkte und noch mehr Infos findet ihr bei BIC selbst.

Mein Fazit zu BICKids:

Für mich habe ich BIC immer mit Feuerzeugen verbunden, obwohl ihr erstes Produkt ein Kugelschreiber war. (Wieder was gelernt). Diese Marke hat hohe Qualitätsstandards und versucht Prozesse stetig zu verbessern, um eben die Umwelt zu schützen. Sie haben sich mit Kindern beschäftigt um Stifte zu entwickeln die gut in der Hand liegen, ungefährlich sind und die Nerven der Eltern schonen.

Inzwischen habe ich schon einige Pakete der Wachsmalstifte verschenkt, da ich unglaublich begeistert davon bin.

Die Fasermaler gehen immer noch nicht vollständig von der Wand runter aber das liegt nicht an BIC, denn andere Marken haben dieselben Probleme verursacht. Es muss eben an der blöden Wand liegen! Nein Spaß beiseite. Fasermaler haben nichts an Wänden zu suchen. Das Zusammenspiel von diesen verschiedenen Farbeigenschaften+Tapete führen eben dazu, dass man nur mit z.B. gewissen Lacken, diese Stifte wieder entfernt bekommt.

Ja und was soll ich sagen, Lippenstift an der Wand ist noch viel viel schlimmer. Fragt lieber nicht!

Für mich zählt, neben der Qualität unserer Stifte, die Zeit die wir gemeinsam beim Malen verbringen. Die Freiheit, die der Prinz einfach hat. Er kann kreativ sein, seine Gedanken raus lassen. Seinem Herz Luft machen. Seiner Neugierde Platz geben. Er schreibt inzwischen, hinterfragt jeden Buchstaben, jede Farbe und jedes Material. Es macht unglaublich Spaß mit ihm zusammen loszulassen und seinen Flow zu begleiten.bicqualitytime-Stifteset

Diesen Flow und diesen Spaß beim Malen mit den BICKids Produkten möchten wir einem von Euch auch schenken. Ich kann ein ganzes Stifte-Set-wie ich es erhalten habe verlosen und alles was ihr dafür tun müsst, ist unter dem Beitrag zu kommentieren und mir zu erzählen auf welchen der BICKids-Stifte ihr euch am meisten freut und was ihr damit als erstes Malen wollt?

Weitere Bedingungen sind:

  • Die Verlosung beginnt am 10.02.17 8Uhr und geht bis zum 17.02.2017 20Uhr
  • Ihr müsste mindestens 18 Jahre jung sein und eine gültige Lieferanschrift in Deutschland haben.
  • ihr seid damit einverstanden, dass ich eure Adresse an BIC weiterleite, zur Zusendung des Gewinns
  • eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen
  • ihr meldet euch nach Mitteilung eures Gewinnes, innerhalb von 5 Werktagen, ansonsten wird neu ausgelost

Also haut in die Tasten und habt ein schönes Wochenende

Eure Glucke

 

 

 

Teilen

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply 10 Dinge, die ich nie im Haus hätte ohne Kind ~ Glucke und So 14. März 2017 at 20:54

    […] süße Eulen oder Jahreszeitenabhängige Fensterbilder und selbstgebastelte Bilder. Oder auch ganz fantastische Malereien mit Stiften, die man nicht mehr weg bekommt. Mit den Augen dieser süßen Eule könnte ich […]

  • Reply neue Frise, Fruchtgummi und ein Schock fürs Leben ~ Glucke und So 5. März 2017 at 20:02

    […] zu Hause und im Moment ist es sehr schwierig für ihn diese einzuhalten. Ganz vorne dabei, das Bemalen von Wänden aber was für mich schwieriger ist, ist das Abschließen von Türen. Erst sperrte er mich in den […]

  • Reply Maren 17. Februar 2017 at 20:05

    Ein tolles Gewinnspiel!!
    Ich würde als erstes die Wachsmalstifte für meinen Sohn auspacken,Stern sich riesig freuen würde. Und malen würden wir dann Sonne, Mond und Sterne!
    Viele Grüße!

  • Reply Michaela 17. Februar 2017 at 12:09

    Hallo Dani,

    wir wuerden uns sehr ueber die Wachsmalkreide freuen! Mein kleiner ist nun fast 3 Jahre alt, und hat nun das Malen fuer sich
    entdeckt. Was er malen wird, laesst sich schwer sagen. Meistens versucht er Autos zu malen,….oder unsere Familie,….oder lauter Fussbaelle,….Aber eins ist sicher: Er wuerde sich sehr ueber die Stifte freuen 🙂

    Viele Gruesse

    Michaela

  • Reply Nätty 17. Februar 2017 at 10:07

    Wir würden uns am meisten auf die BICkids Wachsmalstifte freuen 🙂 Wir malen einfach super gern zusammen. Als erstes würden wir wohl unsere Familie malen oder Geister oder verschiedene Tiere oder Herzen zum ausmalen oder … Ach, wor würden wohl einfach ziemlich viel malen 😉
    Liebe Grüße und danke fürs tolle Gewinnspiel!

  • Reply Anabela 14. Februar 2017 at 21:31

    Hallo Dani.
    Meine kleine Maus fängt gerade an das Malen für sich zu entdecken. Ich glaube die Buntstifte wären für den Anfang am besten. Ein tolles Gewinnspiel ❤️

  • Reply Anna Stocker 14. Februar 2017 at 20:01

    Die Wachsmalkreide wäre für die Frühlingsbilder meiner Tochter genial.

  • Reply Katja 14. Februar 2017 at 19:15

    Liebe Dani,

    Bei unserem Stifteverbrauch könne wir die Packungen wirklich gut gebrauchen. Ida malt super gerne und mal mag sie Wachsstifte, mal Filzer und mal Buntstifte! Ich bin sicher, dass hier alles Genutzt wird! Und Milou würde sich auch freuen, die tut auch immer so als würde sie zeichnen!
    Liebste Grüße
    Katja

    • Reply Glucke 18. Februar 2017 at 14:20

      Hey meine liebe Katja, herzlichen Glückwunsch- Random hat mir geholfen und dich als Gewinnerin ausgelost- schickst du mir deine Adresse. Liebe Grüße Dani

  • Reply Lalemie 14. Februar 2017 at 15:16

    Oh, ich glaube ich kann gar nicht sagen, auf welchen Stift wir uns am meisten freuen würden.
    Der Große malt gerne, der Kleine malt gerne…. Aber ich denke, wir würden uns über die Wachsmalkreide am meisten freuen… Endlich kein Geschmiere mehr an den Fingern.

    Liebe Grüße Melanie

  • Reply Katharina Lerch 14. Februar 2017 at 12:15

    Wir würden uns über neue Buntstifte oder Wachsmalstifte freuen. Meine Tochter malt im Moment am liebsten Punkt Punkt Komma Strich fertig ist das Mondgesicht 🙂

  • Reply Katharina Lerch 14. Februar 2017 at 12:11

    Wir können neue Wachsmalstifte gebrauchen Meine tochter liebt es zu malen und mit Wachsemalern ist es einfach kinderleicht.

    Tolle Idee 🙂

  • Reply Valentinsverlosung :-) - LiNiChri 14. Februar 2017 at 8:02

    […] Wenn Ihr noch die passenden Stifte zu dem Malbuch braucht, dann schaut doch mal bei Dani von Glucke und so vorbei, sie hat zur Zeit ebenfalls eine tolle Verlosung (geht noch bis zum 17.02.2017), bei der Ihr […]

  • Reply Laura 12. Februar 2017 at 10:18

    Bin seit meiner Zeit in den USA großer BIC Fan. Dass es Wachsmaler gibt ist mir allerdings neu.
    Gerne würde ich als aller erstes meine Nichte in die Welt der Wachsmal-Kratz-Bilder einführen. Das habe ich als Kind geliebt und ich denke, sie hätte da auch viel Freude dran.
    Dem Baby wollen wir demnächst auch die ersten Stifte in die Hand drücken. Da wären Buntstifte mit bedenkenlosen Inhaltsstoffen super!

    • Reply Laura 12. Februar 2017 at 10:21

      Motive sind den kleinen überlassen. Der Kleine würde sicher Kreise und Striche wählen () und meine Nichte malt derzeit am liebsten Häuser.

  • Reply Jenny 11. Februar 2017 at 21:16

    Danke für das tolle Gewinnspiel
    Ich bin tatsächlich gespannt auf die Wachsmalstifte. Ich gkaube für meinen fast 3jährigen Sohn wären die perfekt und als erstes würden wir ein Feuerwehrauto damit malen

  • Reply Lisa 11. Februar 2017 at 20:25

    Wir malen auch sehr gerne! Gemeinsam am Tisch sitzen, an nichts denken, einfach vor sich hin malen und Zeit mit seinem Kind verbringen! Vielleicht gewinnen wir ja?!

    Lisa

  • Reply Simone 11. Februar 2017 at 13:42

    Liebe Glucke,
    das ist ja mal ein toller Produkttest.
    Gerade gestern habe ich mich noch über unser Wachsmalstift-Gemetzel geärgert.
    Deshalb würden wir uns am meisten über die Wachsmalstifte freuen.
    Damit malen würden wir viele Frühlingsbilder und Osterkarten für den Blog.
    Vielleicht gewinnen wir ja? Das wäre toll.
    Herzliche Grüße!

  • Reply Petra Hempen 11. Februar 2017 at 0:38

    Wooow,das ist ein gaaanz tolles Set,mein Terrorgnom ist ein wahrer Künstler,meine Wohnung ihm zu langweilig,er verschönert zur Zeit Sofalehne (weißes Leder,…),Laminat und Türrahmen!
    Schlau wie ich bin,klebe ich den Boden mit alten Geschenkpapier ab,damit sich Joshua richtig austoben kann!was macht er???
    Genau,dreht sich mit dem popo um und malt auf dem einzigen Zentimeter weiterer,der nicht beklebt ist!!!
    Wir könnten das set mehr als gut gebrauchen,Joshua hatte letzten Donnerstag Geburtstag und von mir drei Malbuecher bekommen mit seinen Lieblingsmotiven,Bauernhof,Fahrzeuge,und Wald!also zum malen haben wir genug,die Stifte fehlen noch!!ich würde mich unglaublich für ihn über das wahnsinnige mega set freuen!!!

  • Reply Danijela 10. Februar 2017 at 21:52

    Hallo Dani , ich bin gespannt auf Bic Kids ECOlutions Evolution 12 Buntstifte TESTSIEGER , da wir schon fast alle ausprobiert für Schule haben von Faber Castel über Staedtler bis Herlitz haben wir immer noch nicht richtige gefunden ,

    schöne Wochenende (hoch die Hände) Danijela

  • Reply Nicole G 10. Februar 2017 at 12:51

    Wir haben auch Filzstifte von BIC und zwar die Kid Couleur. Sie sind echt klasse, weil sie sich von der Haut und von Tischen abwaschen lassen und auch aus Textilien geht die Farbe raus. Unsere Wand hat auch schon Bekanntschaft mit ihnen gemacht, da gehen sie natürlich nicht ab ;-).
    Wir würden uns am meisten über die Wachsmalstifte freuen, da ich unsere (waren von einer anderen Marke) wegwerfen musste. Sie brachen total schnell, färbten alles ein und ich durfte meinen ganzen Wohnzimmerboden schrubben, weil sich durch das Abgebröselte lange Linien gebildet haben (drüber fahren mit PC-Stuhl, weil ich es nicht gesehen habe). Mausi malt gerne Malbücher aus und dafür würden wir sie auch verwenden.
    Danke für die tolle Verlosung Dani.

  • Reply Anke 10. Februar 2017 at 11:44

    Ich bin gespannt auf die Ölkreidestifte und werde damit eine Sonne malen, denn die brauche ich jetzt bei der Kälte da draußen.

  • Reply Jessi 10. Februar 2017 at 9:46

    Ich hab hier auch so eine kleine Künstlerin zuhause und wüsste ehrlich gesagt gar nicht, auf welche Stifte wir uns am meisten freuen würden. ALLE, hauptsache BUNT 🙂 Malen würden wir Geburtstagskarten, denn bald haben der Papa und der Opa Geburtstag 🙂

    Liebste Grüße,
    Jessi

  • Leave a Reply