Browsing Tag

Fragen

Ich und So

1000 Fragen an Dich selbst-Teil 3

25. Januar 2018
1000 Fragen an dich selbst-Teil-3-Außerirdische

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links also Werbung

Hallo Zusammen,
Frage-Antworten Spiele sind toll oder? Also mir machen Sie viel Spass, egal um welches Thema es geht. Umso mehr versuche ich natürlich bei den 1000 Fragen an Dich selbst immer mitzumachen und auch bei vielen anderen mitzulesen. ich glaube über 100 Leute haben sich schon beteiligt und wenn man da seine Neugierde nicht stillen kann, dann weiss ich auch nicht.

Worum es dabei geht? Man geht in sich und hinterfragt auch sein eigenes Denken und Handeln. Teil1 und Teil2 waren schon spannend für mich und naja, nun bekommt ihr die nächsten 20 Antworten auf meist ganz alltägliche Fragen.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

1000 Fragen an Dich selbst-Teil 1

11. Januar 2018

1000 Fragen an dich selbstDie unglaublich kreative Johanna von PINKEPANK hatte eine fantastische Idee. Sie stellt sich 1000 Fragen an sich selbst. Ja wofür das Ganze, fragt ihr euch vielleicht.

Zu sich selbst finden, Selbstfürsorge und vor Allem der Gedanke, an welche Mama erinnern sich die Kinder später mal, denn wir wissen es alle, es gibt so oft Situationen, da sind wir ganz sicher nicht so, wie wir uns das selber immer vorstellen oder wünschen.

Es ist für mich ein schmaler Grad zwischen den Fokus mehr auf sich legen und sich selbst zu zerdenken. Selbstfürsorge ist auch oft Egoismus. Diesen gesund zu halten sehe ich als schwierig an. Ich reflektiere mich sehr oft selber, denke ganz viel nach und betreibe denke ich, eine gute Selbstfürsorge. Vielleicht sogar manchmal zuviel oder die falsche Selbstfürsorge.

Johannas Fragen sind deswegen mal eine neue Form der Reflektion und deswegen versuche ich diesen Weg und lasse euch daran teilhaben. Vielleicht habt ihr sogar selber Lust mitzumachen.

Gehen wir auf eine Reise der 1000 Fragen mit der Hoffnung 1000 Antworten zu finden und ein Neues Ich zu finden.

Continue Reading

Teilen
Ich die Glucke

Mami ich möchte für immer ein Kind bleiben

21. Juni 2017

„Mami ich möchte nie ein Erzieher sein.“

„Mama ich möchte nicht weiter wachsen.“

 

Ja diese 3 Sätze sagt der Prinz inzwischen seit Monaten. Immer mal wieder. Einfach aus dem Nichts heraus. Ich höre eine ernsthafte Melancholie. Er weiss genau was er da sagt und er meint das total ernst.

Eine zeitlang machte es mich ein wenig traurig, da er das Gefühl hat, erwachsen zu sein scheint das Schlimmste, was ein Kind sich vorstellt.

Inzwischen nach vielen Momenten dieser Art, sehe ich es etwas anders. Ich freue mich. Wir scheinen etwas richtig gemacht zu haben. Wir scheinen unserem Kind das Gefühl zu geben, er kann Kind sein. Er kann frei sein.

Kind sein zu können kann nicht jedes Kind.

Continue Reading

Teilen
Privat

Was macht dich glücklich?-Hallo Liebster Award

13. Juni 2017

Liebster Award-Logo-by-gluckeundsoDas ist eine von 11 Fragen, die ich euch gleich beantworten werde.

Leen von Aufbruch zum Umdenken hat am Liebster Award teilgenommen und mich nominiert. Ich hatte bereits einige Male mitgemacht und finde es immer wieder erstaunlich, was man doch noch für tolle Infos von anderen Menschen dadurch erhalten kann.

Leen hat sich viele Gedanken gemacht und sehr nachdenklich machende Fragen herausgesucht und pssssttt ich liebe ja so etwas also wünsche ich euch viel Spaß beim neuen Einblicken in mein Leben und meine Gedanken.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

KURZGEBLOGGT-Vergiss es nicht oder doch?

13. Januar 2017

Liebe_trotz_Marotten

Schon lange versuche ich bestimme Dinge aus meiner Vergangenheit zu vergessen.

Schon lange versuche ich mich an gewisse Dinge aus meiner Vergangenheit wieder zu erinnern.

Schon lange denke ich darüber nach, Hypnose zu versuchen um herauszufinden an welchen Punkt ich zurück muss.

Schon lange denke ich darüber nach, mein Gehirn umzupolen um z.B. mit meiner Schwester nur das Positive zu verbinden.

Schon lange denke ich darüber nach, wie es wäre, wie ich wäre, wenn all meine Gedanken der Wahrheit entsprechen würden.

Wie wäre ich denn dann?

Wie würde mein Leben heute aussehen, wenn ich vielleicht keine psychischen Erkrankungen hätte?

Wie wären meine sozialen Kompetenzen wenn ich nicht hochsensibel wäre?

Wo würde ich leben und mit wem, wenn ich in zwischenmenschlichen Beziehungen, sei es platonisch oder mit körperlicher Liebe, nicht immer solche Schwierigkeiten haben würde?

All diese Fragen stelle ich mir so oft aber als ich diesen Trailer hier sah wurden Sie wieder präsent wie nie. Ich habe den Film noch nicht gesehen aber es geht darum, das er durch die Trennung von der Liebe seines Lebens so am Ende ist, das er darüber nachdenkt, es ihr gleichzutun und sein Gehirn so zu bearbeiten, das er Sie vergisst.

Nur muss er dafür alles nochmal rückwärts durchlaufen-auch die schönen Momente. Schafft man das? Sollte man das mit seinem Gehirn machen?
Das Leben ist einem vorbestimmt. Man bekommt nur Aufgaben die man lösen kann?

Ist das wirklich so? Wieso fühlt es sich nicht so an, als ob alles lösbar wäre? Welcher Preis ist denn noch gerechtfertigt, den man zahlen muss? Dieses Leid, das man als Mensch erleben muss, kann doch keine (er)tragbare Last sein oder?

Ist die Antwort so einfach? Kann ich mein Gehirn einfach umpolen und dann bin ich wieder frei? Frei von Vorwürfen? Frei von Zerwürfnissen? Frei von Ängsten aller Art?

Ich habe keine Antworten auf all meine Fragen aber wenn ihr eine habt dann immer her damit.

Eure Glucke

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close