Tagebuchbloggen

Zwischen Weinbergen,Sodbrennen und Sumpfbiber-#wmDedgT 05.10.17

5. Oktober 2017

wmdedgt-05.10.17-Sumpfbiber-Sodbrennen.jpgHuhu ihr Lieben,

was für ein Tag. Meine Nächte sind ja seit Wochen katastrophal. Entweder Alpträume, Pipipausen oder Schmerzen in Armen und Beinen. Meine Augenringe deuten darauf hin, dass der Babyprinz schon da wäre-dem ist ja aber gar nicht so. Demnach war ich wieder mal seit 4Uhr morgens eigentlich wach-mal mehr mal weniger.

7Uhr stürmte der Prinz raus. Er hörte den Wecker-ich nicht. Wir standen also alle auf.wmdedgt-05.10.17-Augenringe-Gluckenselfie

Der Prinz ist seit gestern nicht in der Kita, da er am Feiertag Fieber bekam, demnach hatten wir morgens natürlich mehr Zeit. Wir frühstückten und ich merkte, dass das Sodbrennen von gestern Abend noch schlimmer war. Wir spielten dann erstmal 8Uhr morgens im Garten. wmdedgt-05.10.17-Garten-StilllebenEs war wirklich richtig kalt und ich war froh, dass der Prinz nach einer Stunde sagte, wir fahren jetzt los.

Denn wir waren gestern beim Möbelschweden und mussten nun heute wieder hin-da wir etwas zurückgeben wollten. Ich liebe ja Pinterest aber manche Sachen sind einfach nur „Veräppelung“. Ich sah da schon so oft, dass man die kleinen Autos an die Magnetleiste vom Möbelschwede anbringen kann. Also kauften wir die Magnetleisten. wmdedgt-05.10.17-Moebelschwede

KEIN einziges Auto hielt an diesen Magnetleisten.

Da eine 10€ kostet und wir keinerlei Verwendung dafür haben, gaben wir Sie zurück. Der Weg zum Möbelschweden ist immer ganz schön, denn wir fahren an unseren wunderschönen Weinbergen vorbei, die tatsächlich nur im Herbst ihre wahre Schönheit zeigen.

11Uhr waren wir wieder zu Hause. Wir kauften unterwegs noch ein und ich fing an das Mittagessen vorzubereiten. Wir haben gerade wieder viel Appetit auf Eintöpfe also machten wir ein buntes Allerlei in den Topf. wmdedgt-05.10.17-GemueseeintopfMein Sodbrennen war schrecklich und so machten wir eine Pause auf der Couch.

Aber die Hummeln im Po zogen uns nochmal raus und wir fuhren in einen von unseren vielen schönen Parks. Das Wetter war rauh, wir waren eigentlich alleine dort und bei Instagram in den Stories quatsche ich euch voll, denn der Prinz war beschäftigt und ich wollte auch mal reden.

Das Schöne an dem Park ist, das sich dort Sumpfbiber niedergelassen haben und die sind ja sowas von süß.wmdedgt-05.10.17-Sumpfbiber

Die Enten gackerten nebenbei und wir genossen den Wind der später zum Sturm wurde. Unser Rückweg war etwas schneller, denn es fing an in Strömen zu regnen. Naja aber wir waren nochmal Draußen, haben Eicheln und Tannenzapfen gesammelt und Biber bestaunt.

Wieder zu Hause, sprach ich mit meinem Anwalt, denn ja das Thema Arbeitgeber ist trotz Gerichtsurteil noch immer nicht vom Tisch. Ich sag es euch, in unserem Land geht einiges schief und meist zu Lasten der Angestellten. Der Keller rufte, denn der Prinz wollte Hüpfen und ein bisschen Piratenschiff fahren.wmdedgt-05.10.17-huepfen-Schiff-Karton Zum Glück steht auch dort eine Couch, denn vom Boden komm ich nicht mehr hoch.

Nebenbei sortierte ich ein wenig die Babysachen vom Prinzen. Ich habe immer noch nicht alles sortiert. Irgendwas kommt immer dazwischen. Nach 30 Minuten kam ein kleiner Hunger und Lust auf Buchstaben. wmdedgt-05.10.17-ObstfruehstueckIm Moment ist TipToi wieder total angesagt und vor Allem die Buchstaben.

Also spielen wir Wörter suchen und Buchstaben sprechen.wmdedgt-05.10.17-TipToi-Buchstabenliebe

Normalerweise wäre heute Abend noch Elternbeiratstreffen gewesen aber die Vereinbarkeit klappt eben selten und so fällt das aus. Soll mir recht sein, ich bin sowieso total fertig und müde. Wir werden jetzt gleich noch Abendessen, die Badewanne besuchen und dann die Couch nicht mehr verlassen.

Bevor ich aber nun hier fertig bin mit meinem Tag, habe ich noch eine kleine Kleinigkeit für euch. Ich war ja letztens in Münster bei der #Westfam und es gibt ja immer tolle Goodie Bags auf solchen Veranstaltungen. Wie z.B. von der Firma Curaprox 2 Schnuller und ein Schnullerband. wmdedgt-05.10.17-Verlosung-Curaprox

Da wir das aber gar nicht benötigen, da wir dazu schon eigentlich alles haben, dachte ich mir-wieso nicht verschenken.

Also werd diese tollen Bio-Schnuller plus Schnullerband gerne haben möchte, kommentiert einfach bei Facebook unter dem Beitrag, mit ein paar netten Worten und am besten bis Sonntag den 08.10.17 20Uhr. Ich lose dann per Zufall aus.

  • Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen
  • Du solltest mindestens 18Jahre jung sein und eine gültige Lieferadresse in Deutschland haben
  • Die Verlosung steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oderCuraprox

Im Übrigen endet auch heute Abend die Verlosung für das Ticket für die FamilyCon-also schnell noch mitmachen.

Auch die Anmeldefrist für meine Wichtelaktion endet am Sonntag den 08.10.17

So hätten wir die Bürokratie erledigt. Bei Frau Brüllen gibts natürlich viele Tabucheinträge zu heute und nun sagt doch mal, wie war euer Tag und wechselte auch das Wetter von 18Grad Sonne zu Weltuntergang? Habt ihr noch Tipps für meine Augenringe?

Ich wünsche euch was

Eure Glucke wmdedgt-05.10.17-Sturm-Gluckenselfie

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Freya 8. Oktober 2017 at 13:41

    Der Sumpfbiber ist ja total süss, den möchte man am liebsten knuddeln.
    Ich dusselige Kuh habe den #wmdedgt im Oktober völlig verpasst. Dabei mag ich das Tagebuchbloggen so gerne. Im November muss ich unbedingt daran denken. Aber so schaue ich mir eben mal an, was andere am 5.10. gemacht haben und lerne so wieder neue Blogs kennen. Dein #wmdedgt gefällt mir wirklich gut. Werde noch etwas auf deinem Blog stöbern. Ich habe am Wochenende eine etwas andere Blogaktion gestartet vielleicht hast Du Lust dabei zu sein?
    Es geht um meinen Wandermole. Du kannst selbst ein Teil von Mole werden ….
    https://dieplaudertasche.com/2017/10/07/freyas-wandermole-die-idee/
    Würde mich sehr freuen, wenn Du Lust auf die Aktion hast, darfst es auch gerne weitersagen 😉
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Freya

  • Leave a Reply

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen