Ich und So

Von Familien empfohlen bei Bastei Lübbe

19. März 2016

Styleguide_2.indd_ von Familien empfohlenGuten Morgen ihr Lieben,

gestern war wunderbares Wetter oder? Ich habe seit langem das erste Mal nicht gefroren. So war es auch vor 2 Wochen als ich mich morgens 7Uhr auf den Weg nach Köln machte um den Verlag Bastei Lübbe zu besuchen. Ich liebe Bücher und achte sehr darauf, welche Bücher ich für den Prinzen kaufe, da Sie einfach zu uns passen sollen. Sowohl zu mir als Vorleserin als auch natürlich zu ihm. 

Ich wurde im Rahmen des Projektes „Von Familien empfohlen“ eingeladen, Teil des Projektes zu sein. Ich freute mich wirklich riesig, dass ich ausgewählt wurde und gleichzeitig darüber, meine alte Heimat besuchen zu können.

Ich hatte mir bereits Dates ausgemacht mit der wunderbaren Yasmin vom Blog Die Rabenmutti und der lieben Nina von Gedankenpotpourri. Die Sonne strahlte und ich kam trotz Stau gut durch und konnte sogar noch in mein schnuckeliges Hotel einchecken. Also wenn ihr mal in Köln übernachten wollt dann kann ich euch das EuroNova Art Hotel wirklich empfehlen. 

Da hab ich schnell meinen Koffer abgestellt, mich frisch gemacht und los gings zum Verlag. ich bin erstmal falsch gefahren. So ist das, wenn man inzwischen in der Provinz lebt und große Augen in der Großstadt bekommt. 

Von Familien empfohlen_Seminargruppe 3_(c) Olivier FavreAngekommen, ging ich schnell rein und dort war schon reges Treiben. Viele Menschen und eigentlich nur eine Person die ich kannte. Mira Mondstein von Familymag. Ich begrüßte alle und wurde glaube ich schnell rot, da alle meinen Blog kannten. Also alle anderen Blogger. Ich kam sehr schnell ins Gespräch mit der wunderbaren Berit von Babyleaks und Nadine von Mama und die Matschhose und Katja von Amberlight Label

Ich hatte bevor ich den Verlag betrat, richtig großen Hunger und es gab ein tolles kleines Buffet aber was war? Mein Hunger war weg. Ok. Ich schrieb mir mein Namenschildchen und Regina von Bastei Lübbe, mit der ich auch schon viel Emailkontakt hatte zeigte mir wo ich sitze. Wir wurden in 3 Gruppen eingeteilt und ich war schon ganz aufgeregt. 

Von Familien empfohlen _Übersicht Seminargruppen_(c) Olivier Favre

Der Ablauf wird erklärt Fotograf :(c) Olivier Favre

Uns wurde dann erst einmal der Tagesablauf erläutert und dann ging es in den Workshop. Wir stellten uns alle nacheinander vor. in meinem Team waren 3 Leute von Bastei Lübbe selbst, das fand ich sehr sehr spannend. Ich meine, wann darf man denn mal in die heiligen Hallen eines Verlages, Mitarbeiter kennenlernen und dann auch noch an einem Projekt mitwirken.

Von Familien empfohlen _Seminargruppe 2_(c) Olivier Favre

das ist mein „Team“ und wir besprechen gerade „die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“ Fotograf :(c) Olivier Favre

Unsere Aufgabe bestand darin, ausgewählte Kinderbücher zu besprechen. 

Die Bücher wurden uns vorher zugeschickt und wir hatten auch einen Fragebogen.

„Von Familien empfohlen“ ist also wirklich von Familien empfohlen, denn der Prinz und ich haben die Bücher auf Herz und Nieren geprüft.

Das Tolle an einem Buch war, dass es noch gar nicht veröffentlicht ist, demnach hatte ich das Gefühl, dass wir wirklich aktiv an Veränderungen mitwirken können.

  • Wir haben über das Layout gesprochen,
  • über die Logik der Geschichte.
  • Über die Illustrationen.
  • Ab welchem Alter ist die Geschichte wirklich geeignet
  • Ist die Schrift passend
  • was wird beim Anschauen oder Lesen gefördert oder gefordert?
Von Familien empfohlen _Seminargruppe 1_(c) Olivier Favre

Der Tisch mit den meisten Elternbloggern wie Mira, Berit und Nadine Fotograf :(c) Olivier Favre

All das haben wir besprochen und waren auch oft nicht einer Meinung aber die Gespräche und Diskussionen waren wirklich konstruktiv, informativ und für mich total spannend. Wir haben über das Bloggen gesprochen. Über Autoren und die Buchbranche.

Wir haben wirklich ganz fantastische Gespräche geführt.

Danach wurde uns dann von Matthias Siebel, dem Leiter des Bereiches Kinder- und Jugendbuch, noch „Fiete der Seemann“ vorgestellt. Seine Geschichte und was alles noch von ihm kommen wird und ich kann schon eines verraten, da wird noch einiges kommen. 

Der Workshop war schneller zu Ende als ich wollte und dachte und wir tranken noch was und nette Gespräche ließen den Nachmittag ausklingen. Ich merkte langsam wie müde und hungrig ich wurde.

Leider haben meine Dates beide absagen müssen und somit musste Plan A+ her und was soll ich sagen, ich habe unglaubliche Leser. Ich besuchte eine meiner treuesten Leserinnen zu Hause und hatten einen tollen Abend mit lustiger Gesellschaft.

Ich fiel nach 15 Stunden auf den Beinen in die Dusche und dann ins Bett. Am nächsten Morgen besuchte ich noch ganz liebe Freunde und fuhr dann gegen Mittag wieder 300km zurück zu meiner kleinen Familie.

Ich danke dem Verlag Bastei Lübbe für diesen unglaublich inspirierenden Tag. Es war für mich eine Premiere in vielerlei Hinsicht und ich hatte einen tollen Tag in Köln.

Alle Bücher, die ihr vom Verlag kauft und ihr seht das tolle Logo „von Familien empfohlen“ darauf, dann könnt ihr euch sicher sein, dass wirklich Familien sehr sorgfältig diese Kinderbücher ausgewählt und bewertet haben. Das ist ein großes Vertrauen, was zum Käufer und Leser aufgebaut wird und das finde ich grandios.

Ich hoffe, ich bin bei einer neuen Runde des Projektes wieder dabei und sage nochmal ein großes Danke an Regina und Annette und Paula von Bastei Lübbe.

Achtet ihr bei Kinderbüchern auf Empfehlungen? Wonach sucht ihr die Bücher aus?

Im April bin ich auf einige ganz kuriose und aufregende Events eingeladen und wollte fragen ob ich da auch berichten soll?

Eure Glucke

Teilen

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Sylvi 19. März 2016 at 19:48

    Toller Bericht über deinen Tag bei Bastei Lübbe. Und gut zu wissen, dass „von Familien empfohlen“ auch wirklich von Familien empfohlen bedeutet, ! Wenn ihr so gerne Bücher lest, dann wäre auch sicher meine aktuelle Verlosung auf http://momsfavoritesandmore.com etwas für euch! Schau einfach mal vorbei! Gibt immer wieder interessantes! Gruß Sylvi von Mom’s favorites ans more

    • Reply Daniib3005 19. März 2016 at 21:46

      Hi Sylvi,
      danke Dir, ich schaue sehr gerne bei dir mal vorbei.
      Liebe Grüße
      Dani

  • Reply Steffi 19. März 2016 at 14:43

    Oh, jetzt ärgere ich mich, dass ich an dem Wochenende keine Zeit hatte, das hört sich total spannend an. Hoffentlich gibt es das bald wieder.
    LG Steffi

    • Reply Daniib3005 19. März 2016 at 21:47

      Hi Steffi,
      das nächste Mal bist du dann dabei und vielleicht treffen wir uns dann dort.
      Liebe Grüße
      Dani

    Leave a Reply