Montagspost

Toni Taubenheimer, eine Phantasiekönigin und tolle Farben

3. August 2015

Hallo meine lieben Leser(innen),

heute gibt es wieder eine ganz besondere Montagspost. Wirklich alle sind besonders und ich bin so glücklich, so viele tolle Menschen kennenlernen zu dürfen und doch gibt es den Einen oder Anderen der ganz speziell ist. Neben Bea von der ehemals Tollabox, ist Mara die kreativste Person die ich kenne.

Bildrechte: Mara Solanum

Bildrechte: Mara Solanum

Es ist wirklich unglaublich wie kreativ Sie ist und Sie ist auch noch Mama von 3 und bloggt. Ich hatte die Ehre, ihr Kinderbuch „Toni Taubenheimer“ lesen zu dürfen und ich kann euch ein bisschen was darüber erzählen. Mara hat das Buch nicht nur geschrieben, nein auch die wundervollen Bilder sind alle von Ihr. 

Folgendes sagt Mara übrigens über sich selbst:

Mein Blogname ist Mara Solanum.

Ich höre aber auch auf die Namen „Mama!“, „MAAAAMAAAA!“ oder „Hase“.

IMG_8916

Bildrechte: Mara Solanum

Ich lebe allein unter vier Männern, von denen mich einer bereits geheiratet hat, auch wenn der Ring derzeit an einem geheimen Ort weilt,

den noch nicht einmal ich kenne.

 Geld verdiene ich freiberuflich mit botanischem Wissen und Seminaren, Führungen und Workshops, die für Natur und -wissenschaft begeistern.

 Ansonsten bin ich leidenschaftliche Pinselschwingerin, Geschichten-Ausdenkerin und -Erzählerin, liebe alles, was Buchstaben hat, habe ein Faible für seltsame Fahrräder und verbringe so viel Zeit wie möglich in irgendwelchen Wäldern und Gewässern. 

 Wenn nicht gerade die Kita streikt, ein Kind krank ist, die Depression mit mir Rugby spielt oder alle Kinder Ferien zuhause machen, schreibe ich an meinem ersten Roman für Erwachsene, male Bilder für das nächste Kinderbuch und falte Wäsche.

Habe ich nicht recht??? Mara könnt ihr übrigens auch bei Twitter und bei Facebook besuchen.

IMG_7009 Kopie

Bildrechte: B. Andersen

Jetzt erzähle ich euch ein bisschen über „Toni Taubenheimer und das Geheimnis hinter der Mauer“.

IMG_7949

Bildrechte: B.Andersen

Toni ist ein kleines Mädchen, nein was sag ich denn, Sie ist eine Träumerin, die eigentlich immer mit dem Kopf in den Wolken steckt. Toni- das bedeutet immer ein Abenteuer, Phantasie und Kreativität. Das hat Sie wohl von ihrer Schöpferin. Toni eckt aber auch an und hat ein paar Probleme in der Schule, bzw. die Lehrer haben ein Problem mit ihr. Mit ihr und ihrer Phantasie.
Toni fand etwas und es ließ ihr keine Ruhe. Ihr Lehrer, Herr Niebrüll, (der wirklich immer brüllt) bemerkte ihre gedankliche Abwesenheit und verdonnert Sie zu einem Aufsatz namens „Toni Taubenheimer und das Geheimnis…“ na merkt ihr was?
Hier beginnt das Abenteuer, denn Toni will rausfinden was es war, was Sie da gefunden hat. Ihr Bruder Arthur, kam ihr ein bisschen in die Quere und befand sich augenblicklich mit in diesem Abenteuer.
Alles beginnt mit Mira, dem fliegenden Schwein, ja ihr habt richtig gelesen. Schweine die fliegen.
Ich könnte jetzt noch weiter erzählen aber dann verrate ich einfach zuviel und der Spannungsbogen ist im A…

IMG_8613

Bildrechte: B. Andersen

Ich sage nur eins, dieses Buch, ist  ein riesen großer bunter Blumenstrauss. Jede einzelne Blume, hat etwas Tolles zu erzählen und all das, in den schönsten Farben und Formen. Dieses Abenteuer ist nicht nur für Kinder geeignet. Ich fand es wunderbar und fühlte mich sofort wohl, in dieser neuen Welt mit sprechenden Tieren, die wunderschöne Namen haben. Ich kann mich mit Toni identifizieren, die auch alles aufschreibt was Sie so fühlt und erlebt und ich denke, dass ist das Wichtigste in einem Buch. Man lebt es einfach.

Diese Geschichte ist auch super zum Vorlesen geeignet, da die Kapitel schön kurz sind und man sich immer auf das Nächste freut.
Schaut hier vorbei und kauft es für euch und eure Kinder.
Mara und ich haben auch noch eine kleine Überraschung für euch. Erzählt uns, welches das Lieblingstier eurer Kinder ist und mit viel Glück könnt ihr eins von Zwei signierten Buch- Postern gewinnen. Die Verlosung endet am 09.08.2015 0:00Uhr und der Gewinner oder die Gewinnerin wird in der nächsten Montagspost bekanntgegeben.

Kommentiert dafür hier auf dem Blog unter diesem Artikel. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und  eine korrekte Emailadresse angeben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Diese Verlosung steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook oder weiteren sozialen Netzwerken. Die Haftung liegt ausschließlich bei Glucke und So

Wir wünschen euch viel Glück und lesen uns nächsten Montag.

Eure Glucke

 

Teilen

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply 52 Mal die Montagspost ~ Glucke und So 18. November 2017 at 17:17

    […] Mara meine Phantasiekönigin mit einem der schönsten Kinder-Ebooks das ich kenne. […]

  • Reply Auf ein Neues ~ Glucke und So 14. August 2015 at 7:33

    […] Toni Taubenheimer, eine Phantasiekönigin und tolle Farben […]

  • Reply Eine ganz Große, einmal on the Rocks ~ Glucke und So 10. August 2015 at 8:03

    […] Toni Taubenheimer, eine Phantasiekönigin und tolle Farben […]

  • Reply murmelmama 3. August 2015 at 12:38

    Hach… ich liebe das Buch und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung 🙂 Aber Mara muss ja erst ihr Erwachsenenbuch schreiben 😛 also weiter warten…

    Vielleicht habe ich ja Glück und mir wird die Wartezeit mit einem tollen Poster versüßt <3

    Eigentlich lieben wir alle Tiere… immer Tagesform abhängig. Bei der Maus stehen aktuell Ziegen und Hunde ganz groß im Kurs (Streichelzoo und Schäferhundwelpe meines Bruders). Der Nasenbär mag alle möglichen Wildkatzen und ich liebe ESEL (falls es jemanden interessiert)!
    Wie man an der Namensgebung unschwer erkennen kann, stehen Mäuse und Nasenbären hier hoch im Kurs <3

    Liebe Dani, herzlichen Dank für Deine tolle Montagspost und natürlich für diese tolle Aktion!

    Liebe Mara, schön, dass Du wieder da bist! Du hast uns gefehlt!

    Alles Liebe Tanja

    • Reply Glucke 3. August 2015 at 12:50

      Liebe Tanja,
      ich liebe Esel auch, eigentlich liebe ich sehr viele Tiere ausser Insekten.
      Ich drücke Dir die Daumen.
      Ganz liebe Grüsse
      Dani

  • Reply Nadin 3. August 2015 at 11:40

    Das klingt ja echt toll.und ich mach gern mit.das lieblingstier vom knirps ist der löwe.er macht super gern das Gebrüll des Löwen nach,natürlich laut und voller Inbrunst

    • Reply Glucke 3. August 2015 at 12:09

      Haha, der Prinz macht bei allen Raubtieren dasselbe Geräusch, das ist so witzig.
      Willkommen im Lostopf.

  • Reply AndalusienMutti 3. August 2015 at 11:31

    Oh, na das Buch hätte ich nun aber wirklich mal gerne. Werd ich mir besorgen. Und dann auch noch ein Poster signiert von Mara, eine große Ehre! Ich bin ein Twittergroupie von Mara, liebe ihren Humor und ihre Sprüche. Das Lieblingstier meiner Tochter ist der Elefant. Wir können ewig dasitzen, aus unseren Armen einen Rüssel knoten und „Törääää“ schreien. Sobald sie einen Elefanten irgendwo sieht, fängt sie sofort an zu trompeten. Ich mach da ja nur mit, damit sie nicht allein trompeten muss, is ja klar 😉
    ganz liebe Grüße
    Sanne

    • Reply Glucke 3. August 2015 at 12:09

      Meine Liebe Sanne,
      da hätte ich ja gerne mal ein Bild von euch Zweien. Das sieht bestimmt mega süss aus.
      Willkommen im Lostopf.
      Liebe Grüsse
      Dani

    Leave a Reply