Privat

Malerei,Schnee,Chaos und veganes Essen-wmDedgT am 05.01.17

5. Januar 2017

veganes-essen-malerei-schnee-chaosGuten Abend ihr Lieben,

was für ein Tag. Ich sag es euch.

7Uhr

aufstehen wie jeden Tag. Der Prinz hatte heute nicht so recht Lust. Es war kalt. Meine Nägel mussten neu lackiert werden und schlechte Laune habe ich auch seit ein paar Tagen.

http://bruellen.blogspot.de/2017/01/wmdedgt-0117.html

 

Also die Frühstückbox für den Prinzen fertig gemacht. Joghurt mit Chia Samen gegessen und vorm Haus  Salz gestreut weil es so glatt ist.Chia-Tee-Nagellack-Toast

Dann ging es los Richtung Fleischerei. Ja ja, denn gestern hatte ich ein ganz tolles Erlebnis. Ich ging in eine Fleischerei-passiert nicht so oft. Ich kaufte Fleisch und beim Kopfrechnen merkte ich, dass mein Geld nicht mehr reichte. Ich wurde etwas bleich und fragte nach einem EC-Kartengerät. Kleine alte Fleischereien haben sowas nicht-das dachte ich mir bereits beim Fragen.

Ich gab zu, dass mein Geld nicht reichen würde und ahnte böses aber Sie meinte ich solle es einfach am nächsten Tag mitbringen.Fleischerei-Schulden-begleichen

Ich traute meinen Ohren nicht und fragte ob ich was hinterlegen soll. Mein Ausweis oder dergleichen. Nein, einfach kommen und bezahlen. Ja und das tat ich heute morgen und ich fand das soooo schön. Diese Geste, das Vertrauen in mich und diese Welt.

Gluckenselfie-05.01.17Von da aus gings schnell einkaufen. Ja ich mache das inzwischen meist vor der Arbeit, da ich es danach nicht schaffe. Es dauerte alles ein wenig und ich kam gerade so pünktlich im Büro an. Wir haben viel zu tun aber gefühlt schaffe ich nix, da einzelne Sachen soviel Recherchearbeit benötigen, dass 4 Stunden schnell vorbei sind. Zwischendurch beobachteten wir die dicken fetten Schneeflocken und aßen Aachener Printen-die meine Kollegin mitbrachte.

13Uhr huschte ich in die KiTa und holte meinen strahlenden Prinzen ab, der mir aber sofort berichtete das er Rückenschmerzen hat. 14:30Uhr war Besuch eingeladen und ich machte Waffeln, da der Besuch die gerne mag. Ich hatte es nicht mehr geschafft den Teig vorzubereiten also griff ich zu diesem glutenfreien Fertigteig mit weniger Zucker, Fett und relativ guten Zutaten.

Leider kam das trotzdem nicht so gut an. Sie waren nicht sehr süss aber ich fand es gut. Der Prinz geht in letzter Zeit immer etwas auf wenn Besuch da ist und fängt an Blödsinn zu machen und ja den hat er heute wirklich aus gemacht.

Er schmückte 3 von 4 Wänden mit Filzstiften und ich war not amused darüber-besonders da er es sonst nie macht.

Einmal und seitdem nie wieder. Jetzt muss ich zumindest eine Wand zur Hälfte neu Streichen. Wir redeten kurz über dieses Thema aber vor dem Besuch wollte ich nun keine lange Diskussion führen.

Die 2 spielten die restliche Zeit sehr schön, verursachten das übliche und auch nötige Chaos im Kinderzimmer und gingen dann noch runter etwas Malen. Das war super für uns, denn wir konnten quatschen und meine neue Overlock anschauen und reparieren. Meine Freundin kann super nähen und kennt sich aus.

Wir räumten dann noch zu 4. das Chaos wieder weg und unser Besuch verabschiedete sich.

17:20Uhr saßen der Prinz und ich in der Badewanne. Die Rückenschmerzen wurden immer wieder erwähnt und vielleicht half die Wärme. Da er ganz normal spielt und auch nicht weint oder dergleichen, tippe ich auf verlegen oder Wachstumsschmerzen. Baden ist eine tolle Routine von uns geworden. Wir malen in der Badewanne, schreiben Buchstaben auf die Fliesen und machen Quatsch.

Gegen 18Uhr machte ich Abendbrot und da wir uns entschieden haben deutlich weniger Wurst zu essen, versuchen wir uns im Moment an veganen und vegetarischen Wurstersatz-Produkten- Es ist unglaublich unheimlich wie ähnlich diese Produkte echter Wurst sind-sowohl im Geschmack und im Aussehen.Abendbrot Spargel vegane Wurst

Wir recherchieren gerade, welche Firmen hier auch wirklich gut sind-da im letzten Test sehr viele Mineralöle in diesen Produkten gefunden wurden aber ich denke wir sind auf einem Weg, den wir weiter verfolgen werden.

Ja nun habe ich das Gulasch für die nächste 2 Tage vorbereitet und zubereitet, denn es muss lange schmoren und gut durchziehen.

Jetzt sitze ich auf der Couch und schreibe euch. Ich bin traurig und echt nicht so gut drauf- das führt dann auch immer zu Missverständnissen mit meinem Mann. Diese Berg- und Talfahrt ist manchmal so anstrengend. Sie kommt so plötzlich. Das nervt mich sehr…diese blöden Hormone sollen sich verpieseln.

Kennt ihr das? Wie geht ihr dann Konflikten aus dem Weg??? Was habt ihr denn heute gemacht?

Mehr Tagesabläufe von heute findet ihr übrigens bei Frau Brüllen, also geht mal schnüffeln.

Ich hab übrigens morgen frei…

Habt ein schönes Wochenende

Eure Glucke

 

Teilen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Putzen, Essen, Ruhen-#WmDedgT am 05.02.17 ~ Glucke und So 5. Februar 2017 at 16:38

    […] Mamasmäuse habe ich mitbekommen, dass ja heute der 5. des Monats ist und ich euch dann ja meistens erzähle was wir so machen bzw. gemacht haben. Interessiert euch das eigentlich noch oder soll ich das bleiben […]

  • Leave a Reply

    Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close