Kochen und Backen

Spitzkohl-Hack-Kartoffel-Auflauf mit viel Käse

27. Februar 2018
Rezept spitzkohl-hack-kartoffel-auflauf

Spitzkohl-Hack-Kartoffel-Auflauf

So gruselig ich den Winter finde, essentechnisch verträgt man viel deftigere und schwerere Kost. Ist euch doch auch schon aufgefallen oder? Der Körper braucht mehr Energie um der Kälte zu trotzen und so kommen viel öfter Sahne, Fleisch und Rustikales auf den Tisch. Auch die Kohlsorten werden häufiger auf schönen Tellern angerichtet und auch wir lieben Kohl aller Art.

Einen Auflauf gibt es fast jedes 2. Wochenende bei uns. Der Prinz würde sagen wegen dem leckeren Käse aber es ist einfach ein Gericht das man sehr variabel kochen kann und in einer Stunde steht das Essen auf dem Tisch. Wir essen sehr oft vegetarischen Auflauf aber mein heutiges Rezept enthält Fleisch.

Der Star des Gerichtes ist aber nicht das Fleisch, denn das kann man auch super weglassen, ich liebe aber Hackfleisch und deswegen ist es meist dabei. Hack-Spitzkohl-Kartoffeln-AuflaufDer Star ist der Spitzkohl. Spitzkohl sieht aus wie Weisskohl nur eben eher kegelförmig. Weitere Unterschiede sind die Festigkeit des Kohls und der Geschmack. Spitzkohl ist deutlich milder und auch etwas Süßer. Man kann ihn auch super roh als Salat essen. Mein Apfel-Spitzkohlsalat ist einfach nur göttlich und den solltet ihr unbedingt mal ausprobieren.

Heute gibts aber mal wieder warme Küche und ihr braucht folgende Zutaten für den Spitzkohl-Hack-Kartoffel-Auflauf:

Um gut 4 Personen satt zu bekommen nehmt ihr:Zutaten-Hack-Spitzkohl-Kartoffeln-Auflauf

  • 5 große Kartoffeln
  • einen mittelgroßen Spitzkohl
  • 400g Hackfleisch gemischt
  • 2 Zwiebeln
  • 200ml Sahne
  • 50ml Wasser
  • 1-2 TL Kümmel ganz
  • 250g geriebener Käse. Wir nehmen meist Gouda aber es geht jede Sorte.
  • Salz/Pfeffer
  • Worcestersauce

Los geht die Sause. Hack-Spitzkohl-Kartoffelscheiben

  1. Ihr wascht, schält und schneidet die Kartoffeln in dünnen Scheiben und gart diese 5 Minuten vor.
  2. In der Zwischenzeit nehmt ihr eine beschichtete hohe Pfanne(ich nehme immer unsere Wokpfanne)  In die Pfanne kommen 2 EL geschmacksneutrales Öl und die in Würfel geschnittenen Zwiebeln sowie das Hackfleisch. Ein halber Teelöffel Kümmel, sowie Salz und Pfeffer geben die ersten Aromen und nach 5-10 Minuten sollte alles soweit durchgebraten sein.
  3. Die Kartoffeln sind inzwischen auch fertig und werden abgegossen und zur Seite gestellt.

  4. Das Hackfleisch könnt ihr bereits in eine große Auflaufform füllen.Zutaten verteilen Spitzkohl
  5. Nun könnt ihr schon den Backofen vorheizen. Ich nehme zum Vorheizen Umluft und 180Grad.
  6. Die Pfanne nehmt ihr nun für den in Streifen geschnittenen Spitzkohl. Ich nehme dieselbe Pfanne, da bereits Aromen vom Fleisch enthalten sind. Der Spitzkohl wird ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Kümmel gewürzt und gut in der Pfanne angeröstet. Ich gieße dann nochmal 50ml Wasser dazu, damit der Kohl nicht verbrennt. Nach weiteren 5 Minuten kommt die Sahne dazu und ihr lasst alles nochmal kurz Aufkochen.
  7. Jetzt gehts ans Schichten. Ich beginne mit dem Hackfleisch, dann die Kartoffeln und am Ende den Spitzkohl in der Sahnesauce.aus zwei mach 1
  8. Habt ihr alles eingeschichtet kommt meine Geheimwaffe. Die Worcestersauce! Einige kleine Spritzer geben jedem Auflauf die besondere Note. 

  9. Bei uns gibt es keinen Auflauf ohne Käse. Dieser kommt als krönender Abschluss oben drauf.
  10. Am Ende schalte ich den Ofen auf 160 Grad runter und lasse den Auflauf für 40 Minuten backen.

Bitte beachtet, das jeder Ofen anders funktioniert. Ihr kennt euren am Besten. Habt ihr keine Umluft, dann nehmt ihr Ober/Unterhitze. Der Auflauf ist fertig, wenn der Käse schön braun ist. Da alle Zutaten vorher gegart wurden, kann es gut sein, das bereits nach 30 Minuten alles fertig ist.

Solltet ihr Probleme haben mit blähendem Gemüse und ja auch Spitzkohl bläht etwas, dann nehmt gerne auch etwas mehr Kümmel. Wenn Kinder mitessen und Kümmel ganz nicht mögen, dann könnt ihr auch den gemahlenen Kümmel nehmen.

Guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen meines Spitzkohl-Hack-Kartoffel-Auflauf und verratet mir doch eure liebste Kohlsorte.

Der Prinz liebt Rosenkohl.

Ihr wollt euch das Rezept abspeichern? Pint es euch doch bei Pinterest und folgt mir dort, dann geht nichts mehr verloren.Rezept-Spitzkohl-Hack-Kartoffel-Pin

Eure Glucke

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close