Ich die Glucke

Liebesbrief an Dich

31. März 2017

Liebesbrief-liebesbriefparadeIch wollte einen Liebesbrief an meinen Mann schreiben aber er kommt ja nicht so gerne hier im Blog vor und das akzeptiere ich auch.

Obwohl wir in 3 Tagen bereits unseren 9. Jahrestag feiern und es mir echt schwer fällt nicht viel darüber zu sagen. Unglaublich aber wahr. Diese Zeit war so aufregend bis jetzt. Das glaubt einem kein Mensch und durch unsere Liebe entstand eine neue Liebe.

Unser Sohn-unser ganzes Glück-unser Prinz.

Mein Lieber kleiner Schatz,

schon oft habe ich Liebeshymnen auf Dich gesungen. Ich glaube es liegt an unserem Elterngen. Ich könnte natürlich jeden Tag, Millionen mal jedem Menschen erzählen wie sehr ich Dich liebe.

Vor über 3,5 Jahren wurdest Du mir in die Arme gelegt und wie bei einem Lichtschalter, wurde in Millisekundenschnelle die Dunkelheit durch Licht ersetzt. Ich erinnere mich noch gut an die über 30 Grad bei deiner Geburt. Wir schwitzten vor Hitze und Aufregung, dass Du jetzt nun endlich da bist.

Das 1. Jahr war der Wahnsinn. Auch mein Handy, mit bestimmt 2000 Bildern spiegelt diesen Eindruck wieder. Jedes Lächeln, jede neue Entwicklung und jeder Tag sollte gefühlt festgehalten werden um diese Gefühle als Erinnerung immer wieder abrufen zu können.

Sorgen und Ängste hatten wir auch. Streit und Tränen flossen auch oft. Aus Unsicherheit aber genauso aus Freude. All das liegt so nah beieinander wenn man zu Eltern gemacht wird.

Aber immer wenn Du Dich an mich gekuschelt hast und wir uns Pinguinküsse geben, indem wir unsere Nasen aneinander reiben, dann ist alles verpufft. Diese Wärme, die dann den Körper durchströmt könnte ewig da bleiben. Sie ist wie ein Zeitstrahl. Ich sehe dein Gesicht an und sehe Dich als Neugeborenen, dann als Baby-dann als 1Jährigen und nun stehst Du mit deinen fast 4 Jahren, vor mir und erstaunst mich immer wieder.

Du gibst mir den Flow, den ganzen Stress für wenige Augenblicke zu vergessen. Ich kann stundenlang Dasselbe machen und an nichts denken und das nur durch Dich, deine Neugierde, deine Abenteuerlust und deine unglaubliche Phantasie.

Wenn Du mich fragst, wieso das Monster den Sand auf den Fußboden gekippt hat, dann schaue ich hoch, egal was ich gerade gemacht habe. Ich schaue tatsächlich nach dem Monster und folge deiner Magie.

Ich lasse mich auf Dich ein und Du dich auf mich.

Wenn Du inzwischen laut und deutlich sagst: „Mama ich habe Dich vermisst.“ dann treibt es mir noch immer vor Entzückung, die Tränen in die Augen. Dich in unserem Leben zu haben ist keine Selbstverständlichkeit. Ich erfreue mich jeden Tag daran, dass Du unser Haus mit deiner sehr sehr lauten und hellen Stimme füllst. Wenn Du schimpfst oder singst, dann wackeln die Wände und ich weiß Du stammst von uns ab. 

Du bist uns in so vielem ähnlich und dennoch finden wir immer wieder kleine feine Züge an Dir, die einfach zeigen, das Du Du bist und nicht ein Abbild von uns. Du bist so voller Emotionen und lässt uns daran teilhaben. Du zeigst mir deine Welt und ich zeig Dir die große weite Welt, so gut es eben geht. Ich versuche ohne eigene Ängste, Dir alles zu offenbaren, was es Schönes aber auch Ernstes zu sehen gibt.

Das Leben soll immer lebenswert für Dich sein egal welche Hürden auf uns zukommen. Wenn Du lachst, dann lacht jeder mit und auch wenn ich mal streng bin und schimpfen muss sage ich Dir:

Ich liebe Dich bis zum Himmel und zurück und das einfach nur, weil es Dich gibt. 

 

„Liebe ist das Einzige was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden.“Ricarda Huch

Deine Mama

 

Dieser Liebesbrief an meinen Prinzen entstand aus der schönen Idee von Wiebke von Verflixter Alltag. Bei der #Liebesbriefparade gibts viel fürs Herz und gibt es jemanden, dem ihr mal wieder einen Liebesbrief schreiben wollt?

Habt ein schönes Wochenende

Eure Glucke

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen