Gastbeiträge

Soundtrack of Mamatized´s Life

14. August 2017

Soundtrack-of-my-lifeHallo Montag, hallo meine Lieben. Unsere letzte KiTa-Ferienwoche startet und heute machen wir was ganz besonderes. Vielleicht nehme ich heute nachmittag bei Instagram mit also schaut dort mal vorbei.

Aber jetzt gibts erstmal wieder Musik auf die Ohren, denn ein neuer Soundtrack of Life startet. Was das ist? 15 Songs die euch im Leben begleitet haben oder immer noch begleiten möchte ich hören und sehen, denn nicht nur Bilder oder Momente sind Erinnerungen fürs Leben.

Musik spielt eine sehr große Rolle in meinem und sicherlich auch in vielen anderen Leben.

MamatizedKatja von Mamatized habe ich sehr in mein Herz geschlossen. Es passte einfach zwischen uns und wie so oft im Leben, trennen sich ungewollt die Wege, denn Katja wandert aus und startet ein aufregendes neues Leben in den USA. Ihr könnt sie bald auf ihren Wegen dort begleiten aber heute gibts erstmal 15 Songs of Life von Katja.

Wenn ich die Songs höre ist Katja wieder ganz in meiner Nähe.

Viel Spaß mit dem Soundtrack of Mamatized´s life

1.     Eternal Flame – Bangels

Ach, was habe ich dieses Lieb geliebt, als ich ein Kind war. Ich erinnere mich an stundenlange Autofahrten, bei denen ich aus dem Fenster schaute und auf das Lied wartete. Meine Eltern wussten, dass ich dieses Lied liebte und drehten die Lautstärke auf, wenn es im Radio kam. Ich kann bis heute den Text auswendig und es ist unheimlich witzig, dass ich ihn gelernt habe, ohne zu verstehen, was ich da singe.

 

2. Michael Jackson – Heal the World

Noch eins aus meiner Kindheit. Ich liebte Michael Jackson egal welchen Song, aber diesen hier vom History-Album hörte ich rauf und runter. Im Zimmer meiner Schwester, weil ich noch keinen CD-Player hatte.

 

3. Se -Djavan

Mit 16 verbrachte ich ein Austauschjahr in Brasilien. Djavan ist ein unheimlich beliebter und großartiger Sänger. Mein Gastvater spielte Schlagzeug, mein Gastbruder Gitarre und beide spielten mir immer mal wieder die ganz großen Lieder  der Brasilianischen Musikkultur vor. Djavan war mein erstes Konzert in Brasilien und auch heute würde ich noch viel Geld bezahlen, ihn nochmal live zu hören.

 

4. Doin it – LL cool J

Mein All-Time-Favorite. Wenn es einen Song gibt, der überall gespielt werden kann, dann dieser! (haha, nee stimmt natürlich nicht, weil zu sexuell)  Egal ob im Zimmer, oder auf Party, laufen die ersten Takte, kannst du sicher sein, ich strahle wie ein Honigkuchenpferd!  Und danach singe und Rappe ich selbstverständlich den kompletten Text.

 

5. Move your feet – Junior Senior

Unser Abi-Song. Er erinnert mich an unsere Abreise nach Dänemark, eine unheimlich schöne Stimmung die Schule endlich verlassen zu können und zeigt mir aber auch, wie manipulativ ich schon damals war. Meine Freundinnen und ich mochten den Song und beschlossen, ihn so oft rauf und runter zu spielen, dass die Stufe ihn wählen würde. Was soll ich sagen – es hat funktioniert.

 

6. My Heart is beating like a djungle drum – Emiliana Torlinie

Der Beweis dafür, dass man ein blödes Lied nur oft genug hören muss, um es zu mögen. Ich hatte mein erstes Auto, fuhr mit den Mädels durch die Stadt oder zur Party und wir konnten lauthals mit „rrrrungidonggidorockodongdonen“ ohne uns zum Affen zu machen!

 

7. You’ ve lost that loving feeling – Righteous Brothers

Ich war und bin ein Riesen Top Gun Fan. Ich liebte den Film und vor allem die Szene in der Tom Cruise mit all den Marines „you’ve lost that living feeling“ singt.

In Rio schaute ich den Film viele Jahre später und hatte das große Glück, dass ein Amerikaner mir den Text beibrachte. Es hat ewig gedauert mit den korrekten Worten meine Kinderlyrics zu überspielen. Wir übten Tag und Nacht. Im Bus (da singen in Brasilien eh alle) und in Rios berühmten Künstler und Nachtviertel „Lapa“. You never close your eyes anymore when I kiss your Lipps …

 

8. Beggin – Madcon

Meine erste eigene Wohnung in Hamburg war ein wunderschöner total verkommener Altbau. Ich hatte die Wohnung einfach genommen (mein Vater war auf Geschäftsreise und hätte es mir nie erlaubt sie zu nehmen) und hatte nun totale Renovierungsarbeiten an der Backe. Die Küche hatte tolle Hamburger Kacheln und war dazu in Neongrün gestrichen und der tolle Holzboden war 100 Jahre nicht mehr geschliffen worden. Viel Arbeit bei denen mit 3 Freunden  so viel geholfen haben, dass ich ihnen auf Ewig Dankbar sein muss! ( Sie lesen dies hier vielleicht, deshalb: Danke Bela, Holger und Denis!) Im Radio dudelte Beggin und das war immer unser gute Laune Lied!

 

9. Back to Black – Amy Winehouse

Ich liebe Amy’s Musik und das Back to Black Album spielte ich rauf und runter. Ich weiß nicht wie oft. Diese wunderschöne Stimme (die ich auch live hören durfte) in so einem Zierlichen Körper. Ich weiß noch, wie meine Mutter sagte, dass sie sie an Janis Joplin erinnert. Ein paar Wochen später war Amy tod. Die guten sterben zu früh, sagt man.

 

10. Sex on fire – kings of Lion

Diese Lied erinnert mich an meinen Mann. Aber nicht so wie ihr jetzt denkt (oder doch). Als mein Mann und ich uns kennenlernten, da lebte ich in Hamburg und er in Oberösterreich. Jede 2. Woche flog ich übers Wochenende zu ihm. Wir verbrachten eine Menge Zeit im Auto und immer spielte Kings of Liam. Und die hört man am besten richtig laut!

 

11.The Love boat

Witzigerweise ist dieses Lied, das, was mich immer an meine Hochzeit erinnern wird. Mitternacht, eine 3-stöckige Torte wird mit Tischfeuerwerk in den dunklen Saal gerollt und in der Mitte der Torte steht: „Ja, ich will!“ Unser DJ wählte den Love Boat Song als musikalische Begleitung und ich liebte es!

 

12. Skyfall – Adele

Der letzte Kinofilm vor der Geburt von Ida, den mein Mann und ich zusammen sahen war der James Bond „Skyfall“. Das Lied von Adele dazu mochte ich total gerne und trällerte es schon wochenlang bevor wir den Film sahen. Als wir im Kino saßen, hörte mein Mann den Song das erste mal und lehnte sich zu mir uns flüsterte: „Den Song gibt’s ja wirklich! Ich dachte, den hättest du dir ausgedacht!“

 

13.Let me think about it – Ida Corre feat.Fedde le Grand

Als Ida ein Baby war, liebte sie nichts mehr, als wenn ihr Vater mit einer klappernden Stoffmaus über ihr zu diesem Lied tanzte. Ida strampelte mit den Beinen zu dem schnellen Beat und hatte unglaublich viel Spass. Niemals werde ich diese Dauerszene vergessen. Und das Lied mochte ich erst mit Ida so richtig.

 

14.This Girl is on Fire – Alicia Keys

„This Girl is on fire“ sang ich meinem Schreikind Ida wirklich oft vor. Irgendwie gab es mir Mut und Hoffnung und die Vorahnung, dass Ida tatsächlich die starke Person werden würde, die sie jetzt schon ist. Später sang Alicia Keys es uns  live vor, als mein Mann und ich sie in Hamburg sahen…

 

15. You don’t know me – Jax Jones

Unser Mädchen-Song. Das erste mal im Autoradio gehört und sowohl Ida als auch Milou haben gleich mitgesungen. Zu hause musste dann YouTube ran und seither lieben wir dieses Lied und trällern es gern einfach los. Schon ist der Ohrwurm gepflanzt. Probier’s mal aus: Uh nana eh!soundtrack-Mamatized

Ohhhh was für coole Songs. Ida Corre ist ja seit vielen vielen Jahren mein Tanzsong und ich tanze eigentlich nie aber das ist genau meine Musik. Da zappelt alles an mir…

Vielen Dank… gleich wieder in meine songlist alles aufgenommen und wenn ihr auch dabei sein wollt, dann schreibt mir eine Mail an herz(ät)gluckeundsoPunktde mit dem Betreff soundtrack of my life.

Wir lesen uns bald wieder

Eure tanzende Glucke

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Katja 14. August 2017 at 13:31

    Liebe Dani,
    Vielen lieben Dank für diese tolle Serie! Sie hat so Spaß gemacht!
    Liebste Grüße
    Katja

  • Reply Sylvi von Mom's favorites and more 14. August 2017 at 13:25

    Sehr coole Idee! Müsste ich auch mal überlegen, welche Songs zu meinem Soundtrack gehören!

    • Reply Glucke 14. August 2017 at 21:14

      oh ich freu ich wenn Du mitmachst.

    Leave a Reply

    Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close