Ich und So

Bloggen ist wundertoll- (M)ein erstes Fazit

13. Februar 2015

image

Ihr wisst ja, dass ich das Schreiben über alles liebe. Egal ob Liebesbriefe, Artikel, Einkaufszettel! wenn ich schreibe dann steht die Welt still und ich kann mich wirklich etwas entspannen. Ich denke ich habe hier meine eigentliche Berufung gefunden.

Genau aus diesen Gründen habe ich meinen Blog gebaut und fülle ihn seither mit meinen Gedanken. Für mich ist es nach wie vor eine wundervolle Sache um mit mir selber ins Reine zu kommen aber auch etwas, was ich teilen möchte.
Ja es sind sehr private Details aus meinem Leben und ja viele denken und sagen mir dass Sie das nie könnten, da es doch Niemanden was angeht.
Und doch, um hier mal ein paar Fakten zu nennen, gibt es in Deutschland ca. 300000 (eine genaue Angabe ist nicht möglich)aktive Blogger, davon sind 75% persönliche Blogs.
Denn lesen und sehen was andere so machen, dass interessiert viele und gibt uns Bloggern auch die Möglichkeit unsere Gedanken und Ideen weit zu streuen.

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass ich kein Geld mit meinem Blog verdiene aber nicht abgeneigt bin Kooperationen mit Firmen einzugehen. Wieso?
Da ich nur von Produkten, Themen berichte, die mich bewegen und über die ich sowieso berichten würde, ist es ja kein Problem wenn eine Firma, ein Hotel oder eine Person mich hierbei unterstützt, durch z.B. Geschenke für Verlosungen oder Testprodukte.
Das es bei vielen Lesern verpönt ist, kann ich nicht verstehen aber ich akzeptiere es natürlich.
Wie bereits in den vergangenen Tagen in der Presse berichtet, können kaum Blogger in Deutschland von ihrem Blog leben, obwohl bei fast allen Bloggern Kosten anfallen.
Ja mein Blog kostet Geld, ich bezahle Hostinggebühren, Internetgebühren. Ich habe mir eine Externe Festplatte zugelegt um meine Daten zusätzlich zu schützen und zu speichern und ich bezahle bis jetzt alle meine Verlosungen aus meiner eigenen Tasche. Aber es ist für mich total in Ordnung denn ich liebe was ich hier tue und von nichts kommt nichts und man muss investieren um voran zu kommen.

Was mich jetzt nach knapp 2 Monaten total überwältigt hat, sind die unglaublich tollen, lustigen und sehr netten anderen Blogger, Autoren, Mütter, Väter und vielen Leser. Ja es ist eine virtuelle Welt aber es sind echte Menschen dahinter.
Es ist ein Zusammenhalt bei vielen zu spüren den ich so noch nicht kannte.

Es gibt aber zwei Seiten der Medaille, ich habe auch gemerkt das nicht alle Blogger so tolerant sind. Es gibt, bis jetzt sehr Wenige, die z. B. Kommentare löschen und einem das Gefühl geben, das man hier nichts verloren hat oder anscheinend unter starken Konkurrenzdruck leiden und durch Löschen von Kommentaren eine Zensur betreiben, die Sie wahrscheinlich selber nicht erfahren möchten.
Aber gut, ich nehme das zur Kenntnis, lerne damit umzugehen und ziehe meine Konsequenzen daraus.
Da es bis jetzt nur sehr wenige Einzelfälle sind fällt das unter die Kategorie Schwarze Schafe!!! und die gibt es überall.

Ich weiß natürlich das ich eine von vielen Neulingen bin, die sich erstmal durch längere und konstruktive Anwesenheit zeigen müssen.  Das werde ich auch tun denn ich liebe es Bloggerin zu sein.

Mein erstes Fazit ist also: tolle Menschen, tolle Themen, hilfreiche Infos, viel Know how, ganz viel Liebe und Leidenschaft und ein toller Ausgleich zum Mamasein.

Wie sieht es bei euch aus? Was haltet ihr von Blogs? Lest ihr regelmässig? Habt ihr Lieblingsblogs?(außer meinem) dann verlinkt ihn doch als Kommentar damit auch andere da mal reinschnuppern können. Ich werde dann auch alle durchgehen und die Beliebtesten mal separat veröffentlichen.

Eure Dani

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Motte's Mama 3. März 2015 at 19:49

    Ich bin über deinen Blog gestolpert und hängen geblieben. Du schreibst hier das, was ich denke und ich finde mich sehr wieder. Meinen Blog gibt’s seit Oktober 2014 und ich habe das Bloggen als große Leidenschaft für mich entdeckt!
    Werde dich jetzt regelmäßig besuchen!
    Liebe Grüße,
    Carina

    • Reply Glucke 3. März 2015 at 19:55

      Hallo Carina, Mama von Motte,

      vielen Dank dass ist so lieb von Dir. Ich werd auch gleich wieder bei dir stöbern gehen, denn ein paar Mal war ich schon da.
      Liebe Grüsse
      Dani

  • Reply blogstareltern 14. Februar 2015 at 12:03

    Eine schöne Zwischenbilanz. Viel Spaß noch mit deinem Blog.

    • Reply Glucke 14. Februar 2015 at 12:24

      Hey Martin,

      Vielen Dank fürs vorbeischauen.
      Liebe Grüsse
      Dani

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das:

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen