Browsing Tag

vegan

Kochen und Backen

Pesto vom Möhrenkraut- vegetarisch & vegan

5. Juli 2017

Pesto-Moehrenkraut-kresseSeitdem wir immer mehr und mehr Gemüse, Obst und Kräuter anpflanzen, habe ich mehr für meine Experiementierküche. Ich möchte einfach so wenig wie möglich wegschmeissen und bin fest davon überzeugt, dass man viel mehr von einer Pflanze essen kann als man eigentlich macht.Wirkungsvoll-Pesto

Im Zuge meiner nachhaltig und wirkungsvoll Reihe schau ich eben nicht nur, Müll durch Plastiktüten oder Verpackungsmaterialien zu verhindern sondern eben auch Müll durch Lebensmittel.

Pesto ist eine unglaublich gute Möglichkeit Grünzeug zu verarbeiten ohne auf Genuss und Geschmack zu verzichten. Also legte ich los und probierte alles mögliche durch. Meine 2 besten Pesto Varianten möchte ich euch heute aufzeigen.Pesto-Moehrenkraut-Spaghetti

Pesto ist italienisch und bedeutet zerstampfen/zerkleinern. Es handelt sich um eine Art Sauce, die bevorzugt zu Pasta serviert wird aber auch immer mehr auf Sandwichs und anderen Brotsorten als Aufstrich verwendet wird. Das klassische Pesto wird aus Basilikum gemacht aber es gibt unendliche Möglichkeiten.

Meine 1. Variante ist vegetarisch und es ist ein Pesto vom Möhrenkraut.

Möhrenkraut??? Ja ihr habt richtig gelesen. Möhrenkraut ist das Grünzeug am Ende der Möhre. Das könnt ihr verwerten. Entweder für Suppen und Eintöpfe oder Salate aber eben auch für ein Pesto.

Continue Reading

Teilen
Montagspost

Gedankenkompott und ein Seidenraupenkätzchen

28. November 2016

montagspost-gedankenkompott-aufbruchGuten Morgen aus dem Krankenlager, denn ja ich bleibe heute zu Hause, da ich nun schon eine ganze Weile mit meinem Magen rum mache. Ich bin gespannt was der Doc sagt. Wahrscheinlich nicht viel Neues ausser wenig Stress, Diät halten und Ausruhen.

Das Wochenende war trotzdem schön auch wenn ich wirklich viel lag. Das ist aber so gar nicht meins. Bin ja eher ein wenig ruhelos und will viel machen und schaffen. Aber ich höre auf meinen Körper und so kann ich auch schon zu meiner lieben Gästin heute umschwenken. Ihr Blog ist noch relativ neu aber ich lese sehr gerne dort und vor Allem schreibe ich sehr gerne mit Leen, da wir einiges gemeinsam haben und Sie mir gute Dinge mit auf den Weg gibt.

Ich freue mich, dass Sie heute in der Montagspost zu Gast ist und wünsche euch nun viel Spass beim Kennenlernen von Leen von Aufbruch zum Umdenken und ihrem Gedankenkompott.

Continue Reading

Teilen
Montagspost

Wir verwöhnen, verhätscheln, verziehen unsere Kinder!

31. Oktober 2016
oekohippierabenmuetter-montagspost

Wir verwöhnen, verhätscheln, verziehen unsere Kinder!

Halli Hallo,

ja ich bins schon wieder. Habt ihr doch erst gestern von meinem Wochenende gelesen. Heute ist ja Halloween und wir haben frei und freuen uns schon auf unsere Gäste und unsere kleine Party. Jetzt aber freue ich mich auf Kathrin von den Öko-Hippie- Rabenmütter-Blog. Kathrin ist eine grandiose Bloggerin, die noch gar nicht sooooooo lange bloggt aber schon ein alter Hase ist.

Sie kam ganz unscheinbar in die Bloggerblase aber schlug ein wie eine Bombe mit ihren ehrlichen, liebevollen und einprägsamen Texten. Ihr Leben ist spannend und ich hoffe ich kann Sie bald mal persönlich kennenlernen. Von Menschen wie Kathrin, kann man denke ich viel lernen und jetzt wünsche ich euch viel Spass. Ich habe ihr nämlich ordentlich auf den Zahn gefühlt.

Continue Reading

Teilen
Kochen und Backen

Vegane Zucchini-Kokos-Curry-Suppe

29. Juli 2016

Zucchini-Kokos-Curry-SuppeGuten Morgen meine Lieben,

Fast Wochenende und der 3. Geburtstag vom Prinzen. Ich kann das gar nicht glauben aber so ist es.

Im Moment koche ich wieder richtig viel, obwohl ich wenig Zeit habe aber es beruhigt mich und die Hitze macht bei mir unglaublichen Hunger.

Heute habe ich mal wieder ein leckeres Rezept für euch. Letzte Woche in dieser schwülen Hitze hatte ich ein wenig Probleme mit dem Magen. Was isst man da? Richtig, leichte Kost. Meine Mama hatte vor 2 Wochen riesige Zucchini´s aus ihrem Garten Zucchinifür uns mitgebracht und da hatte ich eine Idee für eine Suppe.

Es sollte aber dennoch leicht sein und trotzdem geschmackvoll-da ja Zucchini bekanntlich eher ein „Füllgemüse“ ist wie wir zu sagen pflegen.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close