Meine Lieblinge im www.

Eine feuchtfröhliche Geburtstagsparty-Werbung

1. August 2017
feuchtfroehlich-Geburtstagsparty

Dieser Beitrag enthält Werbung

Hi ihr Lieben,

in diesem Jahr wollte ich eine Geburtstagsparty machen. Nicht für mich, sondern für den Prinzen. Dem Prinzen wäre es total egal gewesen. Im Ernst, er braucht so etwas nicht. Aber ich wollte das 1. Mal für ihn und wohl eher für mich eine machen und gestern war es soweit.

Wochenlang habe ich mir Gedanken gemacht, was wir machen können. Nix Großes. Nix Mottomäßiges oderAufwendiges. Im Garten sollte es sein und was mit Wasser, Bagger und Sonne. Ja so hab ich mir das ausgemalt.

Für meine Idee habe ich mir Intex ins Boot geholt.

Seit Jahren ist in Puncto Pool und Planschbecken Intex für mich die Marke schlechthin und im Intex Poolstore durfte ich für unseren Garten und meine Pool-Sand-Bagger-No-Motto-Party ein paar Sachen auswählen.

Ganz wichtig für jedes Planschbecken ist ein Reinigungsset.

Ich möchte einfach nicht jeden Tag das Wasser wechseln müssen und da kam das 3teilige Set genau richtig. So bekomme ich den Sand aus dem Planschbecken. Da wir unseren Rasen auch regelmässig wässern müssen und der Prinz das liebt kam uns der kleine Dino Sprüher

gerade recht und wir konnten 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Das Highlight der Geburtstagsparty sollte aber dieses coole Spiel-Center werden. Geburtstagsparty-Intex-BadepoolGestern morgen war es schon ordentlich warm und die Sonne brannte runter also legten wir mit den Vorbereitungen los. Der Prinz wollte unbedingt ein paar bestimmte Kinder einladen und so kombinierten wir unsere Wünsche. Denn mein Wunsch war es meine liebste Katja inkl. Familie von Mamatized vor ihrem Umzug nochmal zu sehen. Da die Kinder sich auch prima verstehen passte das super.

Wir waren demnach 6 Kinder und 7 Erwachsene. Das ist schon ne Hausnummer für mich und auch für einen 4. Geburtstag wie ich finde. Nun gut. Der Liebste und der Prinz bauten das Play Center auf. Geburtstagsparty-Rutsche-BallspaßEs wirkte robust und bis auf den einzelnen Dino steht heute immer noch alles.

Ich deckte draussen den Tisch und die Bierbank Garnitur für die Kids ein. Geburtstagsparty-AussendekoBeim Essen sollte es einfach sein und Finger Food.

Ich entschied mich für:

Die Pizzaschnecken und Regenbogenkekse bereitete ich bereits vor und lagerte Sie im Tiefkühler.Geburtstagsparty-Pizzaschnecken

Für die Pizzaschnecken habe ich:

  1. 3 Packungen fertigen Dinkel-Pizzateig aus dem Kühlregal genommen.
  2. Dann habe ich eine Paprika, eine Dose Mais, ein paar Scheiben Salami, eine halbe Zucchini und eine kleine Zwiebel sehr klein geschnitten und in Olivenöl angebraten.
  3. Nun mit 2 frischen Tomaten, Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und etwas köcheln lassen.
  4. All das auf den ausgerollten Teig verteilen und zum Schluss Mozzarella drauf. Teig rollen und mit Frischhaltefolie einwickeln und ab in den Tiefkühler.
  5. Somit musste ich die Rollen nur noch schneiden(was übrigens im gefrorenen Zustand sowieso viel einfacher ist) und in den Backofen schieben.

Ich holte noch frisches Gemüse vom Bauern für Caprese & schnibbelte alles vor mich her. Alles passte super mit der Zeit und in den Kühlschrank.Geburtstagsparty-Tipi-schmücken

Ich wollte keine spezielle Deko ausser viele Luftballons. Für die Kinder überlegte ich mir 2 Spiele. Zum einen füllte ich kleine Mitgebsel(eine Caracas, einen Holz-Minikreisel, eine Wasserspritzrolle und 2 Flummis) in jeweils 2 Tüten. Diese Tüten landeten in unserem kleinen Planschbecken und konnten dann mit tollen kleinen Bambusminikeschern gefischt werden.

Um die Mitgebsel dann ordentlich zu verstauen holte ich Mini-Stoffbeutel und alle Kids konnten diese mit Textil- und Glitzermarkern bemalen.Geburtstagsparty-Spielideen-Malen

15Uhr sollte die Geburtstagsparty starten und 14:15Uhr startete das Gewitter und ich glaube innerhalb von 10 Minuten goss es aus Eimern.

Wir mussten wirklich in Sekundenschnelle alles aus dem Garten nach Innen räumen. Das Essen und die komplette Deko. Ich war etwas nass und das worst Case Szenario trat ein denn so viele Menschen im Haus zu bespasen ist einfach kein Spaß.

Naja wir dekorierten schnell im Wohnzimmer und räumten alles unnütze raus um etwas Platz zu schaffen und hofften darauf, dass das Wetter es doch noch gut mit uns meint.

Es war 15Uhr und es hörte auf zu regnen. Aber es war alles verwüstet, da es ja auch ordentlich gestürmt hatte.

Naja ich räumte das Essen auf den Tisch. Im Mittelpunkt stand natürlich auch die tolle Motivtorte von Deine Torte. Geburtstagsparty-Torte-deine-TorteMit einen Frontlader und persönlicher Widmung aßen fast alle ein Stück und ich war begeistert, das die Torte wirklich nicht ekelhaft süß war und der Kirsch-Schokoinhalt sehr fruchtig schmeckte. Geburtstagsparty-Torte-essenDer Prinz fand Sie auch toll und das freute mich sehr. Nach und nach trudelten alle ein und siehe da, die Sonne ließ sich ab und zu blicken und die Kids hatten nur Augen für das Play Center und wollten da unbedingt rein. Geburtstagsparty-Intex-BadespassWir spielten also abwechseln Drinnen und Draußen.

Es regnete immer wieder zwischen durch aber zum Glück war es nicht kalt. Das Kescherspiel kam sehr gut an und auch die Taschen haben 4 von 6 Kindern verziert und bemalt. Die Kids haben tatsächlich alle super schön zusammen oder auch jeder für sich gespielt und das harmonierte einfach ganz toll.Geburtstagsparty-essen-auf-Boden

Immer zwischen durch wurde was auf dem Fußboden gegessen. Leider kam meine Krake auf blauem Kräuterquark nicht sonderlich gut an denn ich und der Prinz waren die Einzigen die von ihr genascht haben. Geburtstagsparty-Krake-FingerfoodEin Hingucker war Sie trotzdem. Ich machte ja auch noch eine Ozeanblaue Zitronenlimo für die Kids die megablaue Zähne und Zungen hinterließ aber ebenfalls für gute Laune sorgte.

Vor Monaten schon schickte mir der liebe Andy von Amigo diesen genialen Super Wubble(Link im Bild ist ein Partner-Affiliate-Link)

und die Kids spielten stundenlang damit. Geburtstagsparty-Amigo-BallIch kann ihn jedem empfehlen denn er geht einfach nicht kaputt obwohl er wie eine riesengroße Seifenblase aussieht.

Am Ende zeigte sich, dass weniger immer mehr ist tatsächlich Wasser eine wahnsinnige Anziehungskraft auf Kinder hat. Ich würde es wieder genauso machen-obwohl ich würde gleich Essen und Deko Innen aufbauen um den Schock meines Lebens nicht zu bekommen.

Der Prinz war super glücklich und das ist für mich die Hauptsache. Am Abend räumten wir alles noch auf und ich backte fleissig Muffins für die Kita-Gruppe, denn da war heute Geburtstag und das fand der Prinz gar nicht cool, denn der Mittelpunkt ist einfach nicht sein Ding.Geburtstagsparty-Bagger-Muffins

Die Muffins sind trotzdem alles weggefuttert worden und er trug stolz seine Krone. Mal schauen wie wir nächsten Jahr dann zu Viert seinen 5. Geburtstag feiern. Der Monsterpark steht ganz bestimmt wieder ganz oben auf der Wunschliste.

Hattet ihr schon Pleiten und Pannen auf Partys? Welche Planschbecken nutzt ihr denn?

Ihr wollt euch den Beitrag abspeichern? Dann Pint ihn euch bei Pinterest indem ihr auf dieses Bild klickt.Planschspaß-mit-Intex.

Eure Glucke

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen