Browsing Tag

Elternschaft

20 Tatsachen über

20 Tatsachen über Kathrin und die FEBuB

8. Juni 2017

Guten Morgen meine Lieben,

es ist Donnerstag. Es ist Zeit für 20 Tatsachen über und vor allem ist dies mein 600. Artikel. WOOOOOOOOOWWWWWW!!! Eine schöne Zahl und es freut mich natürlich, dass der 600. Artikel von einer meiner Lieblingsbloggerinnen handelt.

Wir reden von Kathrin von Öko-Hippie-Rabenmütter. Kathrin hat mich von Anfang an schwer beeindruckt. Sie kam aus dem Nichts und schrieb sich in die Herzen von so so so vielen Eltern.

Sie ist eine der wenigen Elternbloggerinnen die Wissen mit Gefühl zu 100% verbinden und das fast völligst vorurteilsfrei. Sucht ihr Rat in Themen wie Stillen, Schwangerschaft, nachhaltig leben uvw. dann seid ihr bei Kathrin genau richtig. 

Da Kathrin anscheinend noch nicht richtig ausgelastet ist 😉 , hat Sie mit Kira zusammen eine Familienkonferenz auf die Beine gestellt. Genau diese Konferenz möchte ich euch heute zusammen mit Kathrin vorstellen, denn es ist mir ein persönliches Bedürfnis diese Konferenz in alle Munde zu bringen, da ich glaube, das es so etwas in der Art noch nicht gibt aber unbedingt nötig ist.

Also viel Spass bei 20 Tatsachen über die FEBuB

20 Tatsachen über die FEBuB

Continue Reading

Teilen
Ich die Glucke

Mäusekrimi in meinem Kräuterbeet

4. Juni 2017


Da ruft mein Mann mich gestern Nachmittag raus in den Garten. Sitzt eine Maus in unserem Kräuterbeet und bekommt augenscheinlich ein Baby. Ich wollte das unbedingt filmen. Ich habe sowas noch nie gesehen und fand das spektakulär. Es dauerte vielleicht 1 Minute und Babymaus war vollständig da und so winzig.

Ich holte sofort einen Karton und brachte die Beiden in Sicherheit.

Wir haben so viele Katzen und Vögel in unserer Nachbarschaft, so dass sich mein Beschützerinstinkt meldete. Mein Mann schüttelte nur mit dem Kopf und meinte, ich soll Sie ja draußen lassen. Der Karton war recht klein also machte ich es den Beiden etwas hübscher und geräumiger. Mama-und-Babymaus

Wir lasen ein wenig über Mäuse, was Sie fressen und brauchen. Mir war wichtig, dass es Mamamaus gut geht, damit sie weiterhin Babymaus stillen kann. Aber irgendwie sagte mir mein Gefühl, es geht ihr nicht gut. Wir stellten Sie in unseren Flur, dort war es dunkel und ruhiger.

Ich fuhr sogar nochmal los um Heu und Buchweizen- Körner zu holen, damit Sie einfach ein schönes Umfeld haben. Immer zwischendurch musste ich mir die Beiden anschauen und war so verliebt und fasziniert. Auch ihr in den sozialen Netzwerken, seid ganz entzückt gewesen.

Continue Reading

Teilen
20 Tatsachen über

20 Tatsachen über die Rabenmutti

16. Februar 2017

20 Tatsachen über die Rabenmutti

 

Schon wieder 4 Wochen rum, der Wahnsinn. Heute habe ich eine sehr sehr sehr sehr liebe, ehrliche und bewundernswerte Bloggerin zu Gast.

Yasmin die Rabenmutti ist eine so echte und ehrliche Person. Ich kann es nur immer wieder sagen. Wir haben soviel gemeinsam und ergänzen uns so gut. Ich sehe Sie nicht als Rabenmutti aber wir sind uns auch mal uneinig. Wir sind irgendwie miteinander verbunden und ich freue mich, dass Sie bei den 20 Tatsachen über dabei ist und wünsche euch nun viel Spaß bei

Continue Reading

Teilen
Ich die Glucke

Das Leben als Mama verändert-Blogparade

28. September 2016

mit_kind_veraendert

 

Wir werden Eltern und verlassen irgendwie unser Dasein. Das ist nichts schlechtes denn Leben ist Entwicklung. Leben ist weiter gehen. Leben ist Veränderung.

Eltern werden ist die größte Veränderung meines Lebens. Wieso? Ich habe ein Kind unter meinem Herzen getragen und bin immer wieder fasziniert davon.

Aber auch als Elter bzw. Mama bin ich noch Frau, Mensch und Individuum plus eben das Mamasein. Völlig wertfrei kann ich sagen, dass das etwas ganz Wunderbares ist.

Der Prinz hat einen neuen alten Menschen aus mir gemacht. Bedeutet, das viel Neues dazugekommen ist. Bedeutet aber auch, dass versteckte Eigenschaften neu entfacht und ausgebreitet wurden.

Was hat mich am Meisten mit Kind verändert? 5 wichtige Veränderungen will ich euch heute aufzeigen.

Continue Reading

Teilen
Montagspost

Ein Möhrchen-Massaker, nackte Tatsachen und viel Sympathie

5. September 2016

Moerchen-Massaker_MontagspostGuten Morgen ihr Lieben,

heute kommen vielleicht zwei Beiträge, denn es ist #wmDedgT und meine geliebte Montagspost aber ich entscheide spontan ob ich Zeit und Lust habe.

Die Montagspost hat heute einen gefährlichen Titel oder? Kenner wissen dadurch aber schon wer mein Gast ist.

Richtig, heute habe ich Berit von Babyleaks zu Gast. Berit durfte ich schon persönlich kennenlernen und sofort in mein Herz schließen. Wir trafen uns bereits 2 Mal. Beim Lübbe Verlag in  Köln und bei der Denkst in Nürnberg.

Berit ist nicht „nur“ Bloggerin sondern auch Autorin vom „Möhrchen- Massaker“

und genau dieses Werk stelle ich euch heute vor. Aber das Möhrchen- Massaker gäbe es ja nicht ohne Berit, also hat Sie mir vorhernoch einige Fragen beantwortet.

Continue Reading

Teilen

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close