Browsing Tag

Ausflug

Tagebuchbloggen

Was ich an der FamilyCon so einzigartig fand?

14. Oktober 2017

FamilyCon-14.10.17-Mannheim.jpgGuten Abend ihr Lieben,

dieses Jahr war ich auf wirklich tollen Blogger-Events. Da ich bald ein kleines Baby haben werde, ist es erstmal vorbei mit Events und vielleicht auch deswegen nutzte ich dieses Jahr, um nochmal ein wenig rumzukommen.

Heute war das letzte Event für mich zu dem ich mich auch kurzfristig entschied, da ich schauen wollte wie es mir geht. Ich erzählte euch ja neulich von der FamilyCon. Die 1. offizielle Familien Konferenz im Rhein-Main-Gebiet.

Heute war es soweit. Die FamilyCon öffnete ab 10Uhr ihre Tore und fand in dem wirklich schönen Technologiezentrum Mafinex in Mannheim statt. Ich sammelte noch die wirklich super sympathische Jil von Von Herzen und Bunt ein und wir kamen kurz nach 10 dort an.Orgateam 2kindchaos, babykeksblog

Frida von 2Kindchaos und Sabrina vom Babykeksblog waren für die komplette Organisation zuständig und Hut ab vor der Leistung. Wir wurden total herzlich von Sabrina begrüßt und in Empfang genommen und das ist schon ein Punkt der Einzigartigkeit.

Alle Konferenzen auf denen ich war, waren wirklich gut, dennoch waren die RMEB und RMEB 2 immer gefühlsmäßig anders.

Der Name FamilyCon passt hier einfach sehr gut, da es sich wie Familie anfühlt.

Continue Reading

Tagebuchbloggen

Zwischen Weinbergen,Sodbrennen und Sumpfbiber-#wmDedgT 05.10.17

5. Oktober 2017

wmdedgt-05.10.17-Sumpfbiber-Sodbrennen.jpgHuhu ihr Lieben,

was für ein Tag. Meine Nächte sind ja seit Wochen katastrophal. Entweder Alpträume, Pipipausen oder Schmerzen in Armen und Beinen. Meine Augenringe deuten darauf hin, dass der Babyprinz schon da wäre-dem ist ja aber gar nicht so. Demnach war ich wieder mal seit 4Uhr morgens eigentlich wach-mal mehr mal weniger.

7Uhr stürmte der Prinz raus. Er hörte den Wecker-ich nicht. Wir standen also alle auf.wmdedgt-05.10.17-Augenringe-Gluckenselfie

Der Prinz ist seit gestern nicht in der Kita, da er am Feiertag Fieber bekam, demnach hatten wir morgens natürlich mehr Zeit. Wir frühstückten und ich merkte, dass das Sodbrennen von gestern Abend noch schlimmer war. Wir spielten dann erstmal 8Uhr morgens im Garten. Continue Reading

Reisen

Der Playmobil FunPark-ein unvergesslicher Ausflug

2. Oktober 2017

Playmobil Funpark HotelEs ist schon wieder einige Zeit vergangen seit der Prinz und ich spontan entschieden einen Ausflug nach Zirndorf zu machen. Zirndorf sagt euch nix? Mir bis dato auch nix aber der Playmobil Funpark  sagte mir was und da wollte ich unbedingt hin.

Witzig ist, dass wir Eltern uns, als der Prinz in das Alter kam, für Lego entschieden und auch bei einer Sorte bleiben wollten. Das haben wir auch bis heute so beibehalten. Das heisst ja aber nicht, dass wir uns diesen Park nicht mal genauer anschauen könnten.

Als ich sah, das der Playmobil FunPark inzwischen auch ein eigenes Hotel hat, schrieb ich dieses am Abend vorher an.

Tatsächlich gab es noch ein freies Zimmer und so buchte ich es und war voller Vorfreude. Zirndorf liegt in der Nähe von Nürnberg und somit von uns ca. 2 Stunden Fahrtzeit weg. Als wir ankamen, parkten wir unser Auto und starteten. Ich war total fasziniert. Schon am Eingang dieses riesige Krokodil im Wasser zu sehen fand ich einfach super.Playmobil FunPark Krokodil

Der Eintritt im Playmobil FunPark, in der Nebensaison, die genau an diesem Tag begann kostet 9€ für ein Tagesticket und ab 15Uhr nur noch 7€. Das war wirklich sehr sehr positiv, da man so mit der Familie auch wirklich relativ kostengünstig diesen Park besuchen kann.

In der Hauptsaison kostet der Eintritt im Übrigen auch nur 11€ pro Tag. Das beeindruckende fand ich, dass wirklich keine Zusatzkosten versteckt sind. Natürlich kann man Essen und Trinken aber die „Attraktionen“ im Park kosten nichts extra. Continue Reading

Tagebuchbloggen

Spontantrip, Regen, Schwangerschaftsdemenz-12von12 im September

12. September 2017
Spontantrip-Schwangerschaftsdemenz

Beitrag enthält Werbelinks(Affiliate)

Guten Abend ihr Lieben und schöne Grüße aus der Nähe von Nürnberg. Aber fangen wir heute morgen an. Meine Nacht war so unruhig, ich glaube es war Vollmond oder?

Wir standen dann 7Uhr auf und machen uns Kita fertig. Ich musste dann noch zum Arzt, ein neues Rezept abholen, da ich ja meins gestern wie durch Zauberhand verloren hatte.12v12-September-Regenwetter-Dickbauch

Fragt lieber nicht, meine Schwangerschaftsdemenz ist an nichts mehr zu überbieten.

Es regnete in Strömen und ich gebe es zu, ich mag das Wetter nicht. Continue Reading

Tagebuchbloggen

WiB vom 10-11.06.17 mit Amigo und pimp my Matschküche

11. Juni 2017

Hallo ihr Lieben,

Seit 5 Wochen schon bin ich krank geschrieben. Ja das ist lang und ja es ist ätzend aber was soll ich sagen, manchmal muss man eben auf seinen Körper hören und ihm die Ruhe schenken, die er für diese Mammutaufgabe braucht. Umso mehr habe ich mich gefreut als Andy von Amigo mir eine Einladung für das Spielefest schicktewib-10-11.06.17-Luisenpark-Amigospiele, dass an diesem Wochenende  stattfand.

Wir starteten am Samstag gegen 7Uhr mit viel kuscheln. Dann gings ans frühstücken. Continue Reading