Do it Yourself

Wer bin Ich?-Spiel für Groß und Klein

22. Juni 2016

wer-bin-ichGuten Morgen ihr Lieben,

seit ich ein Kind bin, liebe ich Spiele. Gesellschaftsspiele und Computerspiele standen immer hoch im Kurs. Gerade in großen Gruppen macht das immer viel Spass und heute möchte ich euch ein Spiel vorstellen, was man super ab 6 spielen kann und bis 99. Also wirklich fast jede Altersklasse kann dieses Spiel spielen.

Wer bin Ich?

Genau darum geht es. Simpel eigentlich oder?

Ihr braucht für Wer bin ich:

  • Post It oder Papier oder Servietten oder oder oderwer-bin-ich-post-it
  • Klebestreifen oder Creme
  • einen Stift
  • Fantasie
  • mindestens 2 Spieler
  • Spaß und Zeit

Sinn des Spiels ist es, heraus zu finden wer der oder die gegenüberliegende Person verkörpert.

Ihr sucht euch ein Oberthema wie z.B. Märchenfiguren(das ist gut wenn Kinder mitspielen)

Jeder schreibt jetzt eine Märchenfigur auf einen Zettel. Z.B Schneewittchen und klebt es dem Gegenüber auf die Stirn.

Ja ihr habt richtig gelesen. Auf die STIRN und das am besten so geschickt, das Derjenige es nicht sehen kann.wer-bin-ich-Fragerunden

Seid ihr komplett mit dem Prozedere durch und jede Stirn ist mit einem tollen Zettel versehen, dann geht es im Uhrzeigersinn los.

Man darf nur Fragen stellen, die man mit JA oder NEIN beantworten kann.

Z.B. bin ich ein Mann? Nein, denn Schneewittchen ist ja eine Frau. Bekommt ihr also ein NEIN, dann ist der Nächste dran. Habe ich rote Lippen? JA, hast Du. Super, wurde die Frage mit Ja beantwortet, kannst Du eine weitere Frage stellen.

Gewonnen hat Derjenige, der zuerst auf den richtigen Namen auf seiner Stirn tippt. Alle anderen können dann weiterspielen, bis jeder seinen Namen erraten hat oder man beginnt wieder von Vorne.

Tolle Oberthemen bei uns waren immer:

  • Schauspieler(Innen)
  • verstorbene Persönlichkeiten oder Prominente
  • Zeichentrickfiguren
  • Automarken
  • Politiker
  • Sängerinnen
  • Tiere

u.s.w. Der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt.

Das Beste an dem Spiel ist, man kann es überall spielen und braucht nicht viel dazu. Denn egal wo man ist, Zettel und Klebestreifen oder Creme(denn diese hält super mit Papier an der Stirn), findet man überall.

Wir haben schon viele wunderbare und kommunikative Abende damit verbracht und unser Gehirn etwas trainiert. Erwachsene kombinieren es auch gerne mal mit Einsätzen, wie der Verlierer muss die nächste Runde zahlen oder wie ein Huhn durchs Zimmer laufen. Also euch und eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die nächsten Wochenenden sind gerettet oder?

Kennt ihr das Spiel? Wer würdet ihr gern mal sein?

Bei Bea von Tollabea gibts noch mehr Spiele-Tipps für Familien.

Eure Glucke

Teilen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Silvesterspiele für Familien mit Kindern 30. Dezember 2016 at 11:02

    […] Wer bin Ich?-Spiel für Groß und Klein […]

  • Leave a Reply

    Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close