Browsing Tag

Gedanken

Ich und So

Wenn der Sinn des Lebens verloren geht…

15. April 2019

Wenn der Sinn des Lebens verloren gehtIch habe nie einen Hehl um meine psychische Verfassung gemacht. War Sie doch neben dem Abenteuer Mutter werden einer der Hauptgründe mit diesem Blog anzufangen. Mein Innerstes nach Aussen tragen. Meinen Gedanken einen Platz ausserhalb meines Ichs geben. Das war immer (m)ein Halt und eine Form der Therapie, die mir gut tut.

Aber dann kam das Schweigen.

Das Jahr 2018 war gelinde gesagt, eher zum Vergessen. Ihr wisst, wie sehr mich die Schwangerschaft und die Geburt des Babyprinzen verändert und auch traumatisiert hat. Auch wenn ich mir Hilfe suchte, ich kam in diesem Jahr 2018 an einen Punkt, da ging mir der Sinn meines Lebens verloren.

Ich war an einem Punkt angekommen, da wollte ich nicht mehr Sein. Wichtig war nur noch, das Wie und Wann. Die Frage ob mein Leben noch einen Sinn hat, stellte sich mir nicht mehr.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Bloggeburtstag- Das verflixte 4. Jahr

28. Dezember 2018

bloggeburtstag verflixte 4jahrHeute feiert mein kleiner Blog seinen 4. Bloggeburtstag. Vor 4 Jahren drückte ich online gehen und fing mit unserem Weihnachtsbaum und einem Text über die liebe Verwandtschaft an. Viele viele Texte haute ich in den ersten Jahren raus. Da waren so viele Worte, die es einfach nicht mehr ausgehalten haben, nur in meinem Tagebuch oder meinem Kopf zu existieren.

Viele Kategorien fügte ich hinzu, so war ich doch völlig planlos was genau interessant sein könnte oder überhaupt auf so einen Blog gehört. Dieses und So in meinem Blognamen war eben wie ich.

Chaotisch und unwissend und einfach raus ohne groß darüber nachzudenken.

Das änderte sich in den Jahren und nun jetzt in dem 4. Jahr, waren mir die Worte nicht abhanden gekommen aber ich dachte mehr darüber nach, was hier eigentlich noch so stehen soll und die gute nicht vorhandene Zeit machte mir dann oft einen Strich durch die Rechnung.

Continue Reading

Teilen
Gastbeiträge

Ein Fehler im Herz der das Leben verändert

24. August 2018

Ein Fehler im Herz der das Leben verändertEs gibt viele Arten von Liebe. Wenn ich mich zurück erinnere, dann war ich das erste Mal so richtig mit 12 verliebt. Er hiess Christian und war ein Skater. Er hatte nicht diese Gefühle wie ich aber all unsere Freunde und auch er wussten wie ich fühle. Ich träumte jede Nacht von ihm und wollte ihn jeden Tag sehen. Ich hatte Schmetterlinge im Bauch und es tat wirklich schon fast weh. Das ging gut 1,5 Jahre so und erst als ich mich von ihm gedanklich und gefühlsmäßig verabschiedete, entdeckte er mich. Verrückt oder? Aber da war nichts mehr bei mir ausser Freundschaft und so wurde nie ein Paar aus uns.

Ich hatte noch einige Male diese verrückten und sehr starken Gefühle für jemand Anderes und es ging nie gut aus. Merkwürdig oder? Die Liebe zu meinem Mann startete ganz anders und siehe da, 10 Jahre später sind wir noch immer verbunden und verliebt. 

Continue Reading

Teilen
Ich und So

1000 Fragen an Dich selbst-Teil 25-28 und die Erfindung

20. Juli 2018

1000 Fragen an dich selbst-ErfindungLang lang ist es her, dass ich hier auf dem Blog die 1000 Fragen angeschaut habe. Zu viel zu tun. Zu wenig Zeit. Dann war der Blog fast 2 Tage nicht erreichbar und ich habe mich wund telefoniert mit dem Hoster. Die Konsequenz ist nun, dass ich den Hoster wechsle, denn Service sieht einfach anders aus. Hier wird dann ein paar Tage, der Blog nicht erreichbar sein aber das sage ich euch dann noch. Umso schöner finde ich immer wieder, das ihr hier vorbeischaut obwohl so wenig los ist. Diese Treue lässt mein Herz aufgehen und heute habe ich wieder 80 Antworten für euch. Das letzte Mal habe ich lieben Menschen, die tatsächlich alles gelesen haben, eine Postkarte geschickt und ich hoffe es sind alle angekommen.

Ich hoffe ihr habt ein bisschen Zeit denn nun gehts weiter mit 80 Fragen und wir haben damit mehr als die Hälfte der 1000 geknackt.

Heute gehts vor Allem um die Erfindung schlecht hin und meine Antwort ist wohl ziemlich öde aber auf eure bin ich sehr gespannt.

Continue Reading

Teilen
Ich und So

Ja Ja dieses Internet…

1. Juli 2018


…für mich inzwischen 19 Jahre alt, denn 1999 hörte ich das erste Mal ein Modem rattern und war online.

Ja Ja dieses InternetDieses Internet ist inzwischen ein täglicher Begleiter, auf dem ich konsumiere.

Nicht immer materiell, auch wenn ich das oft und gerne tue. Nein ich konsumiere Texte, Bilder, Videos und Emotionen. Es ist manchmal überwältigend positiv aber auch traurig, sehr nachdenklich und anstrengend.

Dieses Internet ist mir schon wichtig. Es baut eine Brücke zu lieben Menschen, die durch örtliche Begebenheiten einfach schlecht oder unerreichbar sind. Es ist aber auch eine ungemeine Informationsquelle für meine Fragen in Allen Belangen. Ich frage nicht immer Suchmaschinen um Antworten zu bekommen, sondern eben die Menschen, die ich in den vielen Jahren offline und auch online kennenlernen durfte oder gar nicht kenne aber eben kontaktiere, wenn mir was auf der Seele brennt. 

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close