Kochen und Backen

Beste Kartoffelsuppe wo gibt

23. Oktober 2015

Der Herbst kommt so ganz langsam und auch wenn wir uns von dem Wetter essentechnisch nicht beeinflussen lassen, so isst man bei 30 Grad deutlich weniger Suppe als bei 18 Grad.

Es ist also wieder Suppenzeit auf dem Blog und heute gibt es die beste Kartoffelsuppe wo gibt. beste-kartoffelsuppe-wo-gibt

Ich bin ehrlich, ich habe Kartoffelsuppe immer gehasst. Nur die meiner Schwiegermutter und meine eigene esse ich und das gerne.

Da einige um das Rezept gebeten habe, rücke ich natürlich gerne damit raus.

für meine leckere Kartoffelsuppe benötigt ihr für 4Personen folgende Zutaten:

 

:Kartoffelsuppe-zutaten

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 1 große Möhre
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • Salz | Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ TL getrockneter Estragon
  • 1 Wiener Wurst
  • 200 g Sahne

Jetzt beginnt die Schnibbelarbeit.

1. Kartoffeln, Möhre und Sellerie schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.Kartoffelsuppe-gemuesewuerfel Den Lauch längs vierteln, waschen und putzen, die Viertel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Dann das Gemüse (bis auf die Kartoffeln) dazugegeben und unter Rühren braten, bis alles ganz leicht geröstet wird. Kartoffelsuppe-EinlageDie Brühe, das Würtschen und die Kartoffeln dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Estragon würzen und alles zugedeckt 20–25 Min. kochen lassen.

2.Die Sahne unter die Suppe rühren und heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nach Belieben 1 Schöpfkelle Gemüse aus dem Topf nehmen, den Rest mit einem Stabmixer zu einer sämigen Suppe pürieren und die Gemüsestücke wieder unterrühren. Die Suppe je nach Wunsch mit einer Einlage (siehe Tipp) servieren.

Tipp
Klassische Suppeneinlagen sind Wiener Würstchen – ganz oder in Scheiben – oder kross gebratene Speckwürfel.

Wer es vegetarisch mag lässt das Würstchen einfach weg.

Easy oder? Das Besondere ist, das durch das Rösten aller Zutaten die Suppe einen wirklich kräftigeren Geschmack bekommt. 

Wir lieben Sie und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen.

bis ganz bald

eure Glucke

Teilen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply neue Frise, Fruchtgummi und ein Schock fürs Leben ~ Glucke und So 5. März 2017 at 19:18

    […] 12:00Uhr war ich wieder zu Hause und wir aßen erstmal. Ich hatte am Vorabend noch Kartoffelsuppe gemacht und Sie ist einfach wirklich die Beste wo gibt An Pause war gar nicht zu denken und […]

  • Leave a Reply

    Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist, sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen und um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Detaillierte Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest Du hier: Cookie Einstellungen anzeigen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close